Gorenje EC55CLB1

Befriedigend

2,6

0  Tests

15  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Befriedigend (2,6)
15 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Elek­tro­herd
  • Bau­art Frei­ste­hend
  • Koch­feld-​Typ Ceran­feld
  • Anzahl der Koch­zo­nen 4
  • Ener­gie­ef­fi­zi­enz A
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion

Zeit­ge­mä­ßes Innen­le­ben in nost­al­gi­schem Anzug

Classico nennt Gorenje die Geräteserie, zu der auch der schwarze Elektroherd EC55CLB1 und sein elfenbeinfarbener Zwillingsbruder EC55CLI1 gehören. Irgendwie erinnert das nostalgiegetrimmte Äußere aber auch ein wenig an Western-Lokomotiven. Auf jeden Fall ist das nur 50 Zentimeter schmale, frei stellbare Gerät etwas für Freunde individueller Ansichten in der heimischen Küche. Der Größe verwendbarer Kochgeschirre sind allerdings Grenzen gesetzt.

HiLight im Ceran-Kochfeld

Auf eine Bräterzone muss man angesichts der Schmalheit des Gerätes verzichten. Unter den vier vorhandenen Kochstellen sind aber eine große und eine schaltbare Zweikreiszone von jeweils maximal 18 Zentimetern Durchmesser. Alle können dank der HiLight-Technologie, mit der eine spezielle Heizelementetechnik mit Heizbändern bei Ceranfeldern bezeichnet wird, schnell aufheizen. Ihre Temperatur kann verhältnismäßig feinfühlig über die Drehknebel an der Frontseite mit jeweils neun Leistungsstufen gesteuert werden.

Kein Backofen für Großfamilien

Auch dem Backofen setzen die schmalen Außenmasse naturgemäß Grenzen: gerade einmal 48 Liter beträgt das Garraum-Volumen. Die ebenfalls nostalgisch gestylte Uhr an der Frontseite beherbergt neben einer Tageszeituhr sehr zeitgemäße Funktionen wie Einschaltverzögerung, Abschaltzeitprogrammierung oder auch einen Kurzzeitwecker. Eine hilfreiche Ergänzung der diversen Heiz- und Zubereitungsarten zum Braten, Backen, Dörren, Grillen, oder etwa auch der Pizza-Funktion. Anzumerken ist, dass der Herd zwar über Umluft, mangels eines Ringheizkörpers jedoch nicht über Heißluft verfügt.

Hingucker für kleine Haushalte

Der in die gute Effizienzklasse A eingestufte Gorenje EC55CLB1 bringt in Sachen Ausstattung und Zubereitungsmöglichkeiten zwar keine technologischen Highlights aber doch alles mit, was man zum Kochen, Backen oder Braten braucht. Mit seinem ausgefallenen Design ist er dazu sicherlich ein Blickfang. Wer mit der schmalen Bauweise und den dadurch begrenzten Platzverhältnissen sowohl auf als auch in dem Gerät Leben kann, für den ist dieser ab rund EUR 430 erhältliche Herd gewiss eine solide Alternative.

von Werner

Fachredakteur im Ressort Motor-Reisen-Sport - bei Testberichte.de seit 2016.

Kundenmeinungen (15) zu Gorenje EC55CLB1

3,4 Sterne

15 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (53%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
3 (20%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
5 (33%)

3,4 Sterne

15 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Herde

Datenblatt zu Gorenje EC55CLB1

Selbstreinigung fehlt
Allgemeine Informationen
Typ Elektroherd
Bauart Freistehend
Abmessungen (B x T x H) 50,0 x 60,5 x 85,0 cm
Kochfeld
Kochfeld-Typ Ceranfeld
Anzahl der Kochzonen 4
Backofen
Energieeffizienz A

Weiterführende Informationen zum Thema Gorenje EC-55CLB-1 können Sie direkt beim Hersteller unter gorenje.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf