DesignCAD 3D MAX v20 Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 3 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
3 Meinungen
Typ: Com­pu­ter Aided Design (CAD)
Mehr Daten zum Produkt

Imsi DesignCAD 3D MAX v20 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Imsi hat mit DesignCAD 3D Max ein vielseitiges Gestaltungswerkzeug geschaffen, das vor allem mit seiner komfortablen Handhabung zu überzeugen weiß. Außerdem muss man nur wenig Geld für das Programm ausgeben. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (3) zu Imsi DesignCAD 3D MAX v20

2,5 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (67%)
2 Sterne
2 (67%)
1 Stern
0 (0%)

2,5 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Imsi DesignCAD 3D MAX v20

Typ Computer Aided Design (CAD)
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7
Freeware fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Besser malen mit Seashore

MAC easy 5/2010 - Es gibt zahlreiche kostenlose Malprogramme für Mac OS X, das wohl beste trägt den hübschen Namen ‚Seashore‘ und steht trotz früher Versionsnummer bereits mit einem Bein in der professionellen Ecke. Seashore bietet alles, was viele andere Programme vermissen lassen. Wir helfen Ihnen bei den ersten Schritten mit diesem meisterhaften Malprogramm.Auf 2 Seiten erklärt die Zeitschrift MAC easy (5/2010), wie man mit dem Zeichenprogramm Seashore umgeht und seine ganz eigenen Meisterwerke damit zaubern kann. …weiterlesen

Malen und konstruieren

MacUp 6/2011 - Professionelle Design-Apps gibt es zwar immer noch nicht. So manche Konstruktions- oder Mal-App dürfte jedoch gerade für Einsteiger interessant sein.Testumfeld:Getestet wurden sechs Grafik- und Design-Apps. …weiterlesen

2D-Animation für Profis und digitale Künstler: Anime Studio 9 Pro

Der Bildbearbeiter 4/2013 - Im Februar dieses Jahres veröffentlichte der amerikanische Software-Hersteller Smith Micro, dessen Produkte im deutschsprachigen Raum durch Globell vertrieben werden, den Nachfolger des erfolgreichen Animationsprogramms Anime Studio Pro. In der mittlerweile neunten Version warten auf den Anwender zahlreiche optimierte Funktionen, die das Entwicklerteam in Zusammenarbeit mit namhaften Künstlern und Animatoren erarbeitet hat. …weiterlesen

Software aktuell

PC NEWS Nr. 4 (Juni/Juli 2012) - Das gilt vor allem wenn es darum geht, Charaktere zu animieren. Denn wer bringt schon genug zeichnerisches Talent mit, um von Grund auf eigene Figuren zu entwerfen? Reallusion, der Hersteller von "iClone 5", hat dieses Problem erkannt und liefert gleich eine Reihe von Charakteren mit. Diese müssen dann nur noch eingekleidet und mit Requisiten ausgestattet werden, die der Anwender ebenfalls aus einem reichhaltigen Fundus auswählen kann. …weiterlesen

Der kleine Konstrukteur

PC NEWS 5/2011 - Einsteiger sind daher gut beraten, ihre ersten Gehversuche auf einer etwas preiswer teren Plattform zu unternehmen. Das hier vorgestellte Programm CAD Draw 9 von USM ist ein solcher Kandidat. Viel für wenig Geld Der Funktionsumfang für einen Preis von rund 40 Euro ist sehr erstaunlich. Alles, was die „Großen“ auch können, lässt sich hier ebenfalls trefflich üben. Für weniger gehobene Ansprüche reicht dieses Paket sogar völlig aus. …weiterlesen

designCAD 3D Max V20

CHIP 2/2011 - Die Unterschiede kann man zusätzlich hervorheben - interessant besonders für Teamarbeiter. Auch sonst sorgt designCAD mit neuen Objektordnern und einer erweiterten Ebenenverwaltung für besseren Überblick. Dabei ist designCAD 3D kein Bummelzug, sondern erlaubt zügiges Arbeiten - trotz umfangreicher und anpassbarer Bearbeitungswerkzeuge sowohl im 2D- als auch im 3D-Modus. Besondere Effekte helfen außerdem, die eigene Entwicklungsarbeit in angemessenem Rahmen zu präsentieren. …weiterlesen

Mask Pro 4.1 vs. Fluid Mask 3

DigitalPHOTO 7/2009 - Dann schwindet auch der Zeitvorteil gegenüber dem Freistellen direkt mit Photoshop. Beim Erzeugen eines Pfades aus einer Zauberstab-Auswahl sind ungenaue und kantige bis hin zu völlig unbrauchbare Ergebnisse zu erwarten. Mask Pro 4.1 hat aber auch für diesen Zweck das passende Modul parat und erzeugt aus einem freigestellten Objekt einen nahezu perfekten Arbeitspfad. Hier kann der Benutzer die Kantenglättung und Punktsetzung gut steuern. Die Ergebnisse im Test waren überzeugend. …weiterlesen

Magie und Macintosh

MAC LIFE 9/2005 - Diese Art der Interaktion hat hervorragend funktioniert und war eigentlich mein Haupt-Broterwerb bis vor etwa drei Jahren. Wer gehörte zu deinen Auftraggebern? Marco: Viele Kunden kamen aus der Wirtschaft. Eine super coole Show gab es für Microsoft in Louisiana vor 12.000 Menschen, bei der Leuchtkugeln mit Windows-Logos herumflogen – insgesamt passierten viele spektakuläre Sachen im Corporate-Bereich. …weiterlesen

Architekten denken anders

MAC LIFE 9/2006 - Sehen Sie sich als Andersdenkender in der Branche, weil Sie Apple einsetzen? Allmann Sattler Wappner Architek- ten: Think different – das ist auch die Lebensphilosophie des Büros, daher kann man sich mit dem Slogan identifizieren. Die Marke Apple ist inzwischen mit einem Lebensgefühl verbunden – neben den Computern ist auch die ganze Produktpalette an iPods und sonstigen Features bei uns vertreten. …weiterlesen

Storyboard für Jedermann

PC VIDEO 1/2006 - Bei der hier erstellten Skizze wurden die übrigen Häuser der Straße, parkende Autos und sonstige Details weggelassen. Man braucht diese Details nicht, um zu vermitteln, wie dieser Shot funktionieren soll. Wie Sie sehen ist der Darsteller ein Strichmännchen mit einem Kreis als Kopf, die sonstigen Zeichnungen entstanden unter intensiver Nutzung des Linienwerkzeuges, das einfacher zu handhaben ist als der Freihandpinsel – zumindest wenn Sie die Skizze ausschließlich mit der Maus anfertigen. …weiterlesen

FotoMagico 1.0

DigitalPHOTO 6/2005 - Von der deutschen Firma Boinx Software kommt nun mit FotoMagico ein eigenständiges Tool, das sich auf Slideshows spezialisiert hat und sowohl für den privaten wie auch den geschäftlichen Einsatz geeignet erscheint. Apple-esque Der verwöhnte Apple-Anwender mit der einen oder anderen i-Applikation wird sich schon nach dem ersten Start in FotoMagico sehr wohl fühlen. …weiterlesen

Wenn die Figuren laufen lernen

Foto Praxis 2/2011 - Mit CrazyTalk animieren Sie ohne Probleme kleine Trickfilme. Mit der neuesten Version schaffen Sie aber nicht nur wie bisher lustige Effekte, sondern können auch Ganzkörperanimationen herstellen.Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Versionen einer Software. Bewertete Testkriterien waren Ausstattung, Verarbeitung und Leistung. …weiterlesen

Corel Painter 12 SP 1

PC Magazin 1/2012 - Im Gegensatz zu vielen Filtern und den Bordwerkzeugen von Programmen wie Photoshop liefert Painter eine deutlich größere Auswahl an Werkzeugen mit. Die Werkzeuge lassen sich sehr genau steuern und miteinander kombinieren. Unterschiedliche Untergründe oder Papierstrukturen simuliert der Painter verblüffend genau. Um Painter sinnvoll zu nutzen, ist allerdings ein Grafiktablett geradezu Pflicht; im Test verwendeten wir dazu das Wacom Intuos 4 in Verbindung mit unterschiedlichen Digitalstiften. …weiterlesen

Illustrator CS6

Macwelt 9/2012 - Test dateien, deren Export Illustrator CS5.5 mit einer Fehlermeldung abbricht, lassen sich in Illustrator CS6 einwandfrei speichern. Je nach Aufgabe zeigt sich Illustrator allerdings speicherhungrig. Mehr Tempo dank Mercury Das Mercur y Performance Sys tem, das Berechnungen des Bild sc hir mauf baus auf die Graf ik karte verlagert, macht sich bei unseren Aufgaben aus dem Grafi keralltag nicht besonders bemerk bar. …weiterlesen

Diagramme zeichnen leicht gemacht

MAC LIFE 9/2009 - Wie aus Bildbearbeitungsanwendungen bekannt, lassen sich die Dokumentinhalte auf verschiedenen Ebenen platzieren, mit unterschiedlichen Farben und Verläufen kennzeichnen, sowie mithilfe eines Rasters genau ausrichten. OmniGraffle kann Komponenten zudem automatisch ausrichten, was der Ästhetik des erstellten Diagramms zugute kommt. Beim Ziehen der einzelnen Komponenten blendet die Anwendung automatisch Hilfslinien ein, die bei der Ausrichtung gute Dienste leisten. …weiterlesen

Photoshop trifft auf Flash

MAC LIFE 6/2005 - Durch die sich seitens Microsoft ankündigende Verbesserung der Austauschfähigkeit von Dateien über das Internet, würde Adobe im Kerngeschäft ein schwerer Konkurrent gegenüberstehen. Dadurch versucht Adobe durch die Kombination der jeweiligen Werkzeuge für die Webund Grafikentwicklung sowie der Authoring- und Collaboration-Tools der beiden Firmen eine Technologieplattform voran zu treiben, auf die eine ganze Industrie aufbaut. …weiterlesen