Intel Xeon E5-2600 v3 2 Tests

(Prozessor)
Xeon E5-2600 v3 Produktbild

ohne Endnote

Tests (2)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Prozessortyp: Intel Xeon
Mehr Daten zum Produkt

Intel Xeon E5-2600 v3 im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 21/2014
    • Erschienen: 09/2014

    ohne Endnote

    „... Im Schnitt liegen die Steigerungen bei 20 bis 40 Prozent ... Überall da, wo FMA zuschlagen kann, etwa bei der Matrixmultiplikation, ist die Steigerung deutlich höher, wenn auch durch den abgesenkten Turbo-Takt etwas niedriger, als man wohl ursprünglich erwartet hat. ...“  Mehr Details

    • TecChannel

    • Erschienen: 09/2014

    ohne Endnote

     Mehr Details

zu Intel® Xeon E5-2600 v3

  • HP Z840 Intel Xeon E5-2609v3 1.9 GHz J9V76AA - HP Gold Partner

    HP Z840 Intel Xeon E5 - 2609v3 1. 9 GHz J9V76AA - HP Gold Partner

  • HP - 726997-B21 - HP BL460c Gen9 Intel? Xeon?

    Erfolg basiert auf Konsistenz in Führung, Fokus und Umsetzung - und vor allem auf erstklassigen Produkten und Services. ,...

  • Intel Xeon Six Core E5-2609V3, 1.9GHz, 22nm (6, LGA 2011-v3, 1.90GHz)

    Intel CPU Xeon E5 - 2609 v3 1. 9 GHz, Prozessorfamilie: Xeon E5, Anzahl Prozessorkerne: 6, Taktfrequenz: 1. ,...

  • Intel Xeon E5-2609 v3, boxed (BX80644E52609V3)

    Intel Xeon E5 - 2609V3, Intel Xeon E5 v3, LGA 2011 - v3, Server / Arbeitsstation, Intel Xeon E5 - 2600 v3, E5 - 2609V3, ,...

  • Intel Prozessor (CPU) WOF Intel® Xeon E5-2609V3 6 x 1.9 GHz Hexa Core Sockel:

    Intel E5 - 2609V3, Xeon. Prozessorfamilie: Intel® Xeon® E5 v3, Prozessor - Taktfrequenz: 1, 9 GHz, Prozessorsockel: ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Intel Xeon E5-2600 v3

Prozessortyp Intel Xeon

Weiterführende Informationen zum Thema Intel® Xeon E5-2600 Version 3 können Sie direkt beim Hersteller unter intel.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Haswells neue Nummern

PC Games Hardware 7/2014 - Intels Aktualisierung des Prozessor-Portfolios für den Desktop stieß auf nur mäßiges Interesse. Unser Test der Spitzenmodelle Core i7-4790 und i5-4690 sowie des Xeon E3-1231 v3 klärt, ob zu Recht.Testumfeld:Im Fokus der Zeitschrift PC Games Hardware standen 3 Prozessoren, die Benotungen von 1,69 bis 1,96 erreichten. Es wurden Ausstattung, Eigenschaften und Leistung geprüft. …weiterlesen

70 CPUs im Vergleich

PC Games Hardware 3/2013 - Von 1999 bis 2009 ist vor allem ein Trend erkennbar: Steigt der Stromverbrauch, steigt auch die Leistung - "Netburst" ist die unrühmliche Ausnahme. So machte bei Intel vor allem der Pentium 4 HT 550 von 2005 mit seinen 115 Watt auf sich aufmerksam, am längsten aber war der QX9770 von 2008 das Negativbeispiel - 136 Watt TDP. Diese Marke überbot Intel erst Ende 2012 mit dem Core i7-3970X wieder. …weiterlesen

Was Multitasking bringt

PC Games Hardware 6/2013 - Die Lösungen von Intel und AMD weisen unterschiedliche Eigenschaften auf. Wofür sich die unterschiedlichen Architekturen gut eignen und wie sich eine Hintergrundlast auf Spiele auswirkt, wollen wir nun untersuchen. Fazit Was Multitasking bringt Wie die Messungen auf den folgenden Seiten zeigen, haben vierkernige CPUs große Vorteile gegenüber ihren zweikernigen Pendants. Logische Achtkerner sind sogar sehr unempfindlich, was Hintergrundarbeiten betrifft. …weiterlesen

Top 10 der Prozessoren

Das Computer-Magazin PC Welt veröffentlichte eine Top-10-Liste der Desktop-Prozessoren und kürte neun Intel CPUs und nur einen AMD Prozessor. Letzterer wurde auch nur wegen seines guten Preis-Leistungsverhältnisses in den Prozessor-Olymp aufgenommen. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Unter den erkorenen neun Intel Prozessoren tummeln sich alle Preisklassen. Beginnend bei 100 Euro für einen E7200 bis hin zum 1.300 Euro teuren Extreme QX9770 sind die unterschiedlichsten Leistungsklassen vertreten.

Exklusiv: Intel Xeon E5-2600 v3 im ersten Test

TecChannel 9/2014 - Ein Prozessor war auf dem Prüfstand, wurde jedoch nicht benotet. …weiterlesen