• Befriedigend 3,2
  • 1 Test
11 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Cross­trai­ner
Bremssystem: Magnet­bremse
Schwungmasse: 23 kg
Zulässiges Körpergewicht: 136 kg
Mehr Daten zum Produkt

Horizon Fitness Syros Pro (100690) im Test der Fachmagazine

    • Fit For Fun

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • Produkt: Platz 3 von 3

    2,8 von 5 Punkten

    „Preisgünstiger Crosstrainer mit vielseitigen Programmen; allerdings zu breite Pedalstellung (Gefahr der X-Beine-Position).“  Mehr Details

zu Horizon Fitness SyrosPro (100690)

  • Horizon Fitness Crosstrainer Syros Pro, weiß/Silber, 100690

    16 Widerstände (elektronisch einstellbar) Wattgesteuert: 5 Wattschritte (25 - 350 Watt) 41 cm Schrittlänge 23 kg ,...

  • Horizon Fitness Horizon Crosstrainer Syros

    Der Horizon Crosstrainer Syros ist hervorragend für Fitnesseinsteiger geeignet und überzeugt als solides ,...

  • Horizon Fitness Crosstrainer Syros Pro, weiß/Silber, 100690

    16 Widerstände (elektronisch einstellbar) Wattgesteuert: 5 Wattschritte (25 - 350 Watt) 41 cm Schrittlänge 23 kg ,...

  • Horizon Fitness Crosstrainer-Ergometer Syros Pro

    Technische Daten Schwungmasse (ca. ) , 23 kg, Regulierung Widerstand , elektronisch verstellbar, Bremssystem , ,...

  • Horizon Fitness Crosstrainer-Ergometer »Syros Pro«

    Crosstrainer - Ergometer, Horizon Fitness, »Syros Pro«.

  • Horizon Fitness Syros Pro Crosstrainer

    Die Syros Reihe der Crosstrainer von Horizon: Extra große; rutschhemmende Pedale sorgen für Stabilität; ,...

Kundenmeinungen (11) zu Horizon Fitness Syros Pro (100690)

11 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Horizon Fitness Syros Pro (100690)

Typ Crosstrainer
Bremssystem Magnetbremse
Schwungmasse 23 kg
Pulsmessung Handsensoren
Zulässiges Körpergewicht 136 kg

Weitere Tests & Produktwissen

6 Crosstrainer im Test

Fit For Fun 11/2013 - Testumfeld:Sechs Crosstrainer wurden getestet, darunter drei Modelle bis 800 Euro sowie drei bis 2000 Euro. Die Geräte aus der preiswerteren Klasse dieses Testfeldes erhielten 2,8 bis 3,8 von je 5 möglichen Punkten. Die kostenintensiveren Produkte lagen in der Bewertungsspanne bei 4,2 bis 4,4 von ebenfalls 5 Punkten. Bewertungsgrundlage für alle Modelle waren die Kriterien Bedienung / Handling, Gerätewiderstand sowie Ergonomie / Bewegungsablauf. Desweiteren untersuchte man die Programme / Features, die Ausstattung und prüfte die Belastungskontrolle. …weiterlesen