• Gut

    1,9

  • 0  Tests

    85  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (1,9)
85 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Heiz­platte: Kera­mik­be­schich­tung
Aus­stat­tung: 360°-​Kabel­ge­lenk, Abschal­t­au­to­ma­tik
Zusätz­li­che Sty­ling­mög­lich­kei­ten: Locken, Wel­len
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Kon­trolle im Brenn­punkt

Gar nicht übel, ghd. Der Platinum Styler toppt wie gewünscht das ohnehin grandiose Glätteisensortiment mit einem weiteren Glätteisen, dessen Name Platinum Edelmetall in den Glättbacken vermuten lässt. Platin-Enthusiasten sehen sich aber getäuscht. Denn die fetten 250 Euro (Amazon) für das Eisen in seiner klavierlackschwarzen und schneeweißen Variante lassen sich nicht mit Platin, sondern mit Edel-Technik erklären.

Tri-Zone-Technik fühlt die Temperatur

Denn in den beiden Glättbacken des Eisens werkeln drei Sensoren, die ständig nach der Temperatur tasten. Der Plan: Mit dieser "Tri-Zone-Technik" soll es zu keiner Sekunde während des Glättvorgangs zu Temperaturschwankungen kommen. Die dick mit Keramik überzogenen Backen sind in jeder Ecke gleich warm und bleiben es auch – notfalls über mehrere Stylingsitzungen hinweg. Statt die Haarspitzen zu verkohlen und den Scheitel zu kühlen frisiert das Platinum konsequent gleichmäßig und schnell. Ein Durchgang genügt, um das Haar glattzustriegeln, auch bei langem Haar.

Gabelgelenk hält Platten am Platz

Beifall verdient auch das Gabelgelenk an den Heizplatten. Es verhakt die Platten so miteinander, dass die Haarpracht nicht herausrutschen kann. Wo andere Hersteller einen Kammaufsatz nur einklinken, setzt ghd auf Hightech. Im Brennpunkt steht ein Frisierergebnis, vom dem viele Frauen träumen: perfekter Sleek-Look (Glanz-Look), mit dem sich das Licht im Haar wie Seide verfängt. Weder sind Temperatureinstellungen nötig oder knistern Ionen um die Gunst der Kundschaft - noch behelligt der Hersteller sie mit nutzlosem Technik-Tinnef, mit dem andere in die Werbeschlacht grätschen.

Nickt nach einer halben Stunde ein

Was Ästheten freuen wird - das Eisen ist fraglos schnieke. Mit fugenloser Glätte außen und innen, sehr weiß und hochrein in der einen Variante, schwarz und edel in der zweiten Variante. Die Sicherheit wirkt dagegen schnöde, doch sei sie erwähnt. Ghd nennt sie nicht „Abschaltautomatik“, sondern Schlafmodus. Umgestrickt auf eine verständliche Sprache meint dies, dass das Eisen nach einiger Zeit die Stromzufuhr kappt. Das hilft angekokelte Badezimmerablagen zu vermeiden. Das Eisen wird schon nach einer halben Stunde kalt, ist also deutlich ungeduldiger als die meisten Wettbewerber, die erst nach der doppelten Zeit einnicken.

von Sonja

zu ghd Platinum Styler

  • GHD Platinum Professional Styler Black Glättungseisen - 400 gr

Kundenmeinungen (85) zu ghd Platinum Styler

4,1 Sterne

85 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
59 (69%)
4 Sterne
5 (6%)
3 Sterne
6 (7%)
2 Sterne
7 (8%)
1 Stern
7 (8%)

4,1 Sterne

81 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

4 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Glätteisen

Datenblatt zu ghd Platinum Styler

Heizplatte Keramikbeschichtung
Ausstattung
  • Abschaltautomatik
  • 360°-Kabelgelenk
Kabellänge 2,7 m
Zusätzliche Stylingmöglichkeiten
  • Wellen
  • Locken

Weiterführende Informationen zum Thema ghd PlatinumStyler können Sie direkt beim Hersteller unter ghdhair.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: