Genius Europe Navigator 905 Bamboo im Test

(Notebook-Maus)
  • keine Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Standard-Maus: Ja
Kompakte Maus: Ja
Kabellos (Funk): Ja
Max. Sensor-Auflösung: 1200 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Navigator 905 Bamboo

Öko-Touch dank Oberschale aus Bambus

Genius stellt der Bluetooth-Versionen der Navigator 905 ein Modell zur Seite, das teilweise aus Bambus gefertigt wird. Die Maus mit der Öko-Note arbeitet außerdem mit einem optischen Sensor, der auf nahezu allen Untergründen, darunter insbesondere auch Glas oder generell reflektierenden Materialien, funktionieren soll.

Es gibt kaum ein Unternehmen in der IT-Branche, das nicht mindestens ein Produkt mit einer ausdrücklicken Öko-Note in seinem Sortiment führt – und ab sofort stellt auch Genius keine Ausnahme dieser groben Faustregel mehr dar. Bei der für demnächst angekündigten Maus ist es die Oberschale, die aus dem umweltfreundlichen, weil natürlichen und schnell nachwachsenden Rohstoff Bambus angefertigt wird, die dem Gerät einen gewissen Touch geben soll – und natürlich speziell umweltbewusste Kunden zum Kauf anregen.

Technisch wiederum hat die „Bamboo“-Version mit ihrer Bluetooth-Kollegin von Genius, der Navigator 905 BT, kaum etwas gemein. Der optische Sensor löst nur mit 1.300 dpi anstelle der 1.600 dpi auf, bringt dafür einen anderen Vorteil mit sich. Er arbeitet nämlich mit der sogenannten „BlueEye-Tracking“-Technologie, die der Bluetrack-Technik von Microsoft nachempfunden ist und wie diese blaues Licht (daher der Name) zur Abtastung des Untergrundes einsetzt. Der große Vorteil dieser Sensor-Technologie liegt darin, dass sie insbesondere auf durchsichtigen oder reflektierenden Materialien funktionieren – also auf Untergründen, auf denen fast alle anderen Sensoren schnell an ihre Grenzen stoßen.

Ebenfalls nicht mit an Bord ist das 6-Wege-Rad der Bluetooth-Variante, dafür soll die Maus sehr sparsam im Stromverbrauch sein und daher über längere Zeit mit nur einer AAA-Batterie auskommen. Anschluss an den PC wiederum findet die Maus via 2,4-GHz-Funktechnologie, was bedeutet, dass ein Empfangsdongle für die ausgesendeten Signale eine USB-Schnittstelle am Notebook belegt.

Wer dies vermeiden will, sollte die Genius Navigator 905BT der umweltfreundlichen Bambus-Version vorziehen. Kostenpunkt: rund 15 Euro, lieferbar sind Versionen in Silber (Amazon) und Rot (Amazon). Wie viel hingegen die Bamboo kosten soll, hat Genius noch nicht verraten, es werden aller Wahrscheinlichkeit nach allerdings ein paar Euro mehr sein. Dies lässt sich jedoch auch vermeiden: Mit der Periduo-301 bietet Perixx eine Tastatur-Maus-Kombo an, die nahezu komplett aus Bambus besteht und für knapp über 10 Euro (Amazon) den Besitzer wechselt – sofern es denn unbedingt Bambus sein soll.

zu Genius Europe Navigator 905 Bamboo

  • Scorpion M8-610 Black Gamingmaus 6-Tasten 100 und 8200 DPI

    Maus GENIUS M8 - 610 schwaz 6 Tasten 8200dpi

  • Creative Labs Sound BlasterX Siege M04

    Creative Labs Sound BlasterX Siege M04. Geräteschnittstelle: USB, Zweck: Gaming, Tastentyp: Gedrückte Tasten. ,...

Kundenmeinung (1) zu Genius Europe Navigator 905 Bamboo

1 Meinung
(Mangelhaft)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Genius Europe Navigator 905 Bamboo

Trackball-Maus fehlt
Typ
Ergonomische Maus fehlt
Gaming-Maus fehlt
Standard-Maus vorhanden
Kompakte Maus vorhanden
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl Drei Tasten
Konnektivität
Kabelgebunden fehlt
Kabellos (Funk) vorhanden
Sensor
Typ Optischer Sensor
Max. Sensor-Auflösung 1200 dpi

Weitere Tests & Produktwissen