• Gut 2,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Geeignet für: Knie
Typ: Knie­pro­tek­to­ren
Mehr Daten zum Produkt

Held Knieprotektor Citysafe im Test der Fachmagazine

  • 4 von 5 Punkten

    „Empfehlung“

    6 Produkte im Test

    „Der ‚Citysafe‘ gefällt in der Handhabung und durch seinen guten Sitz. Da er recht lang baut, sollte auf die Schafthöhe des dazu getragenen Stiefels geachtet werden, um Druckstellen auszuschließen. Mit Messwerten zwischen 12 und knapp 17 kN Restkraft überzeugt der Protektor auch bei der Schlagprüfung in allen Prüfzonen.“

zu Held Knieprotektor Citysafe

  • Held Knee Protector Citysafe Black Os

    High quality

Einschätzung unserer Autoren

Knieprotektor Citysafe

Vor-​ und Nach­teile die­ses Pro­duk­tes

Stärken

  1. hervorragende Verarbeitung
  2. gute Schutzwirkung (Schutzlevel 2)
  3. Passform: sitzt ausgezeichnet am Knie
  4. einfaches An- und Ausziehen

Schwächen

  1. nur befriedigende Belüftung
  2. Fixierung nur über Stretchgurte

Datenblatt zu Held Knieprotektor Citysafe

Geeignet für Knie
Typ Knieprotektoren
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 009613-00.1, 9613-00_01_OS
Weitere Produktinformationen: Fixierung: Stretch-Riemen mit Klett und Steckschließen

Weiterführende Informationen zum Thema Held Knieprotektor Citysafe können Sie direkt beim Hersteller unter held.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Luftschutz

Motorrad News 2/2015 - Motorradfahrer haben im Vergleich zu anderen motorisierten Verkehrsteilnehmern zwei grundlegende Nachteile. Zum einen haben wir nur zwei Räder unterm Hintern. Was ja erstmal ein Vorteil ist, denn sonst würde das Fahren nicht so viel Laune machen. Im Umkehrschluss ist so ein Motorrad ziemlich instabil und kann im Extremfall stürzen. Technische Verbesserungen helfen hier weiter: ABS, Kurven-ABS oder Traktionskontrolle verhindern jetzt bereits Unfälle, 2016 kommt sogar die ABS-Pflicht. …weiterlesen

Aufgedonnert

Motorrad News 11/2012 - Obwohl wir ein Grad über dem derzeit geltenden Temperaturbereich testeten und potenzielle Schwachstellen gezielt unter den Hammer nahmen, lieferten alle Protektoren Restschlagwerte innerhalb der alten Norm-Grenzen. Unsere Punktewer tung zeigt also nur Leistungs-Nuancen innerhalb des nach alter Norm erlaubten Dämpfungsbereichs auf. Ob ein Protektor auch das strengere Level zwei der überarbeiteten Norm erfüllt und welche Schlagkurven besonders flach verliefen, kann man in den Infokästen nachlesen. …weiterlesen