Ausreichend

4,4

Note aus

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 02.05.2022

Güns­tige, aber unge­naue Fit­ness-​Uhr

Preis-Leistungs-Überraschung. Günstiger Fitnesstracker mit GPS, aber mit Schwächen in der Pulsmessung und fehlender Messung der Blutsauerstoffsättigung. Nicht geeignet für ernsthafte sportliche Aktivität.

Stärken

Schwächen

Hama Fit Watch 6900 im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (4,4)

    16 Produkte im Test

    Fitness (40%): „ausreichend“ (4,3);
    Kommunikation und weitere Funktionen (15%): „mangelhaft“ (5,1);
    Handhabung (30%): „ausreichend“ (3,9);
    Stabilität (5%): „gut“ (1,6);
    Datenschutz und Datensicherheit (10%): „gut“ (1,9);
    Schadstoffe (0%): „befriedigend“ (2,6).

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Hama Fit Watch 6900

zu Hama Fit Watch 6900

Kundenmeinungen (28) zu Hama Fit Watch 6900

3,0 Sterne

28 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (32%)
4 Sterne
4 (14%)
3 Sterne
4 (14%)
2 Sterne
1 (4%)
1 Stern
10 (36%)

3,0 Sterne

28 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Güns­tige, aber unge­naue Fit­ness-​Uhr

Stärken

Schwächen

Schwieriger Start für Hama: Im Smartwatch-Vergleichstest der Stiftung Warentests konnte sie nur den neunten von zehn Plätzen erreichen. Die rund 70 Euro günstige Hama Fit Watch 6900 musste sich dort aber auch mit echten Premium-Smartwatches für mehrere hundert Euro messen, zu welcher Gruppe sie aber eigentlich nicht gehört. Es handelt sich viel eher um einen typischen Fitnesstracker im Uhren-Look, der als Besonderheit ein integriertes GPS-Modul bietet. Strecken können also auch ohne verbundenes Smartphone beim Training aufgezeichnet werden. In dieser Preisklasse ist diese praktische Funktion nicht gerade üblich. Die typischen Sportarten wie Joggen, Fahrradfahren und Schwimmen bietet die Uhr als Trainingsmodi an, aber darüber hinaus gibt es hier nur sieben weitere Programme, was etwas knapp anmutet. Leider offenbarte der Test der Stiftung Warentest einige Probleme beim Tracking. Neben der nicht vorhandenen Messung der Blutsauerstoffsättigung ist auch die unpräzise Pulsmessung ein Problem, das die günstige Uhr für ernsthafte sportliche Aktivität disqualifiziert. Die ähnlich teure Huawei Watch Fit New konnte in dieser Disziplin beispielsweise besser abschneiden.

von Gregor Leichnitz

„Ohne mein smartes Tracker-Armband verlasse ich nicht das Haus. Nicht nur beim Training sind Fitnesstracker eine Hilfe, sondern auch für das Streben nach einem gesünderen Leben.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Aktivitäts- & Fitnesstracker

Datenblatt zu Hama Fit Watch 6900

Typ
Clip fehlt
Fitness-Uhr vorhanden
Fitness-Armband fehlt
Brustgurt fehlt
Tracking
Funktionen
  • Distanzmessung
  • Kalorienverbrauch
  • Schlafanalyse
  • Vibrationsalarm
  • Stoppuhr
Sensoren
  • Beschleunigungssensor
  • Pulsmesser
  • Schrittzähler
GPS vorhanden
Bauform
Display-Größe 1,3"
Stromversorgung Fest verbauter Akku
Staubdicht vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Kratzfest fehlt
Spritzwasserschutz vorhanden
Kompatibilität
Kompatibel mit
  • Android
  • iOS
Schnittstellen Bluetooth
Weitere Daten
Training & Motivation Bewegungserinnerung
Gewicht 45 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 178607

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf