Compaq LA2206xc Produktbild
ohne Note
1 Test
Gut (1,8)
463 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 22"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full HD)
Panel­tech­no­lo­gie: TN
Mehr Daten zum Produkt

HP Compaq LA2206xc im Test der Fachmagazine

  • „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

    18 Produkte im Test

zu Hewlett-Packard Compaq LA2206xc

  • HP CPQ LA2206xc 54,6cm 21,5Zoll LED LCD
  • HP CPQ LA2206xc 54,6cm 21,5Zoll LED LCD
  • HP CPQ LA2206xc 54,6cm 21,5Zoll LED LCD

Kundenmeinungen (463) zu HP Compaq LA2206xc

4,2 Sterne

463 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
282 (61%)
4 Sterne
74 (16%)
3 Sterne
42 (9%)
2 Sterne
32 (7%)
1 Stern
32 (7%)

4,2 Sterne

463 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

HP Compaq LA2206 xc

Moni­tor mit Sel­ten­heits­wert – eine Web­cam

Während bei Notebooks eine Webcam schon seit geraumer Zeit einfach zum guten Ton gehört, hat dieses Ausstattungsmerkmal bei einem PC-Monitor eher Seltenheitswert. Zu den wenigen Ausnahmeexemplaren zählt der Compaq LS2206cx, der sich aufgrund eines zusätzlichen Mikros für Videokonferenzen anbietet – sei es zu Hause oder im Büro.

Die Angaben zur technischen Ausstattung der Webcam wiederum sind derzeit relativ dürftig. Dem Datenblatt ist lediglich zu entnehmen, dass es sich um eine 720-Pixel-Kamera handelt, für einfache Videochats und -konferenzen müsste dies jedoch in der Regel ausreichen. Mikrophon, Kopfhörer-Anschluss sowie zwei Lautsprecher komplettieren die Videoausstattung, die natürlich auf jeden Fall einen großen Vorteil mit sich bringt: Auf dem Bildschirm muss nicht extra eine separate Webcam angebracht werden. Außerdem liegt dem Bildschirm ein Softwarepaket bei, das ein Programm für die Durchführung von Videokonferenzen enthält.

Von Interesse dürften ferner auch der ebenfalls die Standardausstattung eines TFTs sprengende USB-Hub sowie die Ergonomiefunktionen des HP sein. Das Display kann sowohl etwas mehr als gewöhnliche Monitore geneigt sowie geschwenkt werden, und obwohl das Datenblatt zumindest darüber keinen Aufschluss gibt, soll sich der Bildschirm sogar in der Höhe verstellen sowie um 90 Grad in den Pivotmodus drehen lassen – was in diesem Fall bedeuten würde, dass er keine Einstellmöglichkeit auslässt und sich perfekt auf den Betrachter ausrichten ließe. Die Besonderheiten des HP komplettiert eine DisplayPort-Schnittstelle – im Consumer-Bereich dominiert nach wie vor HDMI – als Ergänzung zur VGA-/DVI-Schnittstelle.

Alle anderen Ausstattungsmerkmale beziehungsweise technischen Werte hingegen bergen keinerlei Überraschungen. Verbaut ist ein handelsübliches TN-Panel mit soliden Werten für Kontrast, Helligkeit sowie Reaktionsgeschwindigkeit, die Auflösung beträgt 1.910 mal 1.080 Pixel, also Full-HD mit einem Seitenverhältnis von 16:9. Eine LED-Hintergrundbeleuchtung steckt ebenfalls in dem Gerät, trotzdem nennt HP einen relativ hohen Verbrauchswert, nämlich 42 Watt. Die dürften sich jedoch auf die gleichzeitige Nutzung von Monitor und Webcam nebst Lautsprechern beziehen, der Monitor allein wird vermutlich weit weniger Strom aus der Steckdose ziehen.

Der Standardmonitor mit der außergewöhnlichen Ausstattung (Webcam/Ergonomie) richtet sich in erster Linie an Business-Kunden, ist jedoch mit rund 210 bis 220 Euro (Amazon) vergleichsweise moderat ausgepreist, sodass er sicherlich auch unter Privatanwendern auf Interesse stößt.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu HP Compaq LA2206xc

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 22"
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full HD)
Bildseitenverhältnis 16:9
Paneltechnologie TNinfo
LED-Backlight vorhanden
Ausstattung
Webcam vorhanden
Grafikanschlüsse
DisplayPort vorhanden
DVI vorhanden
VGA vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: LW490AT

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: