Harman / Kardon HKTS 30

HKTS 30 Produktbild

Sehr gut

1,3

0  Tests

17  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,3)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sys­tem 5.1-​Sys­tem
  • Kom­po­nen­ten Sub­woofer
  • Ver­stär­kung Pas­siv
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion

LFE-​Ein­gang und Cinch-​Buch­sen

Für Receiver, die das Tieftonsignal gefiltert zum Subwoofer schicken, bietet das 5.1-Set HKTS 30 einen passenden LFE-Eingang (Low Frequency Effects). Wer keinen Receiver mit separatem Subwoofer-Ausgang besitzt, nutzt die beiden Cinch-Eingänge.

Inbetriebnahme und Handhabung

Das LFE-Kabel gehört zum Lieferumfang, das Cinch-Kabel für Receiver ohne Subwoofer-Ausgang ist separat erhältlich. Gleich oberhalb vom LFE-Eingang wurde eine Buchse für Schaltsignale verbaut, das passende Schaltkabel für den 12-Volt-Trigger-Ausgang des Receivers hat Harman / Kardon mit dem LFE-Kabel kombiniert. Liegt an der Buchse ein Schaltsignal zwischen drei und 30 Volt an, geht der aktive Subwoofer automatisch in Betrieb. Alternativ stellt man den Schalter „POWER ON MODE“ auf „AUTO“, jetzt schaltet sich der Subwoofer automatisch ein, wenn ein Audio-Signal anliegt. Liegt für mehr als 15 Minuten kein Audio-Signal an, wechselt der Subwoofer in den Standby-Modus. Die Rückseite der 26,7 Zentimeter breiten wie tiefen, 35,3 Zentimeter hohen und neun Kilogramm schweren Bassbox ist überdies mit einem Lautstärkeregler, mit einem „Bass Boost“-Schalter und mit einem Phasenschalter besetzt. Mit dem Phasenschalter kompensiert man Verluste an Tonqualität und Schalldruck, falls die Membran des Subwoofers nicht gleichphasig mit den Membranen der restlichen Boxen schwingt und sich die Schallwellen gegenseitig aufheben.

Technische Daten

Laut Datenblatt bietet der Subwoofer eine Ausgangsleistung von 200 Watt RMS und erreicht eine untere Grenzfrequenz von 45 Hertz. Im geschlossenen Gehäuse, das zudem magnetisch geschirmt ist, verdingt sich ein 200 Millimeter-Treiber. Bei den vier Satellitenboxen wurden – genau wie beim Center - je ein 19 Millimeter-Kalottenhochtöner und zwei 75 Millimeter-Mitteltöner verbaut, auch hier sind die Gehäuse magnetisch abgeschirmt. Harman / Kardon setzt auf die D'Appolito-Anordnung, also auf eine Konstruktion, bei der die beiden Mitteltöner symmetrisch über und unter dem Hochtöner platziert wurden. Inklusive Standfuß sind die Satelliten jeweils elf Zentimeter breit, knapp 30 Zentimeter hoch, 8,8 Zentimeter tief und 1,5 Kilogramm schwer. Der Center bringt es auf 27,2 Zentimeter in der Breite, auf elf Zentimeter in der Höhe und auf 8,8 Zentimeter in der Tiefe, ihn sollte man direkt ober- beziehungsweise unterhalb vom Fernseher platzieren. Satelliten und Center haben eine Impedanz von acht Ohm, einen Wirkungsgrad von 86 Dezibel, können mit bis zu 120 Watt belastet werden und decken den Frequenzbereich bis 20000 Hertz ab.

Für Heimkionfans, die keinen Wert auf üppige Lautsprecher legen und trotzdem satte Pegel fahren wollen, ist das Harman / Kardon HKTS 30 sicher interessant. Optik und Klang überzeugen – mit kleineren Abstrichen in Sachen Dynamik und Impulstreu.

von Jens

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Kundenmeinungen (17) zu Harman / Kardon HKTS 30

4,7 Sterne

17 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
14 (82%)
4 Sterne
2 (12%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (6%)

4,7 Sterne

17 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Surroundsysteme

Datenblatt zu Harman / Kardon HKTS 30

Technik
System 5.1-Systeminfo
Komponenten Subwoofer
Verstärkung Passivinfo
Weitere Daten
Bauweise Geschlossen
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: HKTS30

Weiterführende Informationen zum Thema Harman / Kardon HKTS 30 können Sie direkt beim Hersteller unter harmankardon.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf