Google Chrome 47 Test

(Internet-Software)
Chrome 47 Produktbild
  • Gut (2,2)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Browser
  • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Mac OS X, Win Vista, Win XP, Win 10, Linux, Win
  • Freeware: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Google Chrome 47

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 01/2016
    • Produkt: Platz 4 von 6
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „gut“ (74 von 100 Punkten)

    „Googles Chrome-Browser muss sich mit dem dritten Platz begnügen, auch wenn er der schnellste im Browsermark-Test war. Punktabzüge gab's vor allem bei der Sicherheit.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Google Chrome 47

Betriebssystem Win, Linux, Win XP, Win Vista, Mac OS X, Win 7, Win 8, Win 10
Freeware vorhanden
Typ Browser

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Web-Editoren im Vergleich MAC LIFE 11/2014 - Allerdings wünschen sich Fortgeschrittene mehr Optionen und Einsteiger werden weder vom Programm noch von der englischsprachigen Dokumentation ausreichend unterstützt. Insgesamt ist in einigen Bereichen noch viel Luft nach oben für das junge Programm. Die Ansätze sind jedoch insgesamt recht vielversprechend. Flux 5.1.1 Um es gleich zu sagen: Flux V ist, wie seine Vorgänger, für Web-Einsteiger weniger empfehlenswert. …weiterlesen


Web Plus X6 PC-WELT 10/2012 - Für mehr wird es dann allerdings aufwendiger: Über den Menüpunkt "Einfügen" lassen sich etliche Arten von Objekten integrieren, darunter Formulare, E-Commerce-Objekte wie ein Warenkorb oder Smart-Objekte, die auf den Angeboten externer Webdienstleister basieren, etwa denen von Hersteller Serif. Was sich sehr vielseitig anhört, ist zunächst aber eine durchaus limitierte Auswahl: Einziger voreingestellter E-Commerce-Anbieter ist Paypal. …weiterlesen


Gib mir 5 Computer Bild 15/2011 - n Webstandards: Nach Angaben der Entwickler kommt Firefox 5 mit offenen Internetstandards wie der HTML5-Technik besser zurecht als der Vorgänger. fazit Firefox 5 schneidet im Test etwas besser ab als sein Vorgänger, reicht aber nicht an den IE 9 ran (siehe Tabelle unten). Offenbar betrachtet Hersteller Mozilla den Firefox 5 vor allem als Probelauf für die neue Philosophie, alle drei Monate eine neue Version herauszubringen. …weiterlesen


BookMacster 1.2.1 MAC LIFE 12/2010 - Safari, Chrome und Google Bookmarks – BookMacster deckt eine ganze Reihe von Lesezeichen ab. Zunächst werden sie aber vom Programm eingesammelt, anschließend lassen sie sich dann bearbeiten oder löschen. In einer Spalte wird angegeben, wo das entsprechende Lesezeichen abgelegt ist. Mit der Export-Funktion folgt der Browserabgleich. BookMacster sieht altbacken aus, tut aber, was es soll. …weiterlesen


RSS-Reader MAC easy 6/2010 - RSS-Feeds werden vor allem von Nachrichtenseiten und Blogs angeboten und enthalten einen mehr oder weniger langen Ausschnitt aus jedem Artikel. Sie sind damit ideal für einen schnellen Nachrichtenüberblick. NetNewsWire stammt zwar nicht von Google, aber hat dennoch viel mit dem Google Reader zu tun: Das Programm kann sich mit dem Google Reader synchronisieren, abonnierte Feeds werden an NetNewsWire übertragen und abgeglichen. …weiterlesen


Cookie Platter 1.0 Macwelt 5/2010 - Wie ein Spamfilter analysiert Cookie Platter die von Safari und Firefox gespeicherten Dateien. Dazu erstellt es eine Positiv-Liste, die man manuell erweitern kann. Nicht erfasste Cookies listet die Shareware auf und kann sie komplett löschen. Über die Funktion „Autosave“ kann man diese Aufräumaktion später mit einem Klick durchführen. …weiterlesen


10 FTP-Programme im Vegleich MAC LIFE 12/2009 - Mit dem Feature WebView lässt sich ein Ordner des FTP-Servers mit einer URL verknüpfen, sodass Änderungen einer Homepage direkt im Web-Browser ersichtlich werden. Interarchy Interarchy, ursprünglich bekannt als Anarchie, einer der ältesten und ersten FTP-Clients für den Mac, wurde kontinuierlich weiterentwickelt und mit den neusten Funktionen versehen. Daran hat auch die Übernahme des Programms von Stairways Software durch Nolobe nur bedingt etwas geändert. …weiterlesen