• Gut

    1,6

  • 0  Tests

    1193  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,6)
1.193 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
DAB+: Nein
UKW: Ja
Inter­ne­tra­dio: Nein
WLAN: Nein
Blue­tooth: Ja
Laut­spre­cher: Sepa­rat
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

MS 300

Nahezu unbe­grenzte Musik­aus­wahl

Stärken
  1. inkl. Kassettendeck und CD
  2. spielt SD-Karten und USB-Sticks
  3. Zwei-Wege-Lautsprecher
Schwächen
  1. nur ein weiterer Audio-Eingang
  2. kein digitaler Radioempfang

Sind noch ein paar Kassetten und die CD-Sammlung abspielbereit, bietet die einfache Stereoanlage Grundig MS 300 genau die richtige Ausstattung. Mit einem leider nur analogen Radio sowie Anschlüssen für USB-Stick und SD-Karte kommen weitere praktische Abspielmöglichkeiten hinzu. Da auch das Smartphone per Bluetooth gekoppelt werden kann, sind selbst Internetradio und Streamingsdienste zu hören. Das grobe Display dürfte nur ein paar Schwierigkeiten haben, beispielsweise die Titel von MP3s anzuzeigen. Der Klang profitiert vom Zwei-Wege-System der Lautsprecher, die dank der Klemmverbindungen mit ganz normalen Lautsprecherkabeln betrieben werden. Die Tonqualität kann es zwar nicht mit höherwertigen Stereoanlagen aufnehmen, abgesehen von der CD spielt dies bei den anderen Abspielmöglichkeiten aber ohnehin keine Rolle.

zu Grundig MS 300

  • GRUNDIG MS 300 Design Micro Anlage, Kassette, FM-Tuner, MP3 Wiedergabe, USB,
  • Grundig MS 300
  • Grundig MS 300 Stereoanlage, Farbe:Schwarz
  • GRUNDIG MS 300 Design Micro Anlage, Kassette, FM-Tuner, MP3 Wiedergabe, USB,
  • Grundig MS 300
  • Grundig MS 300, Kompaktanlage schwarz, CD, Kassette, Bluetooth Leistung:
  • GRUNDIG MS 300 Design Micro Anlage, Kassette, FM-Tuner, MP3 Wiedergabe, USB,
  • GRUNDIG MS 300 Design Micro Anlage, Kassette, FM-Tuner, MP3 Wiedergabe, USB,

Kundenmeinungen (1.193) zu Grundig MS 300

4,4 Sterne

1.193 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
787 (66%)
4 Sterne
239 (20%)
3 Sterne
84 (7%)
2 Sterne
24 (2%)
1 Stern
48 (4%)

4,4 Sterne

1.193 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Grundig MS 300

Komponenten
CD-Player fehlt
CD-Receiver vorhanden
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Kassettendeck vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Lautsprecher Separat
Leistung
Leistung (RMS) 20 W
Empfang
DAB+ fehlt
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth vorhanden
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
AirPlay 2 fehlt
ChromeCast fehlt
Multiroom
DTS-PlayFi fehlt
FlareConnect fehlt
HEOS fehlt
MusicCast fehlt
Sprachsteuerung
Siri fehlt
Google Assistant fehlt
Alexa fehlt
Bixby fehlt
Ausstattung
Uhrzeitanzeige vorhanden
Sleeptimer vorhanden
Display vorhanden
aptX fehlt
aptX HD fehlt
Karaoke-Funktion fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) fehlt
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne vorhanden
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
Kartenleser vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Wert-Anlage

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur - Ein absolut perfektes Gespann für jeden Musikhörer, der auf große Maximallautstärken verzichten kann – wir sprechen hier wohlgemerkt von immerhin gut 95 Dezibel, die mit dem Gespann Triode/ Gemme möglich sind, das ist schon ordentlich laut. Das Sahnehäubchen setzt unserer Komplettanlage die Phonostufe auf. Ich hatte ja die euphorischen Vorberichte vom Vertrieb einigermaßen skeptisch aufgenommen, muss mich nun allerdings vorbehaltlos anschließen: Das Ding ist ein absolutes Sahneteil! …weiterlesen

Kleine Multitalente

HiFi Test - Allerdings gelingt das Bespielen nur unter Zuhilfenahme vom Windows Media Player 11. Das Einrichten des Netzwerkes übernimmt das Philips-System MCi500H beinahe im Alleingang. Findet es ein WLAN-Netz muss nur noch der WPA-Schlüssel eingetragen werden, und schon kann es losgehen. Leider lassen sich keine unkomprimierten FLAC- oder geschützen AAC-Dateien abspielen, aber die gängigsten Formate beherrscht die MCi500H problemlos. …weiterlesen

Vom Heimnetz auf die HiFi-Anlage

PCgo - INFO Mit dem Airport Express zur HiFi-Anlage Als Alternative zur Netzwerkübertragung per UPnP AV bietet Apple das eigene Streaming-Protokoll Airplay an. Es ermöglicht das Übertragen von Musik auf die Stereoanlage oder ein anderes Gerät mit iOS. Das Besondere an der Hardware: Apple integriert den Audioausgang in seinem WLAN-Router Airport Express. Ist der Router eingerichtet, verbindet man dessen kombinierten analog-/digitalen Ausgang mit dem entsprechenden Eingang der HiFi-Anlage. …weiterlesen