Supershape i. Speed (Modell 2016/2017) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Einsatzgebiet: Piste
Vorspannung: Tip-​Rocker
Geeignet für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Head Supershape i. Speed (Modell 2016/2017) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „... Der i.Speed ist ... eine rasante Rennmaschine, wie sie im Buche steht - und einer der Topski dieser Kategorie. Der Head ist ein aggressiver Ski, der auf die Kante will, und ist trotzdem gut zu driften. Nichtsdestotrotz ist das Carven sein Metier, und er begeisterte die Testcrew mit sensationellausgewogenen Werten von kurzen über mittlere bis hin zu langen Schwüngen. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Head Supershape i. Speed (Modell 2016/2017)

Einsatzgebiet Piste
Vorspannung Tip-Rocker
Twintip fehlt
Geeignet für
  • Damen
  • Herren

Weiterführende Informationen zum Thema Head Supershape i. Speed (16/17) können Sie direkt beim Hersteller unter head.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sieg für die Neuen

Stiftung Warentest 1/2012 - Bei früheren Rocker-Ski Tests blieben nach dieser Prüfung immer wieder Ski mit komplett ausgerissenen Carverski Kanten auf der Strecke. Nennenswerte Unterschiede gibt es aber bei der Kantenhöhe. Die Differenz zwischen zirka 2,2 Millimetern (bei Atomic und Salomon) und 1,5 Millimetern (bei Dynastar, Elan und Rossignol) ist vor allem für sportliche Fahrerinnen interessant, weil sie auf einen guten Kantengriff angewiesen 0 sind. Sie müssen die Kante häufiger nachschleifen. …weiterlesen

Wir sind so frei

SkiMAGAZIN 1/2012 - VERSCHIEDENE EINSATZBEREICHE Für vorwiegend Off-Piste-orientierte Fahrer bieten sich Ski wie der Atomic Access, der Kästle BMX 98, der Salomon Shogun oder Stöcklis Stormrider sogar als Allein-Ski an. Sie können alle Anwendungsbereiche recht gut abdecken und sind selbst für gelegentliche Pistentage ausreichend. …weiterlesen

Brettern kommt von Brettern

LAUFZEIT 11/2011 - Die Wachsprobleme vermeidet der Klassik-Läufer allerdings, wenn er Ski mit einer Schuppenzone als Abstoßhilfe benutzt, sie benötigen nur Gleitwachs. Der Nachteil dieser Ski: sie gleiten deutlich schlechter. Erst mal testen Wer sich Langlaufausrüstung anschaffen will, braucht auf jeden Fall gute Beratung im Sportgeschäft, schon um Ski (besonders bei Klassik-Ski wichtig) mit der richtigen Spannung für sein Körpergewicht zu erhalten. …weiterlesen

Die wilden Reiter

SkiMAGAZIN 1/2011 - Die neuen Rockerbauweisen haben allerdings auch Nachteile: Der Kantengriff auf der Piste und im harten, verspurten Powder ist tendenziell schwächer, die Reboundwirkung – (engl.: Rückprallwirkung) verantwortlich für den schnellen Schwungwechsel – ist geringer. …weiterlesen

Damenwahl

SkiMAGAZIN 6/2010 - CHARAKTERISTIK Ski-Ladys, die einen Allmountain-Ski suchen, der kraftsparend und harmonisch zu fahren ist, werden an Elans Pure Magic Fusion ihre Freude haben. Auch wenn es dabei einmal schneller die Piste hinab geht, bleibt dieser Ski laufruhig und lässt seine Fahrerin nicht im Regen stehen. Unsere Testerinnen vermissen jedoch ein wenig Auftrieb und Spurtreue im Gelände, Kantengriff, Vielseitigkeit und Wendigkeit, was den Ski in unserer Wertung nicht ganz nach vorne kommen lässt. …weiterlesen

„Mehr Ski - mehr Fragen“ - Normale Tourenski

ALPIN 10/2006 - Mehr Ski – mehr Fragen Das Wort „Boom“ ist reichlich abgelutscht. Aber es trifft das, was im letzten Winter geschah, wohl am ehesten. Es waren so viele Skitourengeher unterwegs wie noch nie. Besonders die schnell zu erreichenden, leichteren und eher kurzen Tagestouren waren regelrecht überlaufen. Für immer mehr Leute scheint DJ Ötzi in 110 db nicht zwingend zum Skifahren dazu zu gehören. …weiterlesen

Driften

SkiMAGAZIN 4/2012 (Oktober) - Sensorische Rückmeldung: Im Wechsel Druckentlastung auf den Fußsohlen spüren. Beim Driften gleichmäßige Belastung auf beiden Fußsohlen fühlen. Geeggegegegegegeennnndndndndnddrerereehhheheheheheeeeennnnnnn Gegendrehen - Ski pla plan an z zu zuuuurrrrrrr zur U Un Unterlage te teeeerrrlrlrlrlrllaaaagagagage drehe drehen en D Die plan gestellten gessstttteeellllltlttten Ski Sk ki wer- w werr--den im Driften bis in die beabsichtigte Fahrtrichtung angedreht. …weiterlesen