Gut (2,5)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: SUV, Kom­pakt­klasse
Front­an­trieb: Ja
Ver­brauch (l/100 km): 4,3
Auto­ma­tik: Ja
Schad­stoff­klasse: Euro 6d-​Temp
Karos­se­rie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Kona Hybrid (2019)

  • Kona 1.6 GDI Hybrid DCT (104 kW) (2019) Kona 1.6 GDI Hybrid DCT (104 kW) (2019)

Hyundai Kona Hybrid (2019) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Kona 1.6 GDI Hybrid DCT (104 kW) (2019)

    Plus: Übersichtliches Cockpit; ConnectedCar mit Navi (Aufpreis); Fahrdynamik und Bremsen; gute Sitzhöhe;
    Minus: kleiner Tank, geringe Höchstgeschwindigkeit; holpriges Fahrwerk.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Hyundai Kona Hybrid (2019)

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu Hyundai Kona Hybrid (2019)

Typ
  • Kompaktklasse
  • SUV
Verfügbare Antriebe Hybrid
Antriebsprinzip Hybrid
Modelljahr 2019

Weiterführende Informationen zum Thema Hyundai Kona Hybrid (2019) können Sie direkt beim Hersteller unter hyundai.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

GTI in der Zange

Auto Bild sportscars - Die Rivalität im Golfsrudel nimmt zu: Leitwolf GTI muss neben dem GTD nun auch noch den GTE wegbeißen.Testumfeld:Verglichen wurden drei Kompaktklassewagen mit unterschiedlicher Motorisierung. Sie erhielten Endnoten von „macht an“ bis „akzeptabel“. Testkriterien waren Längs- und Querdynamik, Emotion, Alltag und Preis/Leistung. …weiterlesen

Oldie but Goldie

SUV Magazin - Seit letztem Jahr bietet Honda (wohl nicht nur deshalb) den CR V mit einem neuen, 160 PS starken 1,6 Liter Diesel und einer optionalen Neunstufen Automatik an, so dass er manchen jüngeren Konkurrenten übertrumpft, der noch mit einem veralteten Sechsstufen Getriebe durch die Gegend fährt. In puncto Assistenzsysteme über nimmt der Japaner je nach Ausstattungsvariante ebenfalls eine Vorbildfunktion. Spurhalteassistent, Notbremssystem, Kollisionswarner sowie Kurvenlicht und Co. …weiterlesen

Reich mir die Weite

auto-ILLUSTRIERTE - Kein schlagartiges Abfallen, wenn man auf die Autobahn beschleunigt, aber auch keine rasanten Anstiege, wenn der Soul bergab etwas rekuperieren kann. Das sorgt für das beruhigende Gefühl, dass man sich auf den Reichweitenrechner verlassen kann. Ein vertrauenswürdiger Tiefstapler ist im Alltag eben doch mehr wert als ein Schwätzer, der utopische Reichweiten verspricht. Im Alltag gibt sich der Soul dann auch weit erwachsener, als es die verspielte Optik erwarten liesse. …weiterlesen

Einstiegsangebot

Clever Campen - Die Matratzenlängen (1,86 und 1,88 Meter) fallen nicht gerade üppig aus. Ablagen sind überdies Mangelware. 1,86 Meter beträgt auch die Stehhöhe im Bad - und macht deutlich, dass sich der Profila One 690 EB nicht für Großgewachsene eignet - trotz üppiger Stehhöhe in der Sitzgruppe. Dagegen gefällt die ausgetüftelte Aufteilung des Sanitärraums. Seine Schiebetür rollt sich entweder platzsparend zur Seite, verschließt halb zugezogen das Bad oder teilt komplett ausgefahren die Duschkabine ab. …weiterlesen