Core i7-7800X Produktbild
  • Gut 2,0
  • 3 Tests
  • 24 Meinungen
Gut (2,0)
3 Tests
ohne Note
24 Meinungen
Prozessortyp: Intel Core i7
Taktfrequenz: 3500 MHz
Sockeltyp: Sockel 2066
Prozessor-Kerne: 6
Mehr Daten zum Produkt

Intel Core i7-7800X im Test der Fachmagazine

  • Note:2,04

    Preis/Leistung: „knapp ausreichend“ (4-)

    Platz 9 von 10

    „Plus: Hohe Spiele- und Anwendungsleistung.
    Minus: Nur 28× PCI-E-3.0.“

  • Note:1,92

    Preis/Leistung: 4

    Platz 2 von 2

    „Plus: Relativ günstig und als bisher einziger Skylake X effizienter als der direkte Vorgänger (i7-6800K).
    Minus: Im Spieleschnitt keine Vorteile gegenüber 6800K.“

zu Intel® Core i7-7800X

  • Intel Core i7-7800X Prozessor, der X-Serie (bis zu 4,00 GHz, 8,25 MB Intel Cache

    Intel Core i7 - 7800X Prozessor Grundtaktfrequenz des Prozessors: 3. 50 GHz Max. Turbo - Taktfrequenz: 4. ,...

  • Core i7-7800X (LGA 2066, 3.50GHz, 6-Core)

    Die Intel Core i7 Prozessoren stellen dank schnellerer, intelligenter Multicore - Technik, die Rechenleistung dynamisch ,...

  • Intel Core i7-7800X Prozessor, der X-Serie (bis zu 4,00 GHz, 8,25 MB Intel Cache

    Intel Core i7 - 7800X Prozessor Grundtaktfrequenz des Prozessors: 3. 50 GHz Max. Turbo - Taktfrequenz: 4. ,...

Kundenmeinungen (24) zu Intel Core i7-7800X

4,6 Sterne

24 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
15 (62%)
4 Sterne
4 (17%)
3 Sterne
2 (8%)
2 Sterne
1 (4%)
1 Stern
1 (4%)

4,2 Sterne

21 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

3 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Intel Core i7-7800X

Prozessortyp Intel Core i7
Taktfrequenz 3500 MHz
Sockeltyp Sockel 2066
Plattform PC
Prozessor-Kerne 6
Bus-Transferleistung 8000 MT/s
Cache 8.25 MB L3
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BX80673I77800X, CD8067303287002

Weitere Tests & Produktwissen

Erschwingliche Skylake-X-Modelle

PC Games Hardware 9/2017 - An noch einer Stelle hat Intel die Schere angesetzt, wiewohl die für die meisten Nutzer eher akademischer Natur ist: Offiziell unterstützt der i7-7800X wie seine Vorgängermodelle nur DDR4-2400 anstatt DDR4-2667 und muss mit Speichertransfers auf Broadwell-E-Niveau vorliebnehmen. So haben wir ihn auch durch unseren Testparcours gescheucht - der i77820X durfte spezifikationsgemäß mit DDR4-2667 antreten. …weiterlesen