Gut

1,8

Note aus

HANNspree SJ28DMBB im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (87,8%)

    „Preis-Leistungssieger“

    Platz 4 von 6

    „Plus: Bootzeiten, schwenkbar, Full HD.
    Minus: Tonqualität, Erwärmung, keine Multimediaunterstützung, keine PVR-Funktion, 4:3.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu HANNspree SJ28DMBB

Kundenmeinung (1) zu HANNspree SJ28DMBB

1 Meinung (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Zeddix

    Preiswertes Gerät mit toller Qualität und langer Lebensdauer

    • Vorteile: attraktives Design, angenehme Farben, Bild von allen Quellen ist top, durchdachte Fernbedienung, automatische Bildanpassung, lange Lebensdauer, hochwertige Lautsprecher ohne Scheppern, Full HD (1080p), EPG (Elektronischer Programmführer)
    • Nachteile: am Gerät selbst nur Knöpfe für Minimalfunktionen, Fernbedienung wird für fast alles benötigt
    • Geeignet für: das Schlafzimmer, kleiner Raum, Wohnzimmer
    • Ich bin: technisch versiert
    Ich hatte mir den Fernseher vor 2 1/2 Jahren gekauft, da mein alter Röhrenfernseher nach 5 Jahren verdient das zeitliche gesegnet hat. Erstaunt war ich vor allem über den Preis (damals im Sonderangebot ... für 220,00€). Der Preis ließ mich jedoch bezüglich der Qualität skeptisch werden. Nach eingehender Informationssuche und Einblick in die Spezifikationen ließ sich jedoch kein Nachteil erkennen. Bei Computerbild war der Fernseher zu diesem Zeitpunkt zusätzlich als Preis-Leistungs-Testsieger gekennzeichnet - also warf ich meine Bedenken über den Haufen und bestellte mir das gute Stück.

    Inzwischen lief der Fernseher seit knapp 2 1/2 Jahren so gut wie ohne Pause. Ich nutzte ihn ausschließlich als Monitor für meinen Rechner (via DVI zu HDMI Adapter, dass das Gerät über keinen DVI-Input verfügt kann man ihm nicht anlasten, da es klar als Fernseher deklariert ist). So konnte ich die native Auflösung von 1920x1080 nutzen und HD-Inhalte jederzeit genießen (da ich keine Lust auf ein Pay-TV-Abonnement à la Sky hatte). Die Bedienung des Geräts gestaltet sich durch die simple aber funktionsmäßig völlig ausreichende und gut durchdachte Fernbedienung sehr angenehm. Man wird nicht von einer Flut von Tasten überwältigt, sondern findet gut gekennzeichnete und ordentlich dimensionerte Knöpfe vor. Die Betriebsanleitung trägt dann (sollte man sie denn überhaupt benötigen) ihr Übriges bei.

    Die Inbetriebnahme war extrem simpel, das Gerät erkennt Quellen mit Signal automatisch und schaltet ohne Zutun des Bedieners zum korrekten Input-Kanal (HDMI -1,-2,-3, VGA, etc.). Bei mehreren aktiven Quellen (Receiver, Rechner, DVD-Player..) gestaltet sich der Wechsel über die "Source"-Taste der Fernbedienung sehr einfach. Eine Übersicht aller Quellen erscheint, die gewünschte kann gewählt werden. Das Menü ist schlicht und in ordentlichem, gut verständlichen Deutsch gehalten. Es lassen sich alle nötigen Einstellungen bzgl. Bild, Sound, Kindersicherung, Quellen, etc. treffen und verändern. Benutzerdefinierte Profileinstellungen merkt sich das Gerät.

    Leider ist man extrem auf die Fernbedienung angewiesen. Am Gerät selbst finden sich nur Knöpfe zur Regulierung der Lautstärke und zum Wechseln des Kanals (Programmkanäle, keine Quellen!). Wenn die Fernbedienung also mal kaputt geht, sollte man sich schnell eine Neue bestellen, da sonst nur eine eingeschränkte Bedienung möglich ist. Das ist aber auch der einzige Nachteil am ganzen Gerät.
    Die Fernbedienung scheint extrem Batterieschonend zu sein (ich musste die Batterie bis seit Inbetriebnahme nur 1x wechseln).

    Die Verarbeitung ist nicht unbedingt hochwertig, aber es klappert und wackelt nichts. Der Hochglanz-Kunststoff wirkt edel, zeitlos und passt zu jeder Möbelgarnitur. Der Fuß des Geräts bietet einen festen Stand.

    Größenmäßig ist der Fernseher (verglichen mit aktuellen Modellen) mit seinem 27,5 zoll Display eher ein kleiner Vertreter seiner Gattung. Er eignet sich optimal als Fernseher für Schlafzimmer oder kleinere Wohnzimmer. Für überdimensionierte, offene Wohnzimmer jenseits der 40qm ist er doch etwas zu klein. Die Distanz vom Sofa zum Fernseher lag bei mir bei etwa 2-3m und war sehr angenehm.

    Zum Schluss muss ich noch einmal die Langlebigkeit des Geräts loben. Wie anfangs erwähnt läuft das Gerät seit knapp 2 1/2 Jahren fast ohne Pause. Alterserscheinungen oder ein Qualitätsabfall sind bis jetzt nicht zu erkennen. Selbst in einer sehr staubigen Umgebung (ich möchte nicht wissen, wie es innendrin ausschaut) macht der Fernseher keine Probleme (das bin ich von anderen Geräten nicht gewohnt - z.B. verbrannter Geruch bis hin zum Durchbrennen bei großen Staubablagerungen im Gehäuse).

    Ich bin jedenfalls sehr begeistert vom HANNspree SJ28DMBB und kann ihn nur weiterempfehlen!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu HANNspree SJ28DMBB

Bild
Bildschirmgröße 28"
Auflösung Full HD
HDR10 k.A.
HDR10+ k.A.
HLG k.A.
Dolby Vision k.A.
Dolby Vision IQ k.A.
HFR k.A.
UHD Premium k.A.
Helligkeit 400 cd/m²
Ton
Subwoofer k.A.
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 k.A.
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang k.A.
Twin-Tuner k.A.
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV k.A.
WLAN k.A.
HbbTV k.A.
Internetbrowser k.A.
Media-Streaming k.A.
Wi-Fi Direct k.A.
Bildschirmspiegelung (Miracast) k.A.
Smartphonesteuerung k.A.
Smart Remote k.A.
Gestensteuerung k.A.
Sprachsteuerung k.A.
Sprachassistent integriert k.A.
SAT>IP Client k.A.
SAT>IP Server k.A.
AirPlay 2 k.A.
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Audiorückkanal (ARC) k.A.
Audiorückkanal (eARC) k.A.
HDCP 2.2 k.A.
HDCP 2.3 k.A.
VRR k.A.
ALLM k.A.
USB 3.0 k.A.
Bluetooth k.A.
Kartenleser k.A.
12V-Anschluss k.A.
Ethernet (LAN) k.A.
CI+ k.A.
Smartcard Reader k.A.
Digital (optisch) k.A.
Digital (koaxial) k.A.
Kopfhörer k.A.
Extras
TV-Aufnahme k.A.
Tragbar k.A.
Blu-ray-Laufwerk k.A.
DVD-Laufwerk k.A.
Ambilight k.A.
Media-Player k.A.
Integrierte Festplatte k.A.
Allgemeine Daten
Gewicht 9,1 kg
Weitere Daten
DVB-T vorhanden
Kontrastverhältnis 800 : 1
LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Schnittstellen
  • CI
  • HDMI

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf