• Gut 2,4
  • 5 Tests
13 Meinungen
Produktdaten:
Subwoofer: Ja
HDMI-Eingang: Nein
HDMI-Ausgang: Nein
WLAN: Ja
Bluetooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Hama SIRIUM3800ABT im Test der Fachmagazine

    • DIGITAL TESTED

    • Ausgabe: 4/2018
    • Erschienen: 10/2018
    • Seiten: 2

    „ausgezeichnet“ (90%)

     Mehr Details

    • DIGITAL FERNSEHEN

    • Ausgabe: 7-8/2018
    • Erschienen: 06/2018
    • Seiten: 2

    „ausgezeichnet“ (90%)

    Installation: 28 von 30 Punkten;
    Bedienung: 16 von 20 Punkten;
    Ausstattung: 46 von 50 Punkten;
    Klang: 54 von 60 Punkten.  Mehr Details

    • audiovision

    • Ausgabe: 5/2018
    • Erschienen: 05/2018
    • Seiten: 2

    „gut“ (71 von 100 Punkten)

    „Preistipp“

    „Hamas 400 Euro teurer Winzling Sirium3800ABT klingt gut und spielt größer als gedacht. Amazons Sprachsteuerung ‚Alexa‘ ist ein nettes Bonus-Feature, das Fehlen von HDMI-Buchsen allerdings ein Minus-Punkt.“  Mehr Details

    • AUDIO TEST

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 03/2018
    • Seiten: 2

    „gut“ (77%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (9 von 10 Punkten)

    Wiedergabequalität: 55 von 70 Punkten;
    Ausstattung/Verarbeitung: 7 von 10 Punkten;
    Benutzerfreundlichkeit: 6 von 10 Punkten;
    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten.  Mehr Details

    • lite-magazin.de

    • Erschienen: 12/2017

    1,0; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: räumliche Klangperformance; Alexa-Assistentin ab Werk; netzwerkfähig; Internetradio; Klinkenbuchse; tolles Design; mit vielen Musikdiensten kompatibel.
    Schwächen: hakelige Einrichtung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Hama SIRIUM3800ABT

  • Hama ASB3800BT Soundbar + Subwoofer

    TV & Audio > HiFi & Audio > Lautsprecher > SoundbarsAngebot von Euronics XXL Naumburg

  • HAMA SIRIUM3800ABT Soundbar in Schwarz

    (Art # 2355287)

  • HAMA Smart-Slim-Soundbar 2.1 ""SIRIUM3800ABT""

    (Art # 276633) - mit der Soundbar SIRIUM3800ABT Amazon Alexa ins Wohnzimmer bringen und dabei Dolby Sound erlebenEine ,...

  • Hama 54852 SOUNDBAR SIRIUM3800ABT Bluetooth WLAN Alexa

    Soundbar, 2. 1 Kanal - System, separater Subwoofer, drahtlos, Multiroom - Unterstützung, per App steuerbar, ,...

  • Hama SIRIUM3800ABT 2.1 Soundbar + Subwoofer

    Hama SIRIUM3800ABT. Audio Kanäle: 2. 1 Kanäle. Übertragungstechnik: Verkabelt & Kabellos

  • Hama 00054852 Smart-Soundbar "SIRIUM3800ABT" Wireless Subwoofer Bluetooth AVS

Kundenmeinungen (13) zu Hama SIRIUM3800ABT

13 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
3
3 Sterne
2
2 Sterne
3
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt SIRIUM3800ABT

SIRIUM3800ABT

Alleskönner vor dem Fernseher

Wer die Anzahl der im Wohnzimmer vorhandenen Lautsprecher nicht ausufern lassen will, erhält mit der Soundbar Hama SIRIUM3800ABT gleichzeitig Zugriff auf den Sprachdienst Alexa von Amazon. Im Zusammenspiel mit dem kabellosen Subwoofer werden die Lautsprecher fast jedes Fernsehers deutlich übertroffen. Außerem gibt es die Schnittstelle direkt zum Onlinehändler und ein paar praktische Informations- und Steuerungsdienste inklusive.

