Indexa RA 350F Test

(Rauchmelder)
  • Gut (1,6)
  • 2 Tests
1 Meinung
Produktdaten:
  • Austauschbare Batterie: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Indexa RA 350F

    • Heimwerker Praxis

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    1,4; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“, „Testsieger“

    Vor allem im Bereich der Ausstattung lässt der Index RA 350F Rauchmelder die Konkurrenz im Test des Fachmagazins „Heimwerker Praxis“ weit hinter sich. Durch die kompakte Form des Geräts ist es nach der Montage nahezu unsichtbar. Die Anbringung und die Inbetriebnahme des Rauchmelders ist für Laien aufgrund der umfassenden, klar verständlichen Anleitung kein Problem.
    Ein sehr sinnvolles Feature ist die Vernetzbarkeit der einzelnen Rauchmelder untereinander. Diese lässt sich mühelos über einen Codierungsschalter vornehmen. Die hohe Anrauchsicherheit, die das Gerät bietet, gefällt den Testern ebenfalls sehr gut. Im Bereich „Spitzenklasse“ fährt der RA 350F den Testsieg ein und erhält von der Redaktion die Testnote „1,4“.

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Produkt: Platz 11 von 11
    • Mehr Details

    „gut“ (87,9%)

    „Plus: geringer Anschaffungspreis.
    Minus: langsamste Reaktionszeit, sehr kleine Stumm- und Testtasten, blinkt im Normalbetrieb alle 30 Sekunden, sehr lauter Testton.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Indexa RA 350F

  • Indexa RA280Q

    Rauchwarnmelder Batteriebetrieb (Lithium) Wirkungsweise: fotoelektrisch Schalldruckpegel: 85 dB Funktionstest: manuell

Kundenmeinung (1) zu Indexa RA 350F

1 Meinung (1 ohne Wertung)
  • Sehr unzufrieden mit Service-INDEXA

    von Walter Tauscher
    • Nachteile: unzuverlässig

    Ich hatte 10 Stck. Indexa RA 350F in Betrieb.
    Nach ca. 3 Wochen kam der erste Fehlalarm, lt. Fehlerbeschreibung wurde Alarm im Schlafzimmer ausgelöst.
    Nach einer weiteren Woche meldete ein anderer Melder leere Batterie, nach einer weiteren Woche wieder Fehlalarm im Ankleidezimmer.
    Ich habe alle Batterien erneuert und einen anderen Funkkanal gewählt.
    Nach weiteren 4 Wochen es war bei diesem Kund keiner zu Hause, gab es wieder Alarm, alle Melder piepen, die Nachbarn rufen die Feuerwehr, diese kommt mit 2 Löschzügen, dann kommt noch die Polizei und der Krankenwagen.
    Da keiner zu Hause ist, wird die Haustüre aufgebrochen!
    Schaden ca. 1800,00 €
    Die Feuerwehr schickt eine Rechnung von 1600,00 €.
    Die Melder wurden ausgebaut an INDEXA geschickt, angeblich keine Fehler feststellbar.
    INDEX zeigt sich nicht kullant, übernimmt keine Kosten

    Nach weiteren 4 Wochen bei einem anderen Kunden die Melder gleichen Typs von INDEXA, im Kinderzimmer, nachts um 3.00 Uhr Rauchalarm. Den Melder erneuert!
    Nach weiteren 2 Wochen im anderen Kinderzimmer Nachts um 5.00 Uhr, wieder Rauchalarm.
    "Wahrscheinlich rauchen die beiden 3 und 4 Jahre alten Kids Nachts heimlich!
    Die Melder werden in den nächsten Tagen an INDEXA geschickt, ich bin mal gespannt, was damit geschieht!?
    Wie gesagt ich bin sehr unzufrieden mit INDEXA Rauchmelder!!

    Walter Tauscher

Datenblatt zu Indexa RA 350F

Austauschbare Batterie vorhanden
Fest integrierte Batterie fehlt
Netzbetrieb fehlt
Optische Raucherkennung vorhanden

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen