Haenlein-Software UPnP-Player Test

(Multimedia-Software)
  • Sehr gut (1,2)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Media-​Player
Betriebssystem: Win
Freeware: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Haenlein-Software UPnP-Player

    • video

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „überragend“

    „... Der neue, kostenlose Player von Haenlein-Software ist ... schnell installiert und extrem einfach zu bedienen. Er setzt auf den beliebten VLC-Player auf und sucht Videos und Musik für ihn von Medienservern aus. Exzellent umgesetzt ist die Favoritenfunktion, mit der lange Selektionspfade der Serverzugänge wegfallen. ...“

    • SATVISION

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (92,8%)

    „Plus: kostenlos, ohne Internetzugang nutzbar, Live-TV-Streaming, Bedienung, umfangreiche Hilfeleistung.
    Minus: nur für Windows verfügbar.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Haenlein-Software UPnP-Player

Betriebssystem Win
Freeware vorhanden
Typ Media-Player

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Damit die Scheiben rund laufen videofilmen 5/2014 - Encore bietet professionelle Möglichkeiten der DVD- und Blu-ray-Erstellung in allen Facetten, allerdings ist der Export auf DLT-Band nicht mehr dabei. Professionelle Videoformate können gelesen und konvertiert werden. Bei der Projekteröffnung wählt der Anwender zwischen der DVD- und Blu-ray-Erstellung aus. Die für das Projekt benötigten Zutaten wie Fotos und Filme werden in das Projektfenster importiert. …weiterlesen


TV-Kabel: Ende der Bildstörung PC-WELT 10/2013 - Beide Versionen eignen sich sowohl für Live-TV als auch zum Aufnehmen auf der Festplatte. Eine solche Kombination aus Kabel-TV-Empfänger und Media Center oder Recorder-Software eignet sich vor allem für die bereits genannten Home Theater PCs. Daneben haben sich zwei kostenlose Mediacenter-Programme etabliert, XBMC und Media Portal (beide auf DVD). XBMC besitzt in der aktuellen Version 12 erstmals eine integrierte Rekorder-Option. …weiterlesen


Audio-Player MAC LIFE 7/2010 - Die schlanke iTunes-Alternative konzentriert sich auf die Wiedergabe von Musikdateien, ist aber mehr als ein neu verpackter QuickTime-Player: Ohne Plug-Ins unterstützt Vox neben den Standardformaten auch FLAC, Ogg Vorbis, verschiedene MOD-Dateiformate und Chipsounds alter Videospielsysteme und Heimcomputer. Jeder Ordner wird von Vox als eine Art Album behandelt, mit den Vor- und Rückspultasten wird die Datei gewechselt, die Anwendung eignet sich somit gut zum Durchhören vieler Audiodateien. …weiterlesen


Volle Leistung PC VIDEO 5/2007 - NACH DER ÜBERNAHME von Silicon Color verschwand das Programm Final Touch kurzfristig vom Markt und taucht jetzt unter dem Namen Color als Teil des Final Cut Studio-Pakets wieder auf. Color ist, genau wie Final Touch, ein hochprofessionelles Werkzeug für Farbkorrektur und Gradings. Es ist weitaus komplizierter als die 3-Wege-Farbkorrektur von Final Cut Pro, erreicht aber bei richtiger Anwendung auch wesentlich bessere Ergebnisse. …weiterlesen


Vier Flash-Encoder im Vergleich Die Zeitschrift PC Video bewertete vier Video-Encoder, die den Export in eine Flash-Datei beherrschen sollen. Das FLV-Format unterstützt zur Zeit drei verschiedene Codecs, die nur mehr Verwirrung stiften, als ohnehin schon durch die Video-Codec-Vielfalt verursacht wurde. Genau hier sollen die Encoder-Programme Abhilfe schaffen und für gute Ergebnisse bei der Umwandlung sorgen.Unter den Kandidaten finden sich teure, erschwingliche und kostenlose Lösungen, deren Produktqualität nicht vom Preis, sondern von der richtigen Einstellung des Encoders abhängig war.


Pixel-Power auf der Piste video 3/2016 - Die Verknüpfung gelingt schnell und unkompliziert. Dann lassen sich ebenfalls die wichtigsten Einstellungen vornehmen sow ie Videos oder Schnappschüsse wiedergeben. Gespeichert werden diese auf einer maximal 32GB großen Micro SD-Karte. Wir filmen in Ultra HD mit 3840 x 2160 Pixeln bei 24 Bildern pro Sekunde. Die Aufnahme ist gestochen scharf und Farben werden sehr natürlich und kräftig wiedergegeben, auch wenn das Gesamtbild bei schlechten Lichtverhältnissen ein wenig dunkel erscheint. …weiterlesen


Kostenloser Netzwerkplayer SATVISION 4/2015 - Haenlein Software stellt mit dem UPnP-Player ein kostenloses Programm zur Verfügung, mit dem via Netzwerkverbindung TV-Aufnahmen, Live-TV, Musik oder Bilder von UPnP-fähigen Fernsehern, Set-Top-Boxen oder NAS-Laufwerken auf den PC gestreamt und angeschaut werden können. Darüber hinaus erlaubt das Programm das Anlegen von Favoritenlisten und bietet eine Filterfunktion für die auf dem Receiver angelegten TV-Listen. Zusätzlich lassen sich zu jedem Titel über die Homepage themoviedb.org Informationen zu den vorhandenen Aufnahmen abrufen. Die Software listet alle im Netzwerk verfügbaren UPnP- und DLNA-fähigen Geräte auf und zeigt die darauf befindlichen Aufnahmen an und stellt sie zur Wiedergabe bereit. Wie sich der kostenlose UPnP-Player im Alltag bewährt, zeigt unser Praxistest.Eine Media-Player-Software wurde getestet und für „sehr gut“ befunden. Ergonomie, Praxis, Stabilität sowie Ausstattung und Kompatibilität dienten als Beurteilungsgrundlage. …weiterlesen


Kostenloser Media-Player video 4/2015 - Getestet wurde ein Media-Player, der die Endnote „sehr gut“ erhielt. …weiterlesen