Gut

2,5

Befriedigend (2,8)

Gut (2,2)

HANNspree HZ281HPB im Test der Fachmagazine

  • 2,8 (65 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 4

    Allgemeine Monitoreigenschaften: 35 von 50 Punkten;
    Farbkritische Monitoreigenschaften: 21 von 30 Punkten;
    Ausstattung: 9 von 20 Punkten.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu HANNspree HZ281HPB

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Hanns.G HP247HJB REO29 – EEO29 Monitor 60,5 cm (23,8 Zoll) schwarz

Kundenmeinungen (75) zu HANNspree HZ281HPB

3,8 Sterne

75 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
32 (43%)
4 Sterne
18 (24%)
3 Sterne
8 (11%)
2 Sterne
9 (12%)
1 Stern
8 (11%)

3,8 Sterne

74 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von ThomasM

    Gerät an sich nicht schlecht, ABER

    • Vorteile: großer Bildschirm, DVI-Eingang, Analog- und DVI-Kabel sind dabei, akzeptabler Betrachtungswinkel
    • Nachteile: hoher Stromverbrauch
    • Geeignet für: Spiele, Privatgebrauch, zu Hause, Grafikanwendungen
    • Ich bin: Privatanwender
    Das Gerät ist für den Preis wirklich nicht schlecht, allerdings muss man die fehlende Einstellmöglichkeit für Höhe und Anzeigewinkel bemängeln. Auch der Standfuß ist nicht gerade ein Stabilitätswunder. Aber alles in allem kann man für unter 300 Euro nicht unbedingt meckern, solange das Teil funktioniert.

    Das Problem ist nur, solange es funktioniert...

    Bei mir zeigte der Monitor leider bereits nach wenigen Tagen einen Grünstich in allen dunklen Bereichen. Da der Hersteller einen Pickup-Service anbietet, habe ich den Defekt dort gemeldet. Nach 6 Tagen wurde er dann tatsächlich auch mal abgeholt. Obwohl Hanspree sowohl Telefon als auch Mailadresse hatte, gab es keine Eingangsbestätigung, keine Webseite auf der man mit der RMA Nummer den Status prüfen könnte - nichts. Man kann halt warten, in meinem Fall exakt 3 Wochen, bis das Gerät wieder bei einem aufschlägt.

    Beim Auspacken dann die nächste Überraschung, der Fuß fehlt... Also wieder eine Mail an den Hersteller geschrieben und das Problem geschildert. Und seitdem tut sich - NICHTS! Nach 2 Wochen weder eine Antwort noch das fehlende Teil.

    Für Hanspree scheint die Kundenbeziehung offenbar nach dem Verkauf zu enden, der Rest ist wohl einfach nur lästig. Die Reparatur ist wahrscheinlich an einen chaotischen Subunternehmer ausgegliedert, der so wenig bezahlt bekommt, dass man Service nicht erwarten kann.

    Wenn ich vorher gewusst hätte wieviel Zeit und ärger mich das Teil kostet, hätte ich es einfach gleich weggeworfen. Für mich hat sich die Marke Hanspree damit erledigt.

    Fazit:
    Gerät 4 Sterne, der unterirdische Service ist nicht mal 0 wert.
    Antworten

Einschätzung unserer Redaktion

Größe und Preis machen den Unter­schied

Seine Größe sowie sein Preis machen den Unterschied aus zwischen dem HZ281HPB und seinen Mitkonkurrenten auf dem TFT-Markt aus. Der taiwanische Hersteller HannStar schickt mit dem wie immer in Europa unter dem Brand HannsG verkauften Monitor einen 28 Zoll-Boliden ins Rennen, der dank üppiger Bildschirmfläche die meisten TFTs im Kampf um die Gunst der Video- und Spiele-Fans unter den Anwendern ausstechen könnte – immerhin erinnert der HZ281HPB eher an ein TV-Gerät denn an einen PC-Monitor.

Die Markteinführung in Europa wiederum erfolgt über Großbritannien, wo der 28-Zöller für 279 englische Pfund, also umgerechnet knapp über 300 Euro, an den Start gehen wird – das heißt demnach mit einem erstaunlich günstigen Zoll-Preis-Verhältnis. An Anschlüssen sind die für Multimedia-Nutzer erforderlichen Schnittstellen VGA, DVI sowie HDMI vorhanden, damit auch Blu-ray-Player oder Konsolen hochauflösendes Bildmaterial an den Full-HD-Monitor schicken können – die 1.920 x 1.200 Pixel sind jedoch angesichts von 28 Zoll Bildschirmfläche nicht gerade das Maß aller Dinge. Reaktionszeiten von unter 5 Millisekunden sollen außerdem in allen Lebenslagen – als auch bei Spielen – eine ruckelfreie Wiedergabe ermöglichen.

Verpackt ist das TN-Panel schließlich noch in ein Gehäuse mit einem hochglänzenden Klavierlack-Finish, und wer jetzt bereits mit dem Kauf des HZ281HPB liebäugelt, sollte sich gleichzeitig schon einmal Gedanken darüber machen, wie und wo er den 653 mal 254 mal 523 Millimeter großen Monitor am besten unterbringt.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu HANNspree HZ281HPB

Einsatzbereich
Office k.A.
Medienbearbeitung k.A.
Gaming k.A.
Allround k.A.
Displayeigenschaften
Displaygröße 28"
Paneltechnologie TN
Mini-LED k.A.
Touchscreen k.A.
Ultrawide-Monitor k.A.
Curved k.A.
Nvidia G-Sync k.A.
AMD FreeSync k.A.
HDR-Unterstützung k.A.
Ausstattung
Lautsprecher k.A.
Webcam k.A.
Grafikanschlüsse
HDMI k.A.
DisplayPort k.A.
DVI k.A.
VGA k.A.
Thunderbolt k.A.
USB-C k.A.
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss k.A.
LAN-Anschluss k.A.
USB-Hub k.A.
KVM-Switch k.A.
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar k.A.
Schwenkbar k.A.
Pivot-Funktion k.A.
VESA-Bohrung k.A.
Höhenverstellbar k.A.
Nachhaltigkeit
Energiesparend fehlt
Langlebig k.A.
Produkt recycelbar k.A.
Fair produziert k.A.
Ohne Kinderarbeit k.A.
Schadstoffarm k.A.

Weiterführende Informationen zum Thema HANNspree HZ281HPB können Sie direkt beim Hersteller unter hannspree.eu finden.

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf