Ø Gut (2,0)

Test (1)

o.ohne Note

(6)

Ø Teilnote 2,0

Produktdaten:
Bauart: Bare­bone
Systemkomponenten: Intel-​CPU
Prozessormodell: Intel Cele­ron N2807
Grafikchipsatz: Intel HD Gra­phics
Mehr Daten zum Produkt

GigaByte BRIX GB-BXBT-2807 im Test der Fachmagazine

    • Hardwareluxx.de

    • Erschienen: 10/2014

    ohne Endnote

    „Bastelfreudige Anwender, die auf der Suche nach einem kleinen Wohnzimmer-PC sind, könnten mit dem Gigabyte Brix GA-BXBT-2807 durchaus zufrieden werden. Für gerade einmal 120 Euro erhält man einen Mini-PC, dessen SoC durchaus in der Lage ist, alltägliche Aufgaben zu bewältigen. ... Verglichen mit anderen Kleinst-Rechnern ist das Brix etwas langsamer. Der Intel Celeron N2807 rechnet nicht ganz so flott wie vergleichbare Modelle. ...“  Mehr Details

zu Giga Byte BRIX GB-BXBT-2807

  • Gigabyte GB-BXBT-2807 Celeron N2807 Dual-Core HDMI

    GB - BXBT - 2807

Kundenmeinungen (6) zu GigaByte BRIX GB-BXBT-2807

4,0 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (67%)
4 Sterne
1 (17%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (17%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu GigaByte BRIX GB-BXBT-2807

Abmessungen (B x T x H) 114.4 x 107.6 x 56.1 mm
Schnittstellen Front 1 x USB 3.0
Schnittstellen Rückseite 1 x HDMI, 2 x USB 2.0, 1 x RJ45, 1 x DC-In, 1 x Kensington lock slot, 1 x VGA D-Sub, 1 x Audio-out / Mic-In
Geräteklasse
Bauart Barebone
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Ohne Betriebssystem
Systemkomponenten Intel-CPU
Prozessor
Prozessormodell Intel Celeron N2807
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Prozessorleistung 1,58 GHz
Grafikchipsatz Intel HD Graphics
Ausstattungsmerkmale
  • WLAN
  • Bluetooth
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GB-BXBT-2807

Weiterführende Informationen zum Thema Giga Byte BRIX GB-BXBT-2807 können Sie direkt beim Hersteller unter gigabyte.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Rechnerzwerge im Test

PC Games Hardware 6/2014 - Sie heißen NUC, Brix, Eee Box oder Vivo VC und sind Komplett-PCs im Kleinstformat. Konzipiert sind die Minirechner für den Multimedia-Einsatz, doch kann man mit ihnen auch spielen? PCGH macht den Versuch.Testumfeld:4 Mini-PCs befanden sich auf dem Prüfstand. Sie erreichten Endnoten von 3,5 bis 4,5 von jeweils 5 Sternen. …weiterlesen

Kraftpaket

Computer Bild 2/2010 - Blu-ray inklusive Der DVD-Brenner* von Philips/Lite-On arbeitete recht schnell und beschrieb CD- und DVD-Rohlinge in ordentlicher Qualität. Zusätzlich ist ein Lese-Laufwerk für CDs, DVDs und Blu-ray Discs eingebaut. Das Abspielprogramm Acer Arcade Cinema brachte Filme detailgetreu auf den Bildschirm. Heimkinoton gibt’s aber nur im Format Dolby Digital. Die Blu-ray-Tonformate DTS HD und Dolby TrueHD kann der PC nicht wiedergeben. …weiterlesen

Sandy bei Aldi

Computer Bild 8/2011 - März gibt’s bei Aldi den ersten Medion-PC mit Sandy-Bridge- Prozessor. Der neue Akoya im Test. Das Gehäuse desAkoya P4385D sieht aus wie das der letzten Medion-Modelle: schlicht und mit schwarzem Klavierlack dezent veredelt. Im Innern werkelt allerdings ein nagelneuer Intel-Prozessor aus der im Januar vorgestellten Core-Reihe „Sandy Bridge“. Das steckt drin... n Prozessor: Im Akoya arbeitet der Vierkerner Core i5-2300. Taktfrequenz des Quartetts: jeweils 2,8 Gigahertz. …weiterlesen