NetDisk 351UNE Produktbild
Gut (2,4)
6 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Spei­cher­platz: 1000 GB
Strom per USB-​Anschluss: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Variante von NetDisk 351UNE

  • NetDisk 351UNE (1 TB) NetDisk 351UNE (1 TB)

IOCell Networks NetDisk 351UNE im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,0)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 6 von 20
    Getestet wurde: NetDisk 351UNE (1 TB)

    „Sie war nicht die leiseste Festplatte in diesem Testfeld. Die hohen Datenraten und der passable Stromverbrauch machen das Laufwerk jedoch attraktiv.“

    • Erschienen: Dezember 2009
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

    „Das 351UNE hinterlässt einen zwiespältigen Eindruck. Die Basisfunktion ist vorhanden, die Geschwindigkeit im Netzbetrieb sehr gut. Doch die hakelige Installation und die Probleme im Parallelbetrieb sowie die Einschränkungen in gemischten Umgebungen lassen Raum für deutliche Verbesserungen. ...“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    Note:1,5

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: NetDisk 351UNE (1 TB)

    „Die Netdisk von Iocell schreibt die Daten via Netzwerk oder eSATA fast so schnell wie auf eine interne Festplatte.“

  • „befriedigend“ (2,9)

    Preis/Leistung: „gut“, „Preistipp“

    Platz 4 von 5
    Getestet wurde: NetDisk 351UNE (1 TB)

    „Als proprietäre NDAS-Platte zwar mit deutlich eingeschränkter Funktionalität, dafür günstig beim Preis und Stromverbrauch.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (2,25)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Getestet wurde: NetDisk 351UNE (1 TB)

    „Die Platte überzeugte uns mit ihren hohen Datenraten und dem niedrigen Stromverbrauch. Außerdem ist sie in der 1-TB-Ausführung auch noch sehr günstig. Allerdings arbeitete sie nicht gerade leise.“

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (2,25)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Getestet wurde: NetDisk 351UNE (1 TB)

    „Die IOCELL NetDisk 351UNE 1 TB überzeugte im Test. Zwar war sie nicht die leisesten externe Festplatte unseres Testfelds. Die hohen Datenraten und der niedrige Stromverbrauch machen das Laufwerk jedoch attraktiv. Dazu kommt, dass die IOCELL NetDisk 351UNE in der 1-TB-Ausführung noch recht günstig ist.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu IOCell Networks NetDisk 351UNE

Kundenmeinung (1) zu IOCell Networks NetDisk 351UNE

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Geniales Teil! Fast so schnell wie intern.

    von Rotschild
    • Vorteile: preisgünstig, leise, alternative Anschlussmöglichkeiten, niedrige Zugriffszeit
    • Geeignet für: Multimedia-Anwendungen, Datensicherung, Zusätzlicher Speicher, Laptops, Games, Server-Anwendungen, Wiederherstellung von Partitionen mit z.B. Norton Ghost (22 GB in 1,5-2 Std.)
    • Ich bin: Power User

    Habe mir das Gehäuse gekauft, weil ich meine USB Festplatte ins Netzwerk einbinden wollte. Ging auch echt easy, sogar 'nen Schraubenzieher ist dabei. Nach rund 5 Minuten war die USB Platte dann im IOCELL Gehäuse drin, habs an den Router angeschlossen, Treiber installiert, Read-& Write Key eingegeben und es funktioniert auf anhieb. Sehr schnell... hab eine rund 3 Jahre alte 2TB HDD von Samsung mit 5400 U/Min und kam auf bis zu 80MByte/s beim lesen, durchschnittlich auf 70MByte/s. Beim schreiben sind es immerhin noch 60 MByte/s.

    Cool ist auch, dass ich mit meinem Netbook über WLAN drauf zugreifen kann, da komm ich dann aber nur auf ca. 5-6 MByte/s weil WLAN 55MBit. Das Gehäuse ist zwar aus Kunststoff, zieht aber hammer aus - so leicht abgespacet und futuristisch. Einen Lüfter gibt's auch nicht und läuft schon leise (kann auch an den 5400 U/Min liegen). Die Festplatte wird bei 22°C Zimmertemperatur nicht wärmer als 33°C... hab noch keinen Stresstest gemacht weil ist eh nicht gut für die Platte aber bleibt kühl. Keine Ahnung wie das bei 7200 U/Min Platten aussieht. Die Platte schaltet sich auch aus, wenn ich nicht drauf zugreife.

    Hab jetzt sogar mal WOW drauf installiert und nach Feierabend mit 'nem Kumpel am Firmen PC gezockt und läuft flüssig ohne Ruckler. Cool ist auch, dass ich das IOCELL einfach mit zu einem Kumpel nehmen kann und da an USB oder eSATA anschließen kann. Bin am überlegen mir ein 2. zu kaufen weil da so ein NDAS Raid Manager bei ist wo ich RAID1 Spiegelung machen kann und dann das eine Gehäuse woanders hinstellen könnte falls es mal brennt oder Wasserschaden (hatte ich vorgestern erst).

    Also NDAS ist schon echt geil - wusste gar nicht, dass es sowas gibt und zu dem Preis echt super!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu IOCell Networks NetDisk 351UNE

Abmessungen / B x T x H 161,3 x 213,5 x 48 mm
Bauform 3,5"
Schnittstellen
USB vorhanden
Weitere Schnittstellen
eSATA vorhanden
Stromversorgung
Strom per USB-Anschluss vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 567,5 g

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: