• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
94 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Spe­zi­al­ka­mera
Auf­lö­sung: 12 MP
Mehr Daten zum Produkt

Hasselblad True Zoom im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2016
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Plus: Die Hasselblad True Zoom ist eine ‚echte‘ Kamera für Smartphones, die erfreuliche Leistungsdaten bei Fotos und Videos liefert. Die Bedienung ist sehr einfach.
    Minus: Die Einstellmöglichkeiten der App könnten noch ein wenig ausgefeilter sein (manueller Modus mit Blendenvorgabe). Zudem wäre ein eigenes Speicherkartensystem hilfreich.“

zu Hasselblad TrueZoom

  • Hasselblad True Zoom (geeignet für alle Moto Z Smartphones)

Kundenmeinungen (94) zu Hasselblad True Zoom

4,0 Sterne

94 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
46 (49%)
4 Sterne
22 (23%)
3 Sterne
16 (17%)
2 Sterne
4 (4%)
1 Stern
6 (6%)

4,0 Sterne

94 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Hasselblad True Zoom

Typ Spezialkamera
Abmessungen (B x T x H) 152,3 x 9,0-15,1 x 72,9 mm
Bildsensor BSI CMOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Sensor
Auflösung 12 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit Auto / 100 / 200 / 400 / 800 / 1.600 / 3.200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 25mm-250mm
Optischer Zoom 10x
Digitaler Zoom 4x
Maximale Blende F3,5-5,6
Ausstattung
Konnektivität
WLAN vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Rote-Augen-Reduzierung
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) Full HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten MicroSD
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 145 g

Weitere Tests & Produktwissen

Kompakte für Könner

Audio Video Foto Bild - Spiegelreflexkameras, aufgepasst: Die Edelkompakten Canon Powershot G1X Mark II und Sony Cybershot RX100 Mark III wollen klassischen DSLRs Paroli bieten. Ob's klappt?Testumfeld:Im Praxistest befanden sich 2 Kompaktkameras. Zum Vergleich testete die Zeitschrift außerdem eine Spiegelreflexkamera. Die Produkte erhielten jeweils die Endnote „gut“. Die Testkriterien waren Fotoqualität, Fotoqualität bei wenig Licht und Videoqualität sowie Bedienung und Extras. Außerdem wurden 4 Kamera-Zubehöre vorgestellt. …weiterlesen

Mehr als Modellpflege

PHOTOGRAPHIE - Sony frischt gleich zwei Erfolgsmodelle auf: Die Alpha 77 II und die RX100 III bieten zahlreiche Detailverbesserungen. Wir konnten beide Neuheiten bereits kurz testen.Testumfeld:Getestet wurden zwei Digitalkameras, darunter ein Spiegelreflex- und ein Kompakt-Modell. Die Vergabe von Endnoten blieb aus. …weiterlesen

Profi-Tipps für perfekte Hundefotos

fotoMAGAZIN - So gelingen auch Ihnen perfekte Bilder von Ihrem Vierbeiner. Sieben Ratschläge der Berliner Hundefotografin Simonetta Reh.Das fotoMagazin (1/2014) gibt auf diesen zwei Seiten sieben wertvolle Tipps, die man bei der Hundefotografie beachten sollte. Unter anderem geht es darum, wie man die Stimmung visualisieren und die Hunde in Position bringen kann. …weiterlesen

Mit Linien gestalten

DigitalPHOTO - Linien können die Wahrnehmung Ihrer Bilder stark beeinflussen. Denn das menschliche Auge folgt intuitiv imaginären oder realen Linien im Motiv. Lesen Sie, wie Sie durch ihren Einsatz den Blick des Betrachters gezielt steuern und fesseln können.Auf fünf Seiten gibt die Zeitschrift DigitalPhoto (8/2013) zehn Hilfestellungen, wie man unter anderem anhand von Lichtspuren, Farben, Streifen, tiefen Standpunkten und Diagonalen im Bild einfach künstliche und reale Linien erzeugt. Somit wird es ein leichtes, den Blick des Betrachters gezielt auf bestimmte Punkte im Foto zu lenken. …weiterlesen

Günstige Bildermacher

SFT-Magazin - Digitalkameras: Auch im Fotobereich lässt sich richtig Geld sparen. Egal ob Sie eine Kompakt-, Bridge- oder System-Knipse suchen, wir zeigen die besten Kamera-Schnäppchen.Testumfeld:Im Check befanden sich 7 Digitalkameras. Die Produkte erhielten die Bewertungen 4 x „sehr gut“ und 3 x „gut“. …weiterlesen

Andock-Kameramodul

FOTOHITS - Das vierte Modul ist das "True Zoom"-Kameramodul von Hasselblad. Es entspricht quasi einer kompletten Kompaktkamera, die aber von dem Motorola-Smartphone gesteuert wird und dessen LC-Display als Sucher und Kontrollbildschirm nutzt. Es ersetzt (beziehungsweise verdeckt) durch das Anmontieren die eingebaute Kamera des Moto Z. Die "Hasselblad True Zoom" arbeitet mit einem für Kompaktmodelle typischen Sensor im 1/2,33-Zoll-Format und einer moderaten Auflösung von zwölf Megapixel. …weiterlesen

Einfach smart: Samsung NX

DigitalPHOTO - Gleichzeitig verabschiedete man sich von der Idee des Spiegelreflexsystems und fokussiert seitdem auf kompakte, spiegellose Modelle. "Wir konzentrieren uns im Kamerasegment auf unterschiedliche Klassen von digitalen Kompaktund Bridgekameras sowie auf das NX-System. Die Nachfrage und die Entwicklung des Marktes für Systemkameras geben uns hier recht und kräftigen diese Entscheidung", so Andreas Wahlich von Samsung Deutschland. …weiterlesen

Scharfe Kurven

FOTOTEST - Gemeint ist also die Tiefe der Schärfe und nicht die Schärfe der Tiefe. Die oft verwendete Bezeichnung Tiefenschärfe ist also falsch. Die Schärfentiefe ist abhängig vom Durchmesser des Zerstreuungskreises, dem Abbildungsmaßstab und der Blendenöffnung. In der digitalen Fotografie kommt der Bildsensor als begrenzender Faktor ins Spiel, so dass auch die Pixelgröße und der Pixel-Pitch eine Rolle spielen. Sehr wichtig in diesem Zusammenhang ist auch die Brennweite. …weiterlesen

Mit der Kamera ins Netz

Pictures Magazin - Smartphones und Digitalkameras nähern sich in ihren Funktionen immer mehr aneinander an. Ein Beispiel dafür ist die Nikon Coolpix S800c mit dem Betriebssystem Android. Im Überblick Mit zusammengekniffenen Augen könnte man die Coolpix 800c fast für ein etwas dick geratenes Smartphone halten. Das Design ist äußerst minimalistisch, um Platz für den großen und hochauflösenden 3,5-Zoll Touchscreen zu bieten. Die Kamera liegt gut in der Hand und macht einen solide verarbeiteten Eindruck. …weiterlesen

Mit der DSLR filmen: Ja oder Nein?

zoom - Außerdem können Fotografen ihre Fotooptiken auch für die Filmarbeit verwenden. DSLRs sind zudem klein und kompakt. Das steigert die Flexibilität ihres Einsatzes, sie fallen nicht so sehr auf wie ein großer Kameraaufbau, können leicht transportiert werden und sind schnell einsatzbereit. Nicht zuletzt sind auch die Speichermedien günstig. Es muss weder Filmmaterial, noch ein teures HDCAM-SR-Band erworben werden. …weiterlesen

Die 3D-Seherin

DigitalPHOTO - Die Doppelsichtigkeit bringt es mit sich, dass die Kamera stereoskopische Aufnahmen aufzeichnen kann. Den 3D-Effekt erzeugt der sogenannte Real-Photo-Prozessor, der die Bilddaten synchronisiert und zu einer einzigen Aufnahme zusammenfügt. Die 3D-Bilder werden im Format MPO gespeichert und lassen sich mit entsprechenden Endgeräten wie 3D-Fernsehern und 3D-Beamern wiedergeben. Dabei lassen sich nicht nur Fotos dreidimensional erfassen. …weiterlesen

Die starken Kleinen

Stiftung Warentest - Zur Bildkontrolle gibt es ein Histogramm. Gehäusefarben: Schwarz, Gold, Silber. Ein attraktiver, schnappschusstauglicher Begleiter. Die Canon Digital Ixus 200 IS ist flach und hat keinen Sucher. Bei manuellem Weißabgleich sind die Bilder farbtreu. Der Verwacklungsschutz wirkt wenig. Kurze Kaltstart- und Auslösezeiten ermöglichen Schnappschüsse. Das Objektiv bietet sehr starke Weitwinkel und ist in diesem Bereich lichtstark, aber recht lichtschwach bei Teleeinstellungen. …weiterlesen

Hersteller produziert ''ausgezeichnete'' Kameras

Olympus kann sich über mehrere Preis freuen – vor allem die erste Micro-Four-Thirds-Kamera von Olympus, die E-P1, räumt mächtig ab. Sie erhält den diesjährigen EISA-Award und wurde von der Jury zu „Europas Kamera des Jahres 2009-2010“ gekürt. Verdient habe die Kamera die Auszeichnung vor allem auf Grund der innovativen Konstruktion, des gelungenen Designs und der guten Bildqualität, heißt es zur Begründung. Die erreichte Bildqualität der E-P1 verdanke sich maßgeblich dem großen Sensor der Kamera, der herkömmliche Sensoren von Kompaktkameras bei weitem übertrifft.

Urlaubs-Hits

COLOR FOTO - Zudem löst die Olympus vergleichsweise schnell aus. 750 Linienpaare Auflösung sind für ein Zehnfach-Zoomobjektiv sehr gut. Auf störende Kantenaufsteilung wurde weitgehend verzichtet, was sich beim Aufschrauben von Konvertern besonders angenehm bemerkbar macht. Die Stärken der Automatik liegen im Tageslichtbereich, weniger bei Kunstlichtaufnahmen. Wer die C-750 verpasst, kann derzeit nur auf die brandneue C-760 zurückgreifen, die bei ungefähr gleichem Einkaufspreis nur 3-Megapixel-Bilder schießt. …weiterlesen