K3765-HV UMTS USB Stick Produktbild
Befriedigend (3,0)
2 Tests
Gut (2,4)
12 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: 3G-​Surf­stick
Bau­form: Extern
Mehr Daten zum Produkt

Huawei K3765-HV UMTS USB Stick im Test der Fachmagazine

  • 4 von 6 Punkten

    12 Produkte im Test

    „Der Vodafone-Stick sieht mit rotem Rand und Vodafone-Applikation edel aus. Dagegen wirkt die kleine Kontrollleuchte etwas unscheinbar. Erfreulich: Die Software beinhaltet auch einen Uninstaller, falls man sich wieder sauber und spurlos von dem Stick verabschieden möchte. Die Software ist sehr übersichtlich ...“

  • ohne Endnote

    34 Produkte im Test

    „Geprüft in der Vodafone-Version, die nur fürs Vodafone-Netz vorgesehen ist. Gute Datenübertragung in UMTS-Netzen. Die Handhabung ist durchgängig gut. Kostenkontrolle auch mit Roamingsperre, außerdem direkte Verbindung in der Einwahlsoftware zum aktuellen Datenverbrauch im Vodafone-Benutzerkonto.“

Kundenmeinungen (12) zu Huawei K3765-HV UMTS USB Stick

3,6 Sterne

12 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (58%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (17%)
2 Sterne
7 (58%)
1 Stern
3 (25%)

3,6 Sterne

12 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

K3765-HV UMTS USB Stick

Schnel­les HSUPA nicht nur für Voda­fone

Wer mit seinem Notebook auch unterwegs das Internet nutzen möchte, greift in der Regel zu einem UMST-Stick, der einfach an den USB-Port des Gerätes gesteckt wird. Bislang sind bei solchen Sticks aber vielfach nur Downloads schnell, beim Upload von Daten dagegen kommt wenig Freude auf. Der Huawei K3765-HV bietet als einer der ersten UMTS-Sticks nun auch in der Gegenrichtung Höchstgeschwindigkeit. Der HSUPA-Beschleuniger des Sticks schafft Geschwindigkeiten von bis zu 5,76 MBit/s.

Damit ist der Stick rund dreimal so schnell wie sein Vorgängermodell K3715-H, der ohne ein noch ausstehendes Firmware-Upgrade auf Uploads mit maximal 2 MBit/s beschränkt bleibt. Aber auch Downloads gehen mit dem Huawei K3765-HV mit bis zu 7,2 MBit/s zügig vonstatten. Praktisch ist, dass der Stick anscheinend für alle Mobilfunknetze verwendet werden kann, auch wenn er eigentlich mit einem Branding von Vodafone versehen ist. Nutzer berichten, dass sich zwar eine Vodafone-Software installiere, in die könne aber auch der PIN einer netzfremden SIM-Karte eingegeben werden.

Allerdings ist das Ganze nicht gerade billig. Der Huawei K3765-HV kostet auf Amazon derzeit rund 45 Euro, dazu kommen noch die Kosten für den WebSessions-Tarif bei Vodafone – oder eben eines anderen Anbieters. Doch wer unterwegs auf schnelles Internet angewiesen ist, wird diese Kosten sicherlich gerne in Kauf nehmen – denn der K3765-HV soll zumindest ordentliche Empfangswerte vorweisen können und sehr stabile Verbindung erzeugen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Huawei K3765-HV UMTS USB Stick

Typ 3G-Surfstick
Bauform Extern
Schnittstelle USB

Weiterführende Informationen zum Thema Huawei Surf Stick (Huawei K3765) können Sie direkt beim Hersteller unter huawei.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

12 Sticks im Test

MAC LIFE - Für die TV-Funktion EyeTV dient ein separater Gerä- tetreiber. Dafür muss speziell beim Mac von der Website des Stick-Herstellers Huawei ein Dashboardinstaller heruntergeladen und installiert werden. Außerdem ist es nötig, den „Player Key“-Code, der auf der Rückseite des Sticks aufgedruckt ist, einzugeben. Vodafone Mobile Connect USB Stick K3765-HV Der Vodafone-Stick sieht mit rotem Rand und Vodafone-Applikation edel aus. Dagegen wirkt die kleine Kontrollleuchte etwas unscheinbar. …weiterlesen

Unterwegs ins Netz

Stiftung Warentest - Vorteil der integrierten Lösung: Der Notebooknutzer muss zum mobilen Surfen nicht jedesmal einen USB-Stick einstecken, der im Betrieb abbruchgefährdet hervorsteht und beim Transport verlorengehen kann. Die vorinstallierte Software lässt sich problemlos für den jeweiligen Mobilfunkbetreiber einstellen und bedienen. Bei der Datenübertragung liegt das interne Modem deutlich vor dem langsamsten Stick im Test, dem Huawei E160, ist aber nicht so leistungsfähig wie die Expresscard von Option. …weiterlesen