Giada Micro Server GT200 1 Test

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Micro Ser­ver
Mehr Daten zum Produkt

Giada Micro Server GT200 im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 17/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Dem eigentlich für Billig-Notebooks entwickelten 15-Watt-Prozessor verweigert Intel den Turbo-Modus, er hängt also bei 1,8 GHz fest. Seine Rechenleistung langt aber locker, um etwa auch AES-verschlüsselte Daten mit voller Gigabit-Ethernet-Geschwindigkeit ... zu schreiben. ...“  Mehr Details

Datenblatt zu Giada Micro Server GT200

Typ Micro Server
Abmessungen 111 x 175 x 215 mm
Prozessor Intel HM77

Weiterführende Informationen zum Thema Giada MicroServer GT200 können Sie direkt beim Hersteller unter giadatech.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Cloud für jedermann

digit! 3/2014 - Von weitem betrachtet, werden die Boxen mit dem Metallgehäuse in schreiendem Orange schon mal für eine Kaffeemaschine gehalten. Das ist für Thomas Reimers vom Marketing keine Beleidigung - ganz im Gegenteil. Welcher Server sieht schon so gut aus, dass man ihn in die Küche stellen würde? Aber auf dem Schreibtisch machen sie sich dann doch noch besser, zumal es nur zwei Kabel gibt und die Boxen mit einer patentierten passiven Kühlung nahezu lautlos arbeiten. …weiterlesen

Serverlenkung

Computer Bild 19/2008 - Per Netzwerk und Mausklick statt per Straße und Servolenkung: Wie Server Dokumente und Daten in Firmen, im Internet oder zu Hause ans gewünschte Ziel lenken, erklärt Ihnen COMPUTERBILD. Mit einem PC im Arbeitszimmer fängt’s meistens an. Dann kommt ein Notebook dazu, später oft noch ein Computer fürs Kinderzimmer und vielleicht ein Audio-/Videoübertrager im Wohnzimmer. Klar, dass all diese Geräte vernetzt sind. So können sie gemeinsam einen Internetanschluss nutzen. …weiterlesen

Standard-Service

Business & IT 8/2012 - [ rm ] ITIL ist die Basis IT as a Service kann nur effizient funktionieren, wenn wichtige Abläufe in der Unternehmens-IT standardisiert und automatisiert sind. Grundlage hierfür ist die IT Infrastructure Library (ITIL), eine international etablierte Verfahrensbibliothek rund um IT Service Management. Ziel von ITIL ist es, dass die IT die Geschäftsprozesse bestmöglich unterstützt. ITIL beschreibt Ziele, Aktivitäten sowie die notwendigen Prozesse innerhalb der IT-Organisation. …weiterlesen

Jetzt reicht's!

Computer Bild 14/2012 - In diesem Fall ist das www. computerbild.de. Der Browser startet daraufhin eine automatische Anfrage an einen speziellen Adressbuch-Server (Domain Name Server), der ihn daraufhin umgehend Richtung IPv4-Adresse durchwinkt. Wie viele IP-Adressen bietet IPv6? Irrsinnig viel mehr als die bislang verfügbaren 4 Milliarden IPv4-Adressen, nämlich 340 Sextillionen. Das ist eine unglaublich große Zahl mit 39 Stellen, die unten auf dieser Doppelseite bis zur letzten Stelle abgedruckt zu sehen ist. …weiterlesen

NAS oder Server?

com! professional 2/2015 - Das ist bei dem aktuellen Essentials-Produkt nicht mehr der Fall. Mit der Essentials-Variante auf Basis des aktuellen Windows Server 2012 R2 stellt Microsoft eine Server-Version zur Verfügung, die als erster Server in ein bestehendes Netzwerk integriert werden kann. Allerdings muss dieser Server dabei zwingend als Domänen-Server verwendet werden. Wer bereits eine Active-Directory-Domäne betreibt, kann ihn selbstverständlich auch als Member-Server einbinden. …weiterlesen