Garmin Edge 20

ohne Endnote

0  Tests

110  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
110 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • GPS Ja  vorhanden
  • Daten­über­tra­gung Kabel­los
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Redaktion zum Produkt Edge 20

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Edge 20 ist Garmins Einsteigergerät in die Welt des GPS-unterstützten Fahrradtrainings. Er eignet sich besonders für den sportlichen Vielfahrer. Wer gerne längere Touren unternimmt und diese mit neuester Technik aufzeichnen möchte, ohne den Geldbeutel zu sehr zu belasten, liegt hiermit richtig.

Stärken und Schwächen

Der Computer ist ein besonders kleines und leichtes Strecken-Navigationsgerät fürs Fahrrad, mit dem sich Strecken planen und die gefahrene Zeit, Distanz und Geschwindigkeit aufzeichnen lassen. Ein nettes Gimmick ist die Virtual-Partner-Funktion: Damit tritt man gegen den Computer im Training an. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem GPS, daher gibt es keine weiteren Extras - da das Gerät nicht über Bluetooth verfügt, kann beispielsweise auch kein Herzfrequenzsensor damit gekoppelt werden. Die Aufzeichnung und der Import von Touren sind nur mit der hauseigenen Software Garmin Connect möglich, was einige Amazon-Nutzer stört. Davon abgesehen, schneidet die Qualität des Produkts auch in internationalen Tests überwiegend sehr gut ab: Die Batterie hält wie versprochen rund acht Stunden durch, das Gehäuse ist robust und die Bedienung wird als leicht und intuitiv beschrieben. Wer mehrere Bikes besitzt, kann das Gerät problemlos bei jedem davon nutzen - dank GPS fällt das Anbringen von fummeligen Magneten zur Datenübertragung weg.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für knapp 109 Euro (bei Amazon) bietet dieser elektronische Fahrrad-Tacho eine gute Möglichkeit, das Fahren mit GPS-Unterstützung kennenzulernen und so noch mehr Statistiken über das eigene Training aufzuzeichnen als mit gewöhnlichen Fahrradcomputern. Die einfache Bedienung und die hochwertige Verarbeitung sprechen für das Gerät, mehr als die Basisfunktionen sind aber nicht drin. Für ehrgeizige Radler könnte sich daher die Investition in den Edge 25 lohnen, der dank Bluetooth und ANT+ Möglichkeiten zur Verbindung mit anderen Geräten wie Smartphones bietet.

von Trixy

Fachredakteurin im Ressort Motor, Reisen und Sport – bei Testberichte.de seit 2017.

zu Garmin Edge 20

  • Garmin Edge 20

Kundenmeinungen (110) zu Garmin Edge 20

4,3 Sterne

110 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
74 (67%)
4 Sterne
15 (14%)
3 Sterne
8 (7%)
2 Sterne
7 (6%)
1 Stern
7 (6%)

4,3 Sterne

110 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fahrradcomputer

Datenblatt zu Garmin Edge 20

Funktionen
Fahrzeit vorhanden
Tachometer vorhanden
Navigation
GPS vorhanden
Extras
Datumsanzeige vorhanden
Uhrzeit vorhanden
Schnittstellen
PC-Schnittstelle vorhanden
Gerätedaten
Datenübertragung Kabellos

Weiterführende Informationen zum Thema Garmin Edge 20 können Sie direkt beim Hersteller unter garmin.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf