i.Supershape Rally (Modell 2014/2015) Produktbild
  • Gut 2,0
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Einsatzgebiet: Race, Piste
Vorspannung: Rocker, Car­ver
Geeignet für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Head i.Supershape Rally (Modell 2014/2015) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „VIP Very Important Product“

    24 Produkte im Test

    „... Die etwas fettere Mitte und der ‚Supershape‘ 131-76-109 machen aus diesem Ski einen Alleskönner, der ohne großen Krafteinsatz gefahren werden kann. Durch den kleinsten Radius in dieser Klasse erhält der Ski eine tolle Agilität und Drehfreudigkeit, die er aber auch bei mittleren und langen Schwüngen vermittelt. ...“

  • „sehr empfehlenswert“ (4 von 5 Punkten)

    Platz 5 von 10

Einschätzung unserer Autoren

i.Supershape Rally (Modell 2014/2015)

Klei­nes Tech­no­lo­gie­pa­ket

Rocker-Ski wie der Head i.Supershape Rally gelten als besonders agil und sind mittlerweile auch im Performance-Segment auf dem Vormarsch. Daneben erwarten den Tempo-Fan aber auch noch eine Reihe weiterer Features, die dem neuen Head schnell das Prädikat "Superlatte" einbringen könnten. Eines davon steckt tief in seinen Knochen, denn sein Schöpfer hat ihm Muskeln spendiert.

KERS-Technologie

Head-Ski bilden die Riege der Exoten, was sich hauptsächlich durch den Einsatz der KERS-Technologie (Kinetic Energy Recovery System) begründet. Im Kern setzt diese Technologie auf ein System von piezoelektrischen Fasern. Das Grundprinzip: Die während der Schwungphase auf den Ski einwirkenden Kräfte werden in elektrische Energie umgewandelt und in einem Chip gespeichert. Am Ende der Schwungphase wird diese Energie wieder freigesetzt und an den Ski zurückgegeben. Der gewünschte Effekt: ein zusätzlicher „Turbo-Boost“, der den Fahrer beschleunigt und den Kraftaufwand in der Schwungphase erheblich mindert.

Speed-Rocker

Mittlerweile verfügen auch etliche Performer-Ski über einen Rocker. Dabei setzt die Schaufelwölbung schon wesentlich früher an als beim reinrassigen Racer. Das macht den Ski wendiger und reduziert den Kraftaufwand bei der Schwungeinleitung, zumal der Ski mit seiner „Supershape“-Taille für kleinere Radien vorgesehen ist - hier kann also ein wenig Unterstützung nicht schaden. Im Test erwies sich der Head allerdings als recht breitbandig in Bezug auf die Schwünge, so vermittle er auch bei mittleren und größeren Schwüngen ein gutes Fahrgefühl. Wie sich der Ski ansonsten schlug, kann im „SkiMAGAZIN“ nachgelesen werden (siehe Download-Link). Wer über eine Anschaffung nachdenkt: Bei Amazon gibt es das aktuelle Modell schon ab 500 Euro inklusive Bindung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Head i.Supershape Rally (Modell 2014/2015)

Einsatzgebiet
  • Piste
  • Race
Vorspannung
  • Carver
  • Rocker
Länge 149 / 156 / 163 / 170 / 177 cm
Taillierung 130-75-108 cm (163 cm)
Radius 10,3 / 11,4 / 12,5 / 13,6 / 14,8 m
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Saison 2014/2015

Weiterführende Informationen zum Thema Head i.Supershape Rally (Modell 2014/2015) können Sie direkt beim Hersteller unter head.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Nordica Cinnamon Girl (Modell 2014/2015)Dynastar Cham High Mountain 97 (2014/2015)Head Collective 105 (Modell 14/15)Rossignol Soul 7 (Modell 2014/2015)Fischer Sports RC4 Superior Pro (Modell 2014/2015)K 2 AMP Charger (2014/2015)Salomon 24 Hours Max (Modell 2014/2015)Salomon X-Drive 8.0 FS + XT12 (Modell 2014/2015)Salomon Snowscape 8 (Modell 2014/2015)Fischer Sports Inspire My Style (Modell 2014/2015)