Sehr gut

1,5

Sehr gut (1,5)

ohne Note

Intenso Media Stylist 13.3" im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 02.11.2012 | Ausgabe: 12/2012
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „sehr gut“

    Der 13-Zöller gehört zu den größeren Bildwiedergabegeräten. Bilder und Videos werden mit einer Auflösung von 1366 x 768 Pixeln dargestellt und erzeugen beim Betrachter überzeugende Eindrücke hinsichtlich der Bildqualität. Das Display glänzt zudem durch kräftige und helle Farben. Aufgrund der guten Bilddarstellung und einiger interessanter Ausstattungsmerkmale kann man sich den Media Stylist ruhigen Gewissens näher ansehen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Intenso Media Stylist 13.3"

Kundenmeinung (1) zu Intenso Media Stylist 13.3"

2,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (100%)
1 Stern
0 (0%)

2,0 Sterne

1 Meinung anzeigen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Intenso Media Stylist 13.3"

Displaygröße 13,3"
Schnittstellen USB
Seitenverhältnis 16:9
Stromversorgung Netz
Auflösung 1366 x 768
Zusätzliche Wiedergabe von
  • Musik
  • Videos
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 3932800

Weiterführende Informationen zum Thema Intenso Mediastylist Digitaler Bilderrahmen (33,7 cm (13,3 Zoll) können Sie direkt beim Hersteller unter intenso.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Toshiba trumpft auf

Die Redakteure der Zeitschrift ''Guter Rat'' haben sechs digitale Bilderrahmen getestet. Sie konnten dabei einige erfreuliche Entwicklungen feststellen. So sind die Rahmen in puncto Bildqualität eindeutig die Evolutionsleiter nach oben geklettert. Andererseits sind auch die Preise gestiegen, weil Hersteller die Bilderrahmen mit immer mehr Technik vollstopfen. Den Testsieger stellt Toshiba mit seinem JournE Air 1000.

Digitale Bilderrahmen im Test - Enorme Unterschiede bei der Qualität

Die Testredakteure der Zeitschrift ''Foto Hits'' haben zehn verschiedene digitale Bilderrahmen getestet und große Qualitätsunterschiede festgestellt. Überraschend war auch, dass zwei Bilderrahmen – von Braun und von Reflecta – beinahe identisch aufgebaut und ausgestattet sind. Nur die installierte Software unterscheidet die beiden Modellen und sorgt für eindeutige Unterschiede in der Qualität. Der Testsieger ist der Samsung Photo Frame SPF-86P, der neben hoher Qualität ein gutes Preis-Leistungsverhältnis aufweist.

Sony verschönert fehlerhafte Fotos

Auf dem Schreibtisch ein Bilderrahmen für das Lieblingsfoto war gestern – heute zeigen digitale Bilderrahmen bis zu 4000 Fotos hintereinander. Da die abwechslungsreichen Rahmen immer beliebter werden, hat die Zeitschrift ''SFT'' drei Exemplare getestet. Am besten schnitt im Vergleich der Bilderrahmen von Sony ab. Er zeigt nicht nur Fotos, sondern korrigiert automatisch Belichtungsfehler und rote Augen mit dem ''Auto-Touch-up''.

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf