Core i7-5930K Produktbild
  • Gut 1,6
  • 1 Test
  • 72 Meinungen
Gut (1,6)
1 Test
ohne Note
72 Meinungen
Prozessortyp: Intel Core i7
Taktfrequenz: 3500 MHz
Sockeltyp: Sockel 2011 v3
Prozessor-Kerne: 6
Mehr Daten zum Produkt

Intel Core i7-5930K im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2014
    • Details zum Test

    Note:1,57

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „Dank seines höheren Taktes ist der 5930K besonders im Spielebereich eine günstigere Alternative zum teuren i7-5960X. Allerdings hat der noch einmal rund ein Drittel preiswertere i7-5820K nur für Multi-GPU-Fans, die mehr als 28 PCI-Express-Lanes benötigen, echte Nachteile gegenüber dem i7-5930K.“

zu Intel® Core i7-5930K

  • Intel BX80648I75930K I7-5930K Hexa-Core Prozessor (3,50GHz, Sockel 2011-3,
  • Intel BX80648I75930K I7-5930K Hexa-Core Prozessor (3,50GHz, Sockel 2011-3,

Kundenmeinungen (72) zu Intel Core i7-5930K

4,8 Sterne

72 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
60 (83%)
4 Sterne
6 (8%)
3 Sterne
5 (7%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

68 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,7 Sterne

3 Meinungen bei billiger.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Intel Core i7-5930K

Prozessortyp Intel Core i7
Taktfrequenz 3500 MHz
Sockeltyp Sockel 2011 v3
Plattform PC
Prozessor-Kerne 6
Cache 15 MB

Weitere Tests & Produktwissen

Intels Zweitschnellster

PC Games Hardware 1/2015 - Der Core i7-5930K kostet grob die Hälfte des Sockel-2011-v3-Spitzenmodells, bringt aber nur sechs anstelle von acht Kernen mit. Das sieht auf den ersten Blick nach einem guten Kompromiss aus.Ein Prozessor befand sich im Einzeltest. Die Endnote lautete 1,57. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung. …weiterlesen

Haswell für Sockel 2011

PC Games Hardware 10/2014 - Das High-End holt auf: Haswell-Technik und damit auch echte Achtkern-CPUs halten nun endlich auch Einzug in Intels Enthusiasten-Plattform mit dem Sockel 2011-v3. Wir prüfen sie auf Her(t)z und Nieren.Testumfeld:Zwei Prozessoren befanden sich auf dem Prüfstand. Die Endnoten lauteten 1,46 und 1,57. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Eigenschaften und Leistung. …weiterlesen

Wie schnell ist was?

com! professional 1/2013 - Dabei haben wir nicht wie sonst üblich durch 1024 geteilt, um von Bit/s in KBit/s umzurechnen, sondern schlicht durch 1000. Aus 56.000 Bit/s werden also nicht 54,7 KBit/s sondern 56 KBit/s. Das ist verständlicher und bei den meist hohen Geschwindigkeiten fällt die kleine Rechenungenauigkeit nicht ins Gewicht. Sechs Gruppen Wir haben sechs Gruppen gebildet. Innerhalb der Gruppen sind die Werte aufsteigend sortiert, die Gruppen selbst sind wiederum nach dem jeweils höchsten Wert geordnet. …weiterlesen

Haswell-E mit sechs und acht Kernen

ComputerBase.de 8/2014 - Testumfeld:Näher betrachtet wurden zwei Prozessoren. Sie blieben ohne Endnote. …weiterlesen