Sehr gut (1,3)
1 Test
ohne Note
7 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Elek­tro­den-​Schweiß­ge­rät
Max. Schweiß­strom: 130 A
Mehr Daten zum Produkt

Gys Inverter 3200 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    1,3; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Im Test des Fachmagazins „Heimwerker Praxis“ glänzt das Gys Inverter 3200 Schweißgerät durch seine kompakte Größe und sein geringes Eigengewicht. Hierdurch sind eine hohe Mobilität und Flexibilität beim Arbeiten gegeben. Trotz der geringen Größe ist das Werkzeug sehr leistungsstark und verbraucht wenig Strom. Sehr angenehm ist, dass sich das Gerät leicht in Betrieb nehmen und ohne Mühe individuell einstellen lässt.
    Die Lichtbogenzündung ist ein Highlight bei dem Gys-Produkt, während sich die kurze Anschlussleitung negativ bemerkbar macht. Die Arbeitsergebnisse sind exzellent und verlieren selbst bei Dauereinsätzen nicht an Qualität. Die Zeitschrift betont, dass das Gerät 3200 für Profis und unerfahrene Handwerker gleichermaßen geeignet ist, und verleiht dem Gerät die Testnote „1,3“.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Gys Inverter 3200

zu Gys Inverter-Elektroden-Schweißgerät 3200

  • GYS Elektroden-Schweißgerät 130 A, grün, Inverter 3200
  • GYS E-Hand Elektroden Schweißgerät INVERTER 3200 im Koffer mit Zubehör

Kundenmeinungen (7) zu Gys Inverter 3200

4,7 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (71%)
4 Sterne
2 (29%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Schweißgeräte

Datenblatt zu Gys Inverter 3200

Typ Elektroden-Schweißgerät
Max. Schweißstrom 130 A
Regelbereich 10 A
Spannung 230 V

Weiterführende Informationen zum Thema Gys Inverter-Elektroden-Schweißgerät 3200 können Sie direkt beim Hersteller unter gys-schweissen.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: