GigaByte Z97X-Gaming 5 2 Tests

ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sockel­typ Sockel 1150
  • Form­fak­tor ATX
  • RAM-​Typ DDR3
  • Mehr Daten zum Produkt

GigaByte Z97X-Gaming 5 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 05.08.2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    „... Für einen überschaubaren Anschaffungspreis hat sich das Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5 von der interessanteren Seite gezeigt und bietet mit einer durchschnittlichen Ausstattung genau das Richtige für die meisten Anwender. Die etwas schlechtere CPU-Spannungsversorgung kann beim Blick auf das Gaming in den meisten Fällen ignoriert werden. Vorteilhaft ist die hervorragende Effizienz, die das Board an den Tag legt. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu GigaByte Z97X-Gaming 5

Informationen zu Giga Byte Z97X-Gaming 5

Das Mainboard Z97X-Gaming 5 aus dem Hause GigaByte hat es vorrangig auf Gamer abgesehen. Mit zahlreichen Erweiterungsslots (3 x PCIe x16, 3 x PCIe x1, 1 x PCI, 1 x M.2, 1 x SATA Express, 6 x SATA 6 GB/s) und Schnittstellen (4 x USB 3.0, 4 x USB 2.0, HDMI, DVI-D, VGA, 2 x PS/2, RJ-45, 5 x Audio, S/PDIF) ausgerüstet, hat der Hersteller 32.768 MB DDR3-Speicher (4x DDR3 (Dual-Channel), max. 32 GB ) verbaut. Für den Sound sorgt Realtek mit 8-Channel ALC1150 Audio Codec. Im Lieferumfang sind neben dem Mainboard eine I/O-Blende, das Handbuch inkl. Treiber- und Software-DVD, ein mehrsprachiges Installationsbuch, vier SATA-Kabel und eine 2-Way-SLI-Bridge inklusive.

Einschätzung unserer Autoren

Soli­des Gaming-​Main­board

Intels aktuelle Mainstream-Chipsatz Z97 Express hat sich mittlerweile auf dem Markt etabliert und zahlreiche Mainboards hervorgebracht. Derzeit liegen Gaming-Modelle voll im Trend und auch der Hersteller Gigabyte fokussiert verstärkt dieses Segment.

Layout & Anschlüsse

Im ATX-Formfaktor gehalten sind insgesamt vier DDR3-Slots rund um den Prozessorsockel angebracht worden. Sie nehmen maximal 32 Gigabyte auf und sind weit genug vom Sockel entfernt, um auch den Einbau von ausladenden CPU-Kühlern zu gewährleisten. Zwei PCI-Express-Slots mit je 16 Lanes nehmen bis zu zwei Grafikkarten auf. Drei weitere Slots mit je einer Lane sind für Erweiterungsmodule wie beispielsweise eine Soundkarte zuständig. Daneben gibt es sechs native USB-3.0- und acht USB-2.0-Schnittstellen. Festplatten und optische Laufwerke finden an vier SATA-6G-Ports, einer SATA-Express-Schnittstelle und einem M.2-Slot ein Zuhause. Rund um die Platine wurden fünf 4-Pin-Lüfteranschlüsse verbaut, welche über vordefinierte Profile oder auch manuell angesteuert werden können.

Killer-Netzwerkkarte & EMI-Shield

Eine Bigfoot Killer NIC Netzwerkkarte sorgt für leichte Vorteile bei Multiplayer-Spielen. Diese verwaltet die Netzwerkverarbeitung im Computer und reduziert anfallende Lags und Verzögerungen. Die verbaute Audio-Lösung in Form einer Realtek ALC1150 ist von den restlichen Komponenten abgeschirmt (EMI-Shield) und so weniger anfällig für Interferenzen. Das Back-Panel ist mit gleich zwei PS/2-, vier USB-3.0- und vier USB-2.0-Anschlüssen gut bestückt. Die integrierte Grafikeinheit kann über jeweils einen VGA-, DVI- und HDMI-Ausgang angesprochen werden. Mit acht Phasen ausgestattet lassen sich leichte Übertaktungen vornehmen, man sollte aber keine Rekordwerte erwarten. Der Fokus liegt klar beim Gaming selbst.

Fazit

Gigabyte präsentiert mit dem GA-Z97X-Gaming 5 ein solides Board ohne große Schwächen, aber auch ohne Stärken. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Gaming-Bereich und dies spiegelt sich auch in der Killer-Netzwerkkarte und der spieletauglichen Audio-Lösung wieder. Sowohl das Layout wie auch die Ausstattung ist ordentlich. Übertaktungen sind möglich, ambitionierte Overclocker sollten sich aber woanders umsehen.

von Nico

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu GigaByte Z97X-Gaming 5

Kompatibilität
Plattform Intel
Formfaktor ATX
Sockeltyp Sockel 1150
RAM-Typ DDR3
Anschlüsse
Schnittstellen extern 4 x USB 3.0, 4 x USB 2.0, HDMI, DVI-D, VGA, 2 x PS/2, RJ-45, 5 x Audio, S/PDIF
Erweiterungsslots 3 x PCIe x16, 3 x PCIe x1, 1 x PCI, 1 x M.2, 1 x SATA Express, 6 x SATA 6GB/s
DIMM-Slots 4
Features
WLAN fehlt
SLI vorhanden
Übertaktungsfähig fehlt
CrossFire vorhanden
Start-Reset-Knopf vorhanden
Diagnose-Anzeige vorhanden
Dual-BIOS vorhanden
Weitere Daten
Anzahl unterstützter CPUs 1
Chipsatz Intel Z97 Express

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf