Oddity2 Produktbild
Sehr gut (1,5)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Soft­ware-​Instru­ment, Plug-​in
Betriebs­sys­tem: Mac OS X, Win
Free­ware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

GForce Oddity2 im Test der Fachmagazine

  • 5,5 von 6 Punkten

    5 Produkte im Test

    „GForce ist es gelungen, einen hervorragenden Synthesizer noch leistungsfähiger und vielseitiger zu machen. Der Oddity 2 fängt den eigenständigen Klangcharakter seines Hardware-Idols überzeugend ein: So glänzt auch das Plug-in insbesondere bei aggressiven, verzerrten Sounds. Nicht zuletzt dank Duophonie, Ringmodulator und Oszillatorsynchronisation begeistert es als äußerst expressiv spielbares Instrument. ...“

    • Erschienen: März 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Jeder Fader hat mind. 1 LFO & 1 Hüllkurve – vorbildlich einfaches und sehr mächtiges Modulations-Konzept!; guter Klang; gute klassische Werksounds, insgesamt gut und
    sinnvoll erweitert (Filtermodi, Poly, Modulationskonzept, SubOSC).
    Minus: Preis ist etwas höher als die üblichen 99 € – aber lohnt sich.“

Datenblatt zu GForce Oddity2

Typ
  • Plug-in
  • Software-Instrument
Betriebssystem
  • Win
  • Mac OS X
Freeware fehlt
Plug-in-Schnittstelle
  • VST
  • AU
  • RTAS
  • Stand-alone

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: