• Befriedigend 2,6
  • 14 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (2,6)
14 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Kom­pakt­klasse
Allradantrieb: Ja
Frontantrieb: Ja
Manuelle Schaltung: Ja
Automatik: Ja
Schadstoffklasse: Euro 6
Mehr Daten zum Produkt

Infiniti Q30 [16] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Q30 1.5d (80 kW) [16]

    „Plus: individueller Auftritt, komfortables Fahrwerk, tolles LED-Licht, tadellose Verarbeitung und Qualität.
    Minus: unübersichtliche Karosserie, DCT ruckelt im kalten Zustand, hohes Gewicht, mäßiger Durchzug.“

    • Erschienen: April 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Q30 2.2d AWD DCT (125 kW) [16]

    „Stärken: Der Q30 glänzt mit guter Qualität und gegenüber seinem Schwestermodell Mercedes GLA mit einem günstigeren Preis. Der durchzugskräftige 2,2-Liter-Diesel zeichnet sich durch Laufruhe und Agilität aus, das Fahrwerk durch Komfort und problemloses Handling.
    Schwächen: Bei der Rundumsicht kann der Infiniti Q30 nicht punkten. Auch in Sachen Sparsamkeit blieb der 2,2-Liter-Diesel hinter den Erwartungen zurück. ...“

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Q30 1.5d (80 kW) [16]

    „... 260 Newtonmeter klingen vielversprechend, doch wenn sie auf 1,5 Tonnen Leergewicht treffen, bleibt das Temperament auf der Strecke. ... Anfreunden kann man sich mit dem 1,5-Liter-Diesel dennoch, denn er läuft erfreulich leise, und die Schaltstrategie des Doppelkupplungsgetriebes schüttet das Turbloch im Drehzahlkeller zu. ...“

  • 246 von 450 Punkten

    Platz 1 von 2 | Getestet wurde: Q30 2.2d (125 kW) [16]

    „... Nissan will mit seiner Luxustochter Infiniti die deutsche Premium-Gilde ins Visier nehmen, geht diesen Schritt konsequent an und spart nicht an der Materialqualität. ... tatsächlich schaltet das Doppelkupplungsgetriebe im Q30 weicher, fast wie ein Wandler, wirkt dafür aber ziemlich träge. Mit dieser Strategie lässt sich eben nicht das letzte Beschleunigungszehntel herauspressen - die Fahrleistungen sind durchschnittlich. ...“

    • Erschienen: Oktober 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Q30 1.6t (115 kW) [16]

    „... Der Vollaluminium-Direkteinspritzer-Turbo harmoniert mit dem per breitem Schaltstummel betätigten DCT-Getriebe, wird von diesem im normalen Fahrbetrieb ohne Hektik sanftmütig und leise in Szene gesetzt. Wichtigtuerische Kraftmeierei ist dem Motor ohnehin fremd, er überzeugt vor allem durch das früh verfügbare Drehmoment. ...“

  • 550 von 850 Punkten; 3+

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: Q30 2.2d (125 kW) [16]

    „Plus: Individuelles Design, größter Kofferraum, gute Ausstattung ohne Extrakosten, günstigster Preis.
    Minus: Höchster Verbrauch, schlechte Sicht nach hinten, keine Konnektivität, Türen schließen schlecht.“

    • Erschienen: Juni 2016
    • Details zum Test

    249 von 450 Punkten

    Getestet wurde: Q30 1.5d (80 kW) [16]

    „Verpackt in eine ansehnliche Karosserie, die aber einige Nachteile mit sich bringt, ist der Q30 eine spannende, da fein ausgestattete und gut verarbeitete Alternative zu kompakten Premium-SUV - neugierige Blicke garantiert.“

  • 512 von 750 Punkten

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: Q30 2.2d AWD DCT Premium Tech (125 kW) [16]

    „... In Sachen Komfort gerät der Infiniti erst auf wirklich vernachlässigten Straßen aus dem Takt. Kanten und Kanaldeckel absorbieren die Federn noch ausreichend geschmeidig, fiese Flickenteppiche bringen aber gehörige Unruhe in die Q30-Karosserie und lassen den Asiaten aufgeregt über die Krater hoppeln. ...“

    • Erschienen: April 2016
    • Details zum Test

    „ordentlich“ (3 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Q30 2.0t AWD DCT Sport (155 kW) [16]

    „Klar, die wirklich sportliche Kurvenhatz können andere deutlich besser. Als Crossover ist das aber nicht das Fachgebiet des Q30 Sport. Er verwöhnt innen mit einer feinen Wohnlandschaft, dreht als Hingucker in der Stadt zahllose Köpfe und sorgt mit viel Kraft untenrum immerhin für Ampelstarts mit Dampf. “

    • Erschienen: März 2016
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Q30 2.2d AWD DCT City Black Edition (125 kW) [16]

    „Plus: Ordentliches Raumangebot vorn, sehr gute Ausstattung, leicht erhöhte Sitzposition, gut abgestimmtes Fahrwerk, weich schaltendes Getriebe.
    Minus: Wenig Platz im Fond, kleiner Kofferraum, kompliziert zu bedienendes Infotainment-System, Optionen vor allem im Paket erhältlich.“

    • Erschienen: Februar 2016
    • Details zum Test

    „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Q30 1.5d 6-Gang manuell (80 kW) [16]

    „... Das mit den 18-Zöllern eher stramme Fahrwerk, die direkte Lenkung, die leichtgängige Schaltung - kennen wir. Im Vergleich zum A ist der Q30 hochbeiniger, der Aufbau neigt sich in Kurven etwas mehr, bleibt länger in Bewegung. Der leicht brummige 1,5-Liter-Diesel kommt nach einem Turboloch ganz gut in Schwung, zu viel sollte man vom kleinen 109-PS-Aggregat aber nicht erwarten. Doch er bleibt recht sparsam ...“

    • Erschienen: Dezember 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Q30 1.5d 6-Gang manuell (80 kW) [16]

    „Plus: Komfortabel abgestimmtes Fahrwerk, umfangreiche Serienausstattung, gute Verarbeitung.
    Minus: Enger Fond, schwacher Basisdiesel.“

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Q30 1.5d 6-Gang manuell (80 kW) [16]

    „... Lenkung und Schaltung arbeiten direkt, das Fahrwerk ist eher straff ausgefallen, bügelt mit seinen 17-Zoll-Rädern Unebenheiten gut weg. Hat der Basisdiesel mit 109 PS sein Turboloch überwunden, kommt der gut 1,4 Tonnen schwere Q30 flott voran und fährt 190 Spitze. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild in Ausgabe 7/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Q30 2.2d (125 kW) [16]

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Infiniti Q30 [16]

Typ Kompaktklasse
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel
Schadstoffklasse Euro 6
Karosserie Limousine
Modelljahr 2016

Weiterführende Informationen zum Thema Infiniti Q30 [16] können Sie direkt beim Hersteller unter infiniti.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Infiniti Q30

auto motor und sport 26/2015 - Infinitis neues Kompaktmodell basiert auf dem Mercedes GLA. Ist er also nur ein Schwabe im Kimono? Fahrbericht.Gegenstand des Testberichts war ein Kompaktklassewagen. Das Fahrzeug blieb ohne Endnote. …weiterlesen

Die etwas andere A-Klasse

Auto Bild 7/2016 - Der neue Kompakte von Infiniti kommt mit Mercedes-Technik, verpackt in auffälligem Design. Wir testen den Edel-Japaner mit kleinem Basis-Diesel.Im Einzeltest befand sich ein Kompaktwagen, der das Urteil „gut - befriedigend“ erhielt. …weiterlesen

Zwischen A und GLA

Auto Bild 45/2015 - Infiniti verpackt Mercedes-Technik optisch und qualitativ attraktiv. Der Preis ist heiß.In Augenschein genommen wurde ein Kompaktwagen. Er erhielt die Bewertung „gut - befriedigend“. …weiterlesen

Infiniti Q30

auto motor und sport 6/2016 - Samt Allradantrieb, Doppelkupplungsgetriebe und 170 PS starkem 2,2-Liter-Diesel steht der Q30 für 35 390 Euro in der Preisliste. Ein praktisch nackter Mercedes GLA 220 d 4Matic kostet mindestens 39 562 Euro. Für ähnliches Geld gibt es bei Infiniti die an Vollausstattung kratzende City Black Edition. Wie bei japanischen Modellen üblich, muss man sich bei Optionen im Wesentlichen auf Pakete beschränken. …weiterlesen

Q, übernehmen Sie!

AUTO NEWS online 11/2015 - Gegenstand des Testberichts war ein Kompaktwagen, der mit 4 von 5 erreichbaren Sternen bewertet wurde. Dabei dienten Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten als Testkriterien. …weiterlesen