HP Z620 Workstation (Xeon E5-2670 v2), 2x Quadro K4000, 32GB RAM, 256GB SSD) im Test

(PC-Komplettsystem)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bauart: Desktop-​PC
Verwendungszweck: Work­sta­tion
Systemkomponenten: SSD, Nvi­dia-​Gra­fik, Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Xeon E5-​2670 v2
Grafikchipsatz: 2x Nvi­dia Qua­dro K4000
Mehr Daten zum Produkt

Test zu HP Z620 Workstation (Xeon E5-2670 v2), 2x Quadro K4000, 32GB RAM, 256GB SSD)

    • slashCAM

    • Erschienen: 08/2014

    ohne Endnote

     Mehr Details

Informationen zu Hewlett-Packard Z620 Workstation (Xeon E5-2670 v2), 2x Quadro K4000, 32GB RAM, 256GB SSD)

Aus dem Hause Hewlett Packard kommt mit der Z620 eine Workstation auf den Markt, die mit einer Intel-CPU (Intel Xeon E5-2670 v2; 2.500 Megahertz), NVIDIA-Grafik (2x Nvidia Quadro K4000) und einer SSD mit 256 Gigabyte Speicherkapazität ausgerüstet ist. Der PC verwendet Windows 7 Professional als Betriebssystem und bietet frontseitig 2 x USB 3.0, 1 x USB 2.0 sowie Audio In/Out; rückseitig wird die Konnektivität durch 2 x USB 3.0, 4 x USB 2.0 und 2 x LAN ergänzt. Ein DVD-Brenner sowie 32.768 Megabyte RAM sind bei der HP Z620 Workstation ebenfalls mit an Bord.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HP Z620 Workstation (Xeon E5-2670 v2), 2x Quadro K4000, 32GB RAM, 256GB SSD)

Betriebssystem Windows 7 Professional
Leistung Netzteil 800 W
Schnittstellen Front 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, Audio In/Out
Schnittstellen Rückseite 2x USB 3.0, 4x USB 2.0, 2x LAN
Geräteklasse
Bauart Desktop-PC
Verwendungszweck Workstation
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • Nvidia-Grafik
  • SSD
Speicher
Arbeitsspeicher 32768 MB
Festplattenkapazität 256 GB
Prozessor
Prozessormodell Intel Xeon E5-2670 v2
Prozessor-Kerne 10 Kerne
Prozessorleistung 2,5 GHz
Grafikchipsatz 2x Nvidia Quadro K4000
Optische Laufwerke DVD-Brenner

Weiterführende Informationen zum Thema Hewlett-Packard Z-620 Workstation können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Profi-Tipps

Android Magazin 5/2012 (September/Oktober) - Sie können stattdessen auch im E-Mail-Programm oder in einem Datei-Manager eine PDF-Datei antippen und dann die App Significant als zu verwendendes Programm auswählen. 2 Dateien herunterladen Tippen Sie das Stift-Symbol rechts oben an, um der PDF-Datei ein Unterschriftenfeld hinzuzufügen. Sie dürfen dieses Feld verschieben und seine Größe verändern. Tippen Sie in das Feld hinein, um unterschreiben zu können. …weiterlesen

Schlanke Alleskönner

PCgo 8/2014 - Langweilige breite Kisten neben dem Schreibtisch waren gestern: All-in-One-Rechner sind schlank, stylisch und meist sogar mit einem Touchscreen ausgestattet. Wir testen vier Modelle der Oberklasse mit 23- oder 24-Zoll-Full-HD-Display, starken Prozessoren und separatem Grafikchip.Testumfeld:Im Vergleich standen sich 4 All-in-One-PCs gegenüber. Es wurde 2 x die Endnote „sehr gut“ und 2 x die Endnote „gut“ vergeben. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Systemleistung, Ergonomie und Verarbeitung sowie Service. …weiterlesen

HP Z620 Workstation

slashCAM 8/2014 - Im Check befand sich eine PC-Workstation, die jedoch keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Schlanke Alleskönner

PC Magazin 9/2014 - Viele PCs mit Windows XP haben das Ende ihres Lebenszyklus erreicht: Das Betriebssystem wird nicht mehr unterstützt, und auch die Hardware lässt oft die Installation einer neueren Windows-Version nicht mehr zu. Haben Sie auch noch einen Monitor mit 17 oder gar nur 15 Zoll Diagonale auf dem Tisch stehen, nun, spätestens dann sollten Sie über einen All-in-One-Rechner als Ersatz für die ergraute PC-Ausstattung ernsthaft nachdenken. ...Testumfeld:Vier All-in-One-PCs wurden von PC Magazin verglichen. Zwei wurden für „sehr gut“ befunden. Die beiden anderen Computer erhielten die Endnote „gut“. Als Testkriterien dienten Service, Ergonomie und Verarbeitung, Ausstattung und Systemleistung. …weiterlesen