Ikea Nordmärke Ladepad im Test

(Kabelloses Qi-Ladegerät)
  • Befriedigend 2,9
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Schnellladefunktion: Nein
Ladezustandsanzeige: Ja
Stromversorgung: Netz­ste­cker
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Ikea Nordmärke Ladepad

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 7/2019
    • Erschienen: 06/2019
    • Produkt: Platz 8 von 11
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (2,9)

    Laden (40%): „befriedigend“ (3,4);
    Handhabung (30%): „gut“ (2,1);
    Stromverbrauch (30%): „befriedigend“ (2,9).  Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

Ikea 403.819.79

Elegante, unauffällige Ladestation

Stärken

  1. unauffälliges, nicht-technisches Design
  2. sehr leichte Handhabung
  3. günstig zu haben

Schwächen

  1. nur eine Holzfarbe verfügbar
  2. Netzkabel nicht tauschbar

Das Nordmärke-Ladepad fügt sich mit seinem dezenten Holzmuster gut in Räume ein, die bereits mit Produkten des schwedischen Möbelausstatters bestückt sind. Die Handhabung könnte kaum einfacher sein: Netzteil einstecken und Qi-fähiges Smartphone drauflegen. Das Ladetempo ist wie üblich für die Produktklasse eher gemächlich und deshalb nichts für Eilige, die ihrem Mobilgerät in kurzer Zeit einen Energieschub verpassen wollen. Das Ladepad ist unter dem Namen "Rällen" auch in weiß oder schwarz erhältlich, dann aber ohne das Holzfasermuster.

Datenblatt zu Ikea Nordmärke Ladepad

Ausstattung & Funktionen
Schnellladefunktion fehlt
Ladezustandsanzeige vorhanden
Stromversorgung Netzstecker
Rutschfeste Auflagefläche fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 85 mm
Tiefe 85 mm
Höhe 20 mm
Gewicht 250 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 403.819.79

Weitere Tests & Produktwissen

Der neueste Test erschien am 27.06.2019.