• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 4 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
4 Meinungen
Geeignet für: Her­ren, Damen
Einsatzbereich: Dow­n­hill/Trail
Mehr Daten zum Produkt

Giro Remedy im Test der Fachmagazine

    • World of MTB

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • 24 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    ohne Endnote

    „Solider Helm mit recht hohem Gewicht, aber sinniger Formgebung der unteren Schale.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Giro Bexley Mips Matte Black (S) 200198001

Kundenmeinungen (4) zu Giro Remedy

3,7 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (50%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (25%)
1 Stern
0 (0%)

3,7 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Giro Remedy

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Größe
  • 55 - 56 cm
  • 57 - 58 cm
  • 59 - 60 cm
  • 61 - 62 cm
  • 53 - 54 cm
  • 51 - 52 cm
Gewicht 1104 g
Einsatzbereich Downhill/Trail

Weitere Tests & Produktwissen

Schützende Schalen - Helme im Test

World of MTB 3/2012 - Eigenständiges Design, gute Passform und ein moderater Preis sprechen für den Drop. Die Polster im Wangenbereich sollte man gegen festere tauschen. GIRO rEMEDY Gewicht: 1.104 g Verschluss: Klick 3 Größen (51-55 cm/55-59 cm/59-63 cm) Material: Fiberglas Belüftungsöffnungen: 14 Auch beim Giro finden sich herausnehmbare Innenpolster. Wie beim Bell auch könnten die Wangenpolster etwas fester sein, um eine bessere Passform zu gewährleisten. …weiterlesen