PH-10 Produktbild
  • Sehr gut 1,5
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,5)
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
MM-System: Ja
MC-System: Ja
Technologie: Tran­sis­tor
Netzteil extern: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Gold Note PH-10 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2018
    • Details zum Test

    Klangurteil: 120 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Vielseitigkeit“

    „Plus: hochwertiger, variabler Phono-Pre für zwei Pickups mit schaltbaren E-Kurven, ideal für alte LPs, präsenter Klang.
    Minus: bei MC nicht sehr guter Rauschabstand.“

    • Erschienen: Juli 2018
    • Details zum Test

    85 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „... Gold Notes PH-10 ist fürs Geld ein wahres Prachtstück, das noch dazu außergewöhnlich gut klingt und sogar auf hypermoderne Art von einem Betreibsystem via Microcontroller und Display verwaltet wird. Dazu kommen noch Update-Möglichkeit plus die Option auf ein klangförderndes Extra-Netzteil. Ein echtes Highlight der modernen Analogtechnik, das eine eindringliche Empfehlung verdient.“

    • Erschienen: August 2017
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 91%

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    „Gold Note stellt einen sehr flexiblen, hochmusikalischen Phono-Vorverstärker für praktisch sämtliche am Markt befindlichen Tonabnehmer vor. Dank einer großen Auswahl an Verstärkungsfaktoren passt vom lauten MM bis leisen MC alles an den PH-10, der überdies ein bestens organisiertes Klangbild von flirrender Lebendigkeit bietet. Und das tolle Display ist ein Extra-Plus!“

    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Vergleichsweise günstig, öffnet die neue Gold Note-Phonostufe das große Tor des Klanges zur gesamten Vinylwelt. Insbesondere Plattenfreunde, die nicht nur Musik ab den Sechzigerjahren hören und sammeln, werden mit der TH-10 ihre alten Schätze vielleicht zum ersten Mal richtig, also authentisch, hören können. Und ds ist deutlich mehr als nur verführerisch.“

Datenblatt zu Gold Note PH-10

Maße 220 x 260 x 80 mm
Systeme & Technologie
MM-System vorhanden
MC-System vorhanden
Technologie Transistor
Anschlüsse
Netzteil extern vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Vorstufe
Gewicht 4 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Stairway to heaven

stereoplay 6/2009 - Somit begegnete die PH 3 D der Trichord Dino Mk II mit Netzteil Dino+ auf einer Ebene. Diese wob zwar noch ein wenig feinere Hochtongespinste, doch die Sutherland glich dies mit standfesterem Bass und mehr Grundtonkraft aus. Diese Eigenschaft steigerte sich aber im MC-Betrieb, was das Pendel in Richtung Trichord Dino MK III ausschlagen ließ: Nun nahm die Ph 3 D doch ein wenig zuviel Hochtonglanz weg und wirkte etwas gebremst. …weiterlesen

Frequenz-Detektor

HIFI-STARS Nr. 35 (Juni-August 2017) - Hier schließt sich nun der gedankliche Bogen zu meinem "Studiogast" von JE Audio, dem neuen Phonovorverstärker HP20. JE Audio wurde 2007 von John Lamm in der Metropole Hongkong gegründet und hat sich auf die Entwicklung bzw. Topologie-Optimierung von Verstärkerschaltungen fokussiert. Der HP20 kostet hierzulande 1750 Euro und ist der kleinere Bruder des HP10. Im Gegensatz zum HP10 besitzt der 20er jedoch keine Röhren in der Ausgangsstufe, folgt aber sonst dem gleichen Schaltungskonzept. …weiterlesen