Goes G 625i Max 4WD CVT (26 kW) im Test

(Quad)
G 625i Max 4WD CVT (26 kW) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Hubraum: 594 cm³
Typ: ATV
Leistung: 26 kW
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Goes G 625i Max 4WD CVT (26 kW)

    • Quadjournal

    • Erschienen: 10/2010
    • Seiten: 44

    ohne Endnote

    „Die 625i Max überrascht positiv. Und nicht nur bezüglich einem guten Preis-Leistungsverhältnis für 7.699.- Euro. Überrascht hat auch die tolle Verarbeitung, das gelungene Aussehen und der gute Fahrkomfort. Sehr gut gefallen hat uns im Test die sichere Straßenlage trotz grobstolliger Reifen. Die Pneus machen im Zusammenspiel mit der vorhandenen Allradtechnik und der durchgehenden großen Bodenfreiheit vieles im Gelände möglich – wenn nichts mehr geht hilft die serienmäßige Seilwinde. ...“  Mehr Details

    • Quad Magazin

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 06/2011

    ohne Endnote

    „... Der Motor könnte kraftvoller zu Werke gehen. Das recht hohe Gewicht bremst die Goes ein. Umfangreich ausgestattet, bietet sie viel für ihr Geld. Serienmäßig sind auch der Handschutz und die Seilwinde. Das LCD-Cockpit ist übersichtlich und modern gestaltet und trumpft bei Nacht mit besonderer Beleuchtung auf. Fahrwerksseitig darf man keinen Hochleistungssportler erwarten. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Goes G 625i Max 4WD CVT (26 kW)

Gewicht 360 kg
Hubraum 594 cm³
Typ ATV
Zylinderanzahl 1
Leistung 26 kW

Weitere Tests & Produktwissen

Da geht was

Quadjournal 10/2010 - Leider fehlt zur Vollständigkeit ein Tageskilometerzähler. Die Goes 625i Max lässt sich sehr unkompliziert fahren. Weder im Gelände noch auf der Straße überrascht sie den Piloten durch Ausbruchsversuche. Das Leergewicht von über 360 kg tut dem einfachen Handling überraschenderweise keinen Abbruch. Hier kommen die geringen Gewichte der ungefederten Massen wie serienmäßige Alufelgen und Leichtmetall A-Arms positiv ins Spiel. …weiterlesen

Chinesisches Mannequin

Quad Magazin 4/2011 - Die Chinesen machen ihre Hausaufgaben. Das hört und liest man immer wieder. Ja, das ist richtig. Aber wie weit sind sie? Auf welcher Stufe stehen sie mit ihren Produkten? Und kann man ein ganzes Volk so pauschalisieren, dass man von einem auf alle schließen kann? …weiterlesen