• Gut

    1,9

  • 0  Tests

    147  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,9)
147 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Boden­staub­sau­ger (Netz): Ja
Mit Beu­tel: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Effek­tive Hart­bo­den­düse

Spezial-Hartbodendüse des Capture TCP 2010  von HooverDer Hoover Capture TCP 2010 wird mit einer speziellen Düse für Hartböden ausgeliefert, die mit einem Bürstenkranz aus weichen Borsten bestückt ist. Mit ihr lässt sich Schmutz und Staub besonders effizient aufnehmen, außerdem soll sich die Bürste gut dafür eignen, Haare von Polstermöbeln zu entfernen. Leider fällt die Düse etwas schmal aus, so dass mit ihr das Saugen größerer Flächen etwas länger dauern kann.

Kompaktmodell mit abgespeckter Ausstattung

Der Staubsauger fällt in die Kategorie Kompaktstaubsauger, ist also relativ klein und leicht und richtet sich an Kunden, die eine kleine bis mittelgroße Wohnfläche regelmäßig sauber halten müssen. In puncto Ausstattung fällt er etwas spartanischer aus als andere Modelle des Herstellers. An erster Stelle betrifft dies vor allem den HEPA-Filter, der ihm leider fehlt, so dass sich Personen, die unter Hausstauballergien leiden, vermutlich weniger stark für dieses Modell interessieren werden. Der Aktionsradius beläuft sich auf rund acht Meter und setzt sich aus einem fünf Meter langen Netzkabel sowie einem verhältnismäßig langem Saugschlauch zusammen. Letzterer verhindert, dass der Staubsauger beim Hinterherziehen allzu schnell schmerzhaft mit den Fersen des Benutzers kollidiert. Über das Volumen des Staubbehälters ist leider nichts Näheres bekannt, er wird sich daher vermutlich auf drei Liter belaufen. Über den Wirkungsgrad hingegen kann keine vernünftige Aussage getroffen werden. Die Leistungsaufnahme jedenfalls liegt bei maximal 2.000 Watt, wie viel davon an der Bodendüse ankommt, ist nicht bekannt. Allem Anschein nach darf man allerdings mit der Saugleistung auf Hart-/Glattböden ziemlich zufrieden sein, für Teppichböden gelten die üblichen Einschränkungen, die in dieser Geräteklasse häufig hingenommen werden müssen. Beachtenswert dagegen ist der Tragegriff, der bei vielen Kompaktstaubsaugern leider Fehlanzeige ist, obwohl er sich in dieser Geräteklasse aufgrund des niedrigen Gewichts der Geräte als besonders sinnvoll erweisen kann.

Fazit

Der Hoover ist aktuell für fast sensationell anmutenden 50 EUR (Amazon) zu haben, ursprünglich hatte der Hersteller nämlich fast das Dreifache für den Bodenstaubsauger veranschlagt. Die Leistungsdaten sowie die Kundenbewertungen geben Anlass zur Vermutung, dass sich die Anschaffung durchaus lohnt, insbesondere für Wohnflächen mit Hart-/Glattböden sowie zum Absaugen von Polstermöbeln.

von Wolfgang

Kundenmeinungen (147) zu Hoover Capture TCP 2010

4,1 Sterne

147 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
81 (55%)
4 Sterne
24 (16%)
3 Sterne
25 (17%)
2 Sterne
6 (4%)
1 Stern
12 (8%)

4,1 Sterne

147 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Staubsauger

Datenblatt zu Hoover Capture TCP 2010

Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 2000 W
Staubsaugen
Beutellos fehlt
Mit Beutel vorhanden
Wasserfilterung fehlt
Aktionsradius 8 m
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse fehlt
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse vorhanden
Polsterdüse fehlt
Saugpinsel / -bürste fehlt
Turbodüse fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Hoover Capture TCP2010 können Sie direkt beim Hersteller unter hoover.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: