Die Odyssee. Erzählt von Dieter Mann Produktbild
Befriedigend (2,6)
1 Test
ohne Note
12 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Genre: Erzäh­lun­gen & Romane
Mehr Daten zum Produkt

Homer Die Odyssee. Erzählt von Dieter Mann im Test der Fachmagazine

  • „in Ordnung“ (3,4 von 6 Punkten)

    Platz 4 von 7

    „... Er liest diese moderne Übertragung des Odysseus ironisch, fast wie ein humoristisches Stück. Auch wenn die Prosafassung immer wieder auf den Satzrhythmus der Voß‘schen Nachdichtung anspielt, so ist sie doch durchsetzt mit zeitgemäßen Formulierungen ...“

Testalarm zu Homer Die Odyssee. Erzählt von Dieter Mann

Kundenmeinungen (12) zu Homer Die Odyssee. Erzählt von Dieter Mann

4,0 Sterne

12 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (75%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (17%)
1 Stern
2 (17%)

4,0 Sterne

12 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Homer Die Odyssee. Erzählt von Dieter Mann

Genre Erzählungen & Romane
Verlag Patmos
Format Ungekürzte Lesung
Medien 11 CDs
Gelesen von Dieter Mann
Laufzeit 840 Minuten

Weitere Tests und Produktwissen

Kinder & Jugend

BÜCHER - Von Fantasiewelten, in denen es Zauberer, Elben und Drachen gibt. Frank Schmeißer (der für Sendungen wie "TV Total" und "Stromberg" getextet hat) erfindet das Genre für den Auftakt seiner Trilogie nicht neu - und doch sind die Abenteuer des Jungen Oskar, der sich plötzlich als Drachentöter im magischen Reich Drachenhöhe wiederfindet, pfiffig. Auch dank des Humors, der sich bereits im Titel des ersten Kapitels zeigt: "Idioten, die gegen Drachen kämpfen". Damit sind Menschen gemeint. …weiterlesen

The long way home

hörBücher - Vorbildlich, wie hier die Handlung in Dialoge verpackt wird, um so den Erzählerpart auf ein Minimum zu reduzieren. Beeindruckend Rudolf Fenner als menschenfressender Polyphem. Und Benno Gellenbecks Stimme scheint für die Rolle des Odysseus wie gemacht. Keiner spricht ihn „heroischer“ als er. Selbst Michael Degen nicht in „Die Irrfahrten und Abenteuer des Odysseus“ (Der Audio Verlag) (7). Klassischer kann man diesen klassischen Stoff wohl kaum vertonen – sehr nah am Werk, sehr nah am Ohr. …weiterlesen