Hasselblad True Zoom im Test

(Full-HD-Kamera)
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
27 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Spe­zi­al­ka­mera
Auflösung: 12 MP
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Hasselblad True Zoom

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 11/2016
    • Erschienen: 10/2016
    • Seiten: 6

    „sehr gut“

    „Plus: Die Hasselblad True Zoom ist eine ‚echte‘ Kamera für Smartphones, die erfreuliche Leistungsdaten bei Fotos und Videos liefert. Die Bedienung ist sehr einfach.
    Minus: Die Einstellmöglichkeiten der App könnten noch ein wenig ausgefeilter sein (manueller Modus mit Blendenvorgabe). Zudem wäre ein eigenes Speicherkartensystem hilfreich.“  Mehr Details

zu Hasselblad TrueZoom

  • Hasselblad True Zoom (geeignet für alle Moto Z Smartphones)

    Kameramodul geeignet für alle Moto Z Smartphones, 10x optischer Zoom, Fotos im RAW - Format, optischer Bildstabilisator, ,...

  • Motorola Moto Mods Hasselblad Camera

    Digitalkameramodul, an Smartphone anschließbar, 12. 0 MPix / 30 BpS, 10x optischer Zoom (Art # 2565420)

  • Hasselblad True Zoom (geeignet für alle Moto Z Smartphones)

    Kameramodul geeignet für alle Moto Z Smartphones, 10x optischer Zoom, Fotos im RAW - Format, optischer Bildstabilisator, ,...

  • Hasselblad True Zoom (geeignet für alle Moto Z Smartphones)

    Kameramodul geeignet für alle Moto Z Smartphones, 10x optischer Zoom, Fotos im RAW - Format, optischer Bildstabilisator, ,...

Kundenmeinungen (27) zu Hasselblad True Zoom

27 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
13
4 Sterne
8
3 Sterne
2
2 Sterne
2
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hasselblad True Zoom

Typ Spezialkamera
Abmessungen (B x T x H) 152,3 x 9,0-15,1 x 72,9 mm
Bildsensor BSI CMOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Sensor
Auflösung 12 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit Auto / 100 / 200 / 400 / 800 / 1.600 / 3.200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 25mm-250mm
Optischer Zoom 10x
Digitaler Zoom 4x
Maximale Blende F3,5-5,6
Ausstattung
Konnektivität
WLAN vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Rote-Augen-Reduzierung
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) Full HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten MicroSD
Bildformate
  • JPEG
  • RAW
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 145 g

Weiterführende Informationen zum Thema Hasselblad TrueZoom können Sie direkt beim Hersteller unter hasselblad.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der Kameraschutz

segeln 8/2013 - Ihre Kamera und die dazugehörige Technik sind immer wieder Witterung, Sand oder Langfingern ausgesetzt. Tipps, wie Sie beides schützen können. …weiterlesen

Foto-Finder

Audio Video Foto Bild 12/2012 - Nie mehr Rätselraten, wo ein Foto geknipst wurde: Mit GPS-Daten von Kamera, Smartphone & Co, sehen Sie jederzeit den Aufnahmeort auf einer Landkarte. …weiterlesen

Riff-Motive mit Weitblick

TAUCHEN Nr. 10 (Oktober 2012) - Wenn man sich in der Nah- und Makrofotografie ausgetobt hat, wird der Wunsch nach größeren Bildwinkeln übermächtig. TAUCHEN-Fotograf Herbert Frei gibt Tipps für bessere Weitwinkel- und Fisheye-Fotos. …weiterlesen

Andock-Kameramodul

FOTOHITS 11/2016 - Das vierte Modul ist das "True Zoom"-Kameramodul von Hasselblad. Es entspricht quasi einer kompletten Kompaktkamera, die aber von dem Motorola-Smartphone gesteuert wird und dessen LC-Display als Sucher und Kontrollbildschirm nutzt. Es ersetzt (beziehungsweise verdeckt) durch das Anmontieren die eingebaute Kamera des Moto Z. Die "Hasselblad True Zoom" arbeitet mit einem für Kompaktmodelle typischen Sensor im 1/2,33-Zoll-Format und einer moderaten Auflösung von zwölf Megapixel. …weiterlesen

Der Leica-Coup

digit! 4/2015 - Der Satz mag sich lesen wie aus der Leica-Pressemitteilung abgeschrieben - ist er aber nicht. Technische Leistungsfähigkeit und Qualität sind Grundvoraussetzungen, um eine Digitalkamera mit Festbrennweite für knapp 4.000 Euro zu verkaufen. Dass die Leica Q wie die kleine Schwester der Leica M aussieht, ist sicher kein Zufall. Der gemeinsame Leica-Genpool ist über alle technischen Unterschiede hinweg in Design und Funktion klar erkennbar. …weiterlesen

Erst Schießen, dann Fokussieren

zoom 2/2014 - Aber auch Tiefeninformationen lassen sich aus den Daten ableiten, so dass sich eine Lichtfeldkamera auch als einfache Stereo-3D-Kamera eignet. Unser Praxistest Die Lytro-Kamera an sich besteht aus einem schmalen Aluminiumblock, der hintere Teil der Kamera ist gummiert, damit man die Lichtfeldkamera trotz des glatten Designs besser halten kann. Über das quadratische 1,52-Zoll-Display an der Stirnseite steuert man die Kamera per Touchscreen. …weiterlesen

Natur im Fokus

SURVIVAL MAGAZIN 4/2013 (November/Dezember) - Robuste Eleganz Sony DSC-TX30 Eine Kamera mit extrem kompakten Abmessungen, ohne Gummimantel, Torx-Schrauben oder breiter Karabiner-Öse? Das wirkt auf den ersten Blick so gar nicht wie eine robuste Outdoor-Kamera. Dennoch widersteht die elegante Sony DSC-TX30 im flachen Metall-Gehäuse zuverlässig Wasser, Stürzen und tiefen Temperaturen. Eine breite Metall-Klappe schützt das Objektiv samt LED-Ring zudem vor Kratzern in der Tasche. …weiterlesen

Schlaue Verbindung

fotoMAGAZIN 1/2014 - Büsche oder andere Objekte, die Wasser oder Metalle enthalten, schirmen das Netz stark ab. Auch ist die Verzögerung des Live-Bildes spürbar - für Wildlife ist der CamRanger bedingt geeignet. Aber wer sonst ferngesteuert und mit höchster Kontrolle auslösen will (zum Beispiel Hochzeiten in der Kirche) ist mit dem CamRanger gut bedient. Es geht aber noch genauer - und auch deutlich günstiger. Vor allem, wenn man auf die Funkverbindung verzichten kann und ein einfaches USB-Kabel nimmt. …weiterlesen

15 Kompakte im Test

COLOR FOTO 7/2014 - Punkten kann sie dagegen beim Autofokus mit 0,19 s im Weitwinkel und 0,29 s im Tele. Leica C Dass Leica und Panasonic seit vielen Jahren eine Technologiepartnerschaft pflegen, ist ein offenes Geheimnis. Panasonic verbaut Leica-Objektive in den Kompaktkameras, und für die Kompakten aus Wetzlar stehen die gehobenen Modelle von Panasonic Pate. So auch hier. Die Ähnlichkeit der Leica C mit der Panasonic LF1 ist nicht zu übersehen. Leica legt der C eine Vollversion von Adobe Photoshop Lightroom bei. …weiterlesen

Farbenfrohe Fotos

Pictures Magazin 5/2012 (August/September) - Weißabgleich vorwählen Wenn Sie in bestimmten Situationen nicht zufrieden sind, können Sie auch eine der vorgefertigten Weißabgleicheinstellungen auswählen. Im Menü einer Digitalkamera haben Sie dann zum Beispiel die Wahl zwischen Glühbirne, Leuchtstoffröhre, Blitzlicht, Tageslicht, Schatten und Bewölkung. Die Bezeichnungen sprechen für sich: Bei Außenaufnahmen wählen Sie dementsprechend nicht die Einstellung für Glühbirnenlicht und drinnen nicht die für Bewölkung. …weiterlesen

Die 50 besten Kompaktkameras

PC Magazin 5/2013 - Prüfen Sie selbst nach, indem Sie 624 durch 24 teilen. Wollen Sie also eine Kamera, die über ein gutes Weitwinkel verfügt, dann verzichten Sie automatisch auf die Top-Tele-Brennweite bei gleichem Zoomfaktor. Das sollte man bei der Kamerawahl berücksichtigen. Zoom braucht Licht Dass Sie sich mit einer Super-Zoom-Kamera ganz nah ans Fotomotiv heranzoomen können, ist großartig. Doch es birgt auch die Gefahr des Verwackelns. …weiterlesen

Miet mehr!

fotoMAGAZIN Nr. 1 (Januar 2013) - Ob Beauty oder Autowerbung, die Fotos werden nicht nur retuschiert, sondern erhalten einen neuen Look, der mit fotografischen Mitteln nicht herstellbar wäre. Dabei arbeiten Operator und Fotograf kreativ zusammen, oft über Jahre hinweg. Wer den Look eines Fotografen bucht, bucht seinen Operator (und dessen Agentur) gleich mit. Die Preise sind angemessen hoch, die Branche hält sich mit konkreten Angaben zurück. Entwicklung und Umsetzung eines Looks kann pro Bild vierstellige Summen erreichen. …weiterlesen