Intenso Memory Board 3,5" USB 3.0 im Test

(3,5-Zoll externe Festplatte)

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: HDD
USB 3.0: Ja
Strom per Netzteil: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Memory Board 3,5" USB 3.0 (3 TB)
  • Memory Board 3,5" USB 3.0 (4 TB)
  • Memory Board 3,5" USB 3.0 (5 TB)

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Memory Board 3,5" USB 3.0

Kann in den großen Speicherausführungen auch als NAS-Platte dienen

Stärken

  1. auch bei langen Kopiervorgängen sehr stabile Datenraten
  2. wird kaum warm und arbeitet sehr leise
  3. zeitloses, robustes Aluminiumdesign
  4. wird mit PC zusammen hoch-/runtergefahren

Schwächen

  1. für USB 3.0 verhaltene Höchstgeschwindigkeit
  2. HDDs verschiedener Hersteller verbaut
  3. vermehrt kritische Reviews bei großen Speichervarianten

Das Intenso Memory Board 3,5" zeichnet sich vor allem durch sein stabiles Gehäuse im edlen Aluminiumdesign aus. Die externe Festplatte ist in ihren großen Ausführungen auch als NAS-Festplatte geeignet, da sie zusammen mit dem System automatisch hochgefahren und wieder heruntergefahren wird. Dabei arbeitet sie leise und wird kaum warm, ist also auch keine Belästigung im permanenten Hintergrundbetrieb. Leider verbaut Intenso je nach Größenausführung unterschiedliche Speichermedien verschiedener Originalhersteller. Der Nutzer weiß daher nie, ob er zum Beispiel eine Western Digital oder eine Seagate erhält. Für Nutzer, die aus eigenen Erfahrungen heraus bestimmte Marken bevorzugen, ist die Intenso daher keine gute Wahl.

zu Intenso Memory Board 3,5" USB 3.0

  • Intenso Memory Board 3 TB Externe Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400 rpm,

    Intenso 8. 9cm (3, 5") 3TB 3. 0 Memory Board ALU gebürstet

  • Externe Festplatte »Memory Board«, 3 TB grau, Intenso, 11x17.3x3.1 cm

    Externe Festplatte »Memory Board«, 3 TB, Festplatten - Typ: extern, Speichertechnik: HDD, Datenübertragungsrate: ,...

  • Intenso Memory Board Externe Festplatte 8.9cm (3.5 Zoll) 3TB Anthrazit USB 3.0

    Die 3, 5“ externe Festplatte Memory Board ist eine moderne Speicherlösung zum Übertragen und Sichern von Fotos, Videos, ,...

  • Intenso Memory Board USB3.0 3TB 3,5zoll anthrazit

    Intenso Memory Board USB3. 0 3TB 3, 5zoll anthrazit

  • Intenso Memory Board USB3.0 3TB 3,5zoll anthrazit

    • 3TB • extern: USB3. 0, abwärtskompatibel • 3, 5 Zoll • gebürstetes Aluminiumgehäuse

  • Intenso Memory Board 3 TB Externe Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400 rpm,

    Intenso 8. 9cm (3, 5") 3TB 3. 0 Memory Board ALU gebürstet

  • Intenso Memory Board 4 TB Externe Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400 rpm,

    Intenso 8. 9cm (3, 5") 4TB 3. 0 Memory Board ALU gebürstet

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Intenso Memory Board 3,5" USB 3.0

Leistung & Speicherplatz
Typ HDD
Geschwindigkeit
Maximale Leserate 85 MB/s
Maximale Schreibrate 75 MB/s
Schnittstellen
USB vorhanden
USB-Geschwindigkeit
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 vorhanden
USB 3.1 fehlt
USB-Anschluss
USB-A fehlt
USB-C fehlt
Micro-USB vorhanden
Weitere Schnittstellen
WLAN fehlt
Speicherkartenleser fehlt
Thunderbolt fehlt
Stromversorgung
Strom per Netzteil vorhanden
Strom per USB-Anschluss fehlt
Akkubetrieb fehlt
Robustheit & Garantie
Garantiezeit des Herstellers 2 Jahre
Robustheit
Wasserdicht fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Abmessungen & Gewicht
Formfaktor 3,5"
Breite 11 cm
Höhe 3,1 cm
Tiefe 17,3 cm
Gewicht 840 g

Weitere Tests & Produktwissen

Flotter Flash-Speicher für unterwegs

PC Games Hardware 9/2017 - Ein wenn auch unwesentlicher Vorteil zur HDD ist der etwas geringere Stromverbrauch - wenn auch das nur für die Akkulaufzeit von Notebooks relevant ist. Die externe SSD ist nicht nur schneller als ihr HDD-Pendant, sondern ohne bewegliche Bauteile auch stoßfester. Western Digital My Passport SSD: Mittelmäßige Leistung, dafür um- fangreiches Zubehör. Laut Western Digital ist die SSD "USB 3.1 Gen 2-fähig". …weiterlesen

Taschen-Reisespeicher

PC Magazin 6/2016 - Das beiliegende spezielle USB-Kabel mit zwei USB-Steckern (Typ A) müssen Sie immer mitführen. Mit 470 Euro ist die HipDisk zudem nicht besonders preisgünstig. Die Portable SSD von Intenso haben wir über Amazon bestellt. Sie ist kaum größer als eine Visitenkarte, mit einer schicken Lackierung versehen und mit lediglich 35 Gramm sehr leicht. Das waren aber dann auch schon die positiven Seiten dieser mobilen SSD. Beim ersten Testdurchlauf im Labor zeigte sich die Intenso äußerst unkooperativ. …weiterlesen

Daten-Schwertransport

PC Games Hardware 3/2016 - Die Leistung der Portable Plus ist akzeptabel, liegt im Kopiertest aber unter jener der besser plazierten HDDs. Intenso 1,8" Portable SSD (128 GB): Langsamer als viele USB-Sticks. Bei der kompakten SSD von Intenso handelt es sich vermutlich eher um eine langsamere EMMC als um eine SSD. …weiterlesen

2,5-Zoll-Festplatten im Test

PC-WELT 11/2014 - Weitere Extras sind die Tasche bei der Western Digital My Passport Ultra, der Anschluss für ein externes Netzteil bei der CnMemory Airy sowie die Silikatkugeln bei der Buffalo Ministation Safe HD-PNFU3. Transcend verschweißt seine Storejet 25M3 zudem in eine Folie. Neben den Unterschieden bei der technischen Merkmalen und im Lieferumfang setzen sich manche Laufwerke noch durch die beiliegende Software von Konkurrenzmodellen ab. …weiterlesen

8 WLAN-Festplatten

PC-WELT 7/2013 - Allerdings verbaut Fantec mit der Toshiba MQ01ABD050 ein etwas langsameres 2,5-Zoll-Laufwerk als Intenso. Das arbeitet dafür aber schön leise und verbraucht mit rund 2 Watt auch wenig Strom. Die 500-GB-Festplatte bietet mit USB 3.0, 100-MBit-Ethernet und 11n-WLAN gleich drei Anschlüsse für den Datentransfer. Sehr schnell ist das Fantec-Modell via USB 3.0 mit deutlich über 100 MB/s - per Funk erreicht die knapp 300 Gramm leichte Platte hingegen nur gut 2 Prozent der USB-Transferleistung. …weiterlesen

Robuster, schneller Speicher

MAC LIFE 2/2012 - Die Verbindung zum Wi-Drive erfolgt drahtlos über schnelles WLAN g/n, verschlüsselt mit WEP oder WPA. Mehrere iOS-Geräte können gleichzeitig Inhalte vom Wi-Drive laden. Dank Bridge-Modus wird die Internetverbindung vom Wi-Drive durchgeschleift. Nach der Eingabe der IP-Adresse kann man sich auch mit dem Mac über den Browser verbinden und das Gerät als drahtlose Festplatte verwenden. Dank des verbauten Flash-Speichers ist das Wi-Drive sehr robust. …weiterlesen

Nicht nur optisch ‚Pro‘

MAC easy 2/2010 - Mit FireWire-, USB- und eSATA-Anschluss richtet sich die UltraMax auch technisch an professionelle Anwender. Zudem können die Festplatten gespiegelt (RAID1), gleichzeitig (RAID0) oder als Standardkonfiguration mit einer großen (JBOD) oder zwei kleinen Partitionen (Non-Raid) verwendet werden. In der von uns getesteten RAID1-Konfiguration erreichten alle Übertragungs-Standards eine Geschwindigkeit zwischen 8 und 13 MB/Sek. …weiterlesen

LaCie SAFE Mobile Hard Drive

MAC LIFE 1/2006 - Im Gegensatz zu FAT32 unterstützt HFS+ auch Dateien, die über vier GB groß sind, außerdem können dann einige Mac-spezifische Zeichen in Dateinamen verwendet werden. Als Systemvoraussetzung nennt LaCie Mac OS X 10.2. Im Lieferumfang befinden sich neben zwei USB-Kabeln auch eine CD mit Anleitung und zusätzlichen Programmen sowie ein schützender Samtbeutel. Die LaCie SAFE Mobile Hard Drive 80 GB kostet stolze 199 Euro und bietet unter Aufsicht dafür einen guten Schutz. …weiterlesen

Hobbythek

Audio Video Foto Bild 4/2008 - Im platzsparenden DivX-Format bringen Sie bis zu 700 Filme unter. Knapp die Hälfte der Geräte gibt es auch ohne eingebaute Festplatte als Gehäuse mit den Audio-, Video- und Foto-Funktionen. Falls Sie noch eine Festplatte übrig haben, können Sie diese einsetzen. Welches Modell für welchen Festplattentyp geeignet ist (IDE oder SATA), steht in der Tabelle ab Seite 58. Videowiedergabe: Alle Modelle spielen Videoformate wie MPEG-2, DVD-Dateien (VOB), WMV oder DivX ab. …weiterlesen

Transcend Storejet 35 Ultra

PC-WELT 11/2008 - Die durchschnittlich 12,0 Watt Stromverbrauch im Ruhemodus sind allerdings nicht niedrig. Zudem zog das Gerät ausgeschaltet noch 1,0 Watt – das ist unnötiger Verbrauch. In den Tempoläufen schnitt die Platte überzeugend ab: So erreichte sie am E-SATA-Port überzeugende Transferraten von maximal 110,27 MB/s im Lesen und 106,47 MB/s im Schreiben. Außerdem lag die mittlere Zugriffszeit bei 9,24 ms – flott. Mehr Infos Ein schnelles externes Laufwerk mit Lüfter. …weiterlesen

Mehr mobiler Speicherplatz

iPhone&iPad 5/2015 - Wir haben vier Produkte ausprobier t, die unter wegs E x tra-Speicherplat z bieten. Zwei sind drahtlos, konkreter WLAN-Festplatten, zwei andere Lightning-Speichersticks für iPhone und iPad. Alle kommen mit ihrer eigenen App. Damit kann man Dateien vom Speichermedium betrachten oder abspielen, auf das iOS-Gerät kopieren und in andere Apps exportieren. …weiterlesen