Befriedigend (2,6)
5 Tests
ohne Note
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: iPod-​Sound­sys­tem, MP3-​Player-​Sound­sys­tem, MP3-​Player-​Dockings­ta­tion
Mehr Daten zum Produkt

Geneva M im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 5

    „Edles Designerstück in 3 Farben Klavierlack. Toller Klang mit satte Bässen.“

  • Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    Platz 1 von 6

    „Pro: attraktive Optik; sehr gute Verarbeitung; massives Gehäuse; ausgewogener Klang; Bedienung über Sensortasten; große Fernbedienung; UKW-Radio; AUX-Eingang.
    Contra: teuer; kein RDS; recht groß; nur eine Weckzeit; kein Fading beim Wecken.“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Das Modell M stellt man unkompliziert irgendwo auf ein Sideboard, schaltet ein und hört einfach nur Musik, freut sich daneben am Design ... und ist gelegentlich baff über das beinahe schwerelose Klangvermögen. ...“

    • Erschienen: April 2008
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (42 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das kleinste Geneva-Modell gefällt mit geschmeidigem Klang und einfachster Bedienung. Bis auf hohe Pegel und sehr tiefe Bässe steht es dem Modell L kaum nach. Das Kultgerät für Platzsparer!“

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „In hochglänzendem Schwarz, Weiß und Rot erhältlich, ist das Model M ein edles Tonmöbel mit Hingucker-Qualitäten. Das jüngste Produkt der Geneva-Serie ist so perfekt und reduziert gestaltet, dass es sich unkompliziert und doch augenfällig verschiedenen Einrichtungsstilen anpasst. ...“

Kundenmeinungen (6) zu Geneva M

2,6 Sterne

6 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2 (33%)
4 Sterne
1 (17%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (17%)
1 Stern
2 (33%)

2,5 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,8 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Ausgezeichnet in Klang und Bedienung (iPod,CD),

    von Rehh
    • Vorteile: attraktives Design, einfache Bedienung, einfache Installation, sehr leistungsstark
    • Geeignet für: Büro, kleiner Raum, Schlafzimmer
    • Ich bin: musikalisch

    Seit 5 Monaten betreiben wir diese Kompaktanlage und sind immer noch begeistert vom ausgezeichneten, differenzierten Klang (vorwiegend mit Klassik in 30qm - Wohnraum erprobt), von der angenehm einfachen Fernbedienung und immer wieder auch von der schlichten Eleganz des Klangkörpers. Anders als hier abgebildet läßt sich der iPod wie bei den größeren oben in den Korpus stecken. Der Verschluß, ein kleiner Klappdeckel, war nur mit Klebeband befestigt und muss bei Betrieb beiseite gelegt werden. Das finde ich unangemessen einfach gelöst. Radio hören wir eher selten, daher kann ich dazu nur sagen:OK. Bis jetzt gab es keinerlei Schwierigkeiten, etwa wie andere Betreiber sie erfahren mussten. Alles in allem erfüllt es unsere Wünsche nach differenziertem Vollen Klangvolumen, einfacher Bedienung und unaufdringlichem, edlen Design mit wertiger Verarbeitung in fast (sie iPod-Deckel) vollkommener Weise.

    Antworten
  • Probleme mit geneva m

    von L.Dietrich
    • Vorteile: attraktives Design
    • Nachteile: reagiert nicht korrekt

    Dass so eine Schöne und klanglich geniale Anlage so erbärmlich und stümperhaft mit Bedienungselektronik ausgestattet ist ist ja nicht zu fassen. Sowas gab es noch nicht eimal bei Supermarktprodukten im letzten Jahrtausend. Erst nach gründlicher nachrüstung sollte mann das Produkt erwerben.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: MP3-Player-Zubehör

Datenblatt zu Geneva M

Typ
  • MP3-Player-Dockingstation
  • MP3-Player-Soundsystem
  • iPod-Soundsystem
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GENMSW, M BLACK

Weiterführende Informationen zum Thema Geneva M können Sie direkt beim Hersteller unter genevalab.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

iPod-Docks mit Highend-Klang

MP3 flash - Monster und Philips koppeln die Bestseller digital an und umgehen so eine unnötige D/A-Wandlung. Neben dem Klang, auf den wir noch zu sprechen kommen, wirken sich die hohen Preise unserer Testkandidaten unübersehbar auf die Verarbeitungsqualität aus. So haben Arcam und Geneva ihren Docks solide Holzgehäuse mit echter Klavierlack-Hochglanzlackierung spendiert, was beiden Geräten zu besonders elegantem Finish verhilft. …weiterlesen

Großer Klang auf engstem Raum

stereoplay - Was also tun, wenn es anständig klingen soll, das visuelle Gewissen aber weder Gerätesammlungen noch Kabelverhau zulässt? Die junge schweizerische Marke Geneva versucht diese Lücke mit formschönen, einfach zu bedienenden Komplettanlagen zu füllen, bei denen alle Komponenten inklusive der Lautsprecher in einem einzigen Gehäuse untergebracht sind. Für Platzsparer besonders reizvoll ist das kleinste Modell mit dem Kürzel „M“. …weiterlesen

Großer Sound mit Modelmaßen

smart homes - Reduziert und dennoch komplett, das ist das Erfolgsgeheimnis von Genevas schicken Soundwundern. Einzig ein Stromkabel ist notwendig, um sie zum Leben zu erwecken, und schon liefern sie satten Sound von iPod und Radio - genau das, was man eigentlich braucht. Das gilt auch für das zweitkleinste Modell mit dem Namenszusatz M. …weiterlesen