HDMI fehlt

Nur 43 Zentimeter breit gehört die Soundbar zu den kleineren Vertretern ihrer Art. Lauter und kraftvoller als die Boxen eines normalen Fernsehers ist sie dennoch, noch dazu gemeinsam mit dem Subwoofer, der sein Signal drahtlos erhält. Das erlaubt ein einfacheres Aufstellen, weil nur eine Steckdose benötigt wird. Für die Verbindung stehen neben dem optischen Audio-Eingang noch Cinch und Klinke zur Verfügung. HDMI wurde nicht verbaut, was allerdings bei einem 2.1-System ohne Konsequenzen bleibt. Bluetooth und der USB-Anschluss können ebenfalls zur Musikwiedergabe eingesetzt werden. Für die Spracherkennung muss der WLAN-Anschluss aktiviert sein. Dann können sämtliche Funktionen, die mit Alexa in Verbindung stehen, verwendet werden. Teils bedarf es dazu kostenpflichtiger Abonnements. Wer ohnehin viel Wissen über das eigene Kaufverhalten mit Amazon teil, erhält hier einen fließenden Übergang zu intensiverem Austausch.

Die Kombination hat ihre Vorteile

Als Soundbar ist das Modell von Hama verhältnismäßig klein geraten, wobei die Verbindungsmöglichkeiten – abgesehen von HDMI – enorm vielfältig sind. Als intelligenter Lautsprecher zählt sie zu den kraftvolleren Varianten. Nimmt man beides zusammen, zeigen sich die geforderten 400 Euro als akzeptabler Preis. Dennoch wirkt es im Vergleich zu getrennten Gerät ein bisschen viel. Die Kombination aus einer wesentlich größeren Soundbar Sony HT-CT390 und dem Amazon Echo ergibt nur 280 Euro. Dann schwächelt aber der Ton via Netzwerk und Internet.

Datenblatt zu Hama SIRIUM3800ABT

Features DLNA
Klangregelung vorhanden
Konnektivität
  • Analog (Cinch)
  • USB
Anzahl der HDMI-Eingänge 0
Anzahl der HDMI-Ausgänge 0
Technik
Typ Soundbar-Subwoofer-Set
Subwoofer vorhanden
Soundsystem 2.1-System
Dolby Digital vorhanden
DTS fehlt
Dolby Atmos fehlt
DTS:X fehlt
HDMI-Anschluss
HDMI-Eingang fehlt
HDMI-Ausgang fehlt
Audio-Rückkanal fehlt
Weitere Anschlüsse
Digitaler Audio-Eingang (koaxial) vorhanden
Digitaler Audio-Eingang (optisch) vorhanden
Analoger Audio-Eingang vorhanden
Subwoofer-Ausgang fehlt
Netzwerk
WLAN vorhanden
LAN fehlt
Multiroom vorhanden
WiFi-Direct fehlt
Extras
Bluetooth vorhanden
USB-Wiedergabe vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Display fehlt
Sprachassistent vorhanden
Funksubwoofer vorhanden
Maße
Soundbar/-base
Breite 43 cm
Tiefe 8,3 cm
Höhe 10,3 cm
Subwoofer
Breite 22,2 cm
Tiefe 22,2 cm
Höhe 29 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 00054852

Weiterführende Informationen zum Thema Hama SIRIUM3800ABT können Sie direkt beim Hersteller unter hama.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Audiophile Smartbar

AUDIO TEST 3/2018 - Daraus ergibt sich natürlich auch die Notwendigkeit das System ins heimische WLAN einzubinden, was aber auch weitere Vorteile bringt. Zur Konfiguration der Soundbar lädt man sich an dieser Stelle die kostenlose Hama Smart Audio App herunter und hat somit nicht nur prompten Zugriff auf den Lautsprecher, sondern auch auf alle DLNA-fähigen Netzwerkplayer, UPnP-Netzwerkinhalte und USB-Anschlüsse. Ganz bequem per Telefon lässt sich nun also streamen, schalten und walten. …weiterlesen