elmeg ICT88 Produktbild
  • Gut 1,9
  • 1 Test
  • 1 Meinung
Gut (1,9)
1 Test
ohne Note
1 Meinung
VoIP-Anlage: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Funkwerk elmeg ICT88 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (493 von 600 Punkten)

    Platz 5 von 10

    „... Das TK-System ist mit dem VoIP-VPN Gateway zusätzlich Telefonie übers Internet möglich. Es lassen sich bei Bedarf zahlreiche Lösungen realisieren, wie zum Beispiel der Betrieb eines Bewegungsmelders, einer Türfreisprecheinrichtung oder die Einbindung einer Alarmanlage. ...“

zu Funkwerk elmeg ICT88

  • ELMEG ICT88-VoIP Paket bestehend aus ICT 88/ Modul

    ELMEG ICT88 - VoIP Paket bestehend aus ICT 88 / Modul

  • Elmeg ICT88 Telefonanlage

    Elmeg ICT88 Telefonanlage

Kundenmeinung (1) zu Funkwerk elmeg ICT88

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

elmeg ICT88

Perfekter Ansagen-Manager

Die Funkwerk elmeg ICT88 ist nicht nur eine sehr vielseitige TK-Anlage, die ungewöhnlichere Funktionen wie einen Bewegungsmelder oder eine Alarmanlage einbinden kann. Die elmeg ICT