Hartan Racer S Test

(Kombikinderwagen)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Typ: Kombikinderwagen
  • Teleskop-Schieber: Ja
  • Reifentyp: Luftkammerräder
  • Sitz mit Ruheposition: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Racer S

Solider Kombikinderwagen mit pannenfreien Reifen

Bei der Bereifung des Racer S setzt Hartan auf Luftkammerreifen und damit auf pannen- und wartungsfreies Fahren. Vom Charakter folgt er dem Topline S, der allerdings vor Jahren noch reichlich Prügel einstecken musste. Viel Entwicklungsarbeit scheint in die Neuabstimmung mancher Details geflossen zu sein. So soll das Verdeck nunmehr geräuschlos arbeiten und der Klappmechanismus einfach zu bedienen sein.

Robust, laufruhig und praktisch einklappbar

Ob damit das Kapitel der Klemmstellen definitiv vorbei ist, bleibt Test- und Erfahrungsberichten der Nutzer vorbehalten. Viel spricht jedoch dafür, dass man sich bei Harten viel Zeit genommen hat, um einen soliden und dennoch leichten Kombikinderwagen nach den aktuell gültigen Standards zu entwickeln. Dazu gehört etwa die Kombination aus Robustheit und Leichtigkeit dank des Alugestells, die verlässliche Achsverbindung und Laufruhe durch kugelgelagerte Räder oder der einfach bedienbare Klappmechanismus.

Arretierbare Doppelschwenkräder vorne

Mit Ausnahme der arretierbaren Doppelschwenkräder vorne vertrauen die Modelle von Hartan auf ähnliche, zum Teil identische Komponeten: Die Vorderräder sind mit ihrem geringen Durchmesser für stadttaugliche Wendigkeit entwickelt. Wie die Hinterräder sind sie einzeln gefedert, mit Luftkammern außerdem pannen- und wartungsfrei. Die Sitzeinheiten wiederum sind nach Belieben umsetzbar. In Kombination mit einer Soft-, Kombi- oder Falttasche kann der Racer S bereits ab der Geburt verwendet werden, allerdings geht aus den Angaben des Herstellers die jeweilige Liegefläche der Tragetaschen nicht hervor.

Solide Verarbeitung

Erfreulich ist der ergonomisch geformte, höhenverstellbare Schieber mit PVC-freien Softgriffen. Weniger erfreulich, dabei zugleich aber herstellertypisch ist das recht behäbige Gewicht – hier sind es 14,4 Kilogramm im Buggy-Modus, etwa ein Kilogramm weniger im Kinderwagen-Modus. Entsprechend berichten die Nutzer von einer recht kräftezehrenden Nutzung der Hartan-Modelle im mobilen Stadtleben, loben aber zugleich die solide Ausführung dieser Kinderwagen aus deutschen Werkhallen. Ebenfalls positiv: Bei einem Klappmaß von 55 x 87 x 62 Zentimeter darf der Racer S als unbedingt kofferraumtauglich gelten.

Fazit

Unterm Strich reiht sich der Hartan in die heute flexiblen, robusten und zugleich wendigen Komikinderwagen ganz ausgezeichnet ein, wenn man offenbar auch als Konsequenz aus der soliden Bauweise einen gewissen Gewichtsüberhang hinnehmen muss, der bei häufigem Tragen oder Anheben durchaus lästig werden könnte. Das geringe Geräuschniveau und ein verbesserter Klappmechanismus hat er hingegen auf der Habenseite. Erhältlich ist er ab etwa 419 EUR im Fachhandel oder in diversen Online-Shops (etwa Amazon).

Datenblatt zu Hartan Racer S

Anzahl der Räder 4 Räder
Ausstattung Einkaufskorb, Liegeposition
Babys ab Geburt vorhanden
Feststellbremse vorhanden
Fußsack/Beindecke vorhanden
Gewicht (mit Rädern) 13,8 kg
Gurtsystem 5-Punkt
Handbremse vorhanden
Klappmaß (L x B x H) 87 x 67 x 55 cm
Rahmenmaterial Aluminium
Reifentyp Luftkammerräder
Sichtfenster vorhanden
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Teleskop-Schieber vorhanden
Typ Kombikinderwagen
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Verstellbare Rückenlehne Mehrfach verstellbar
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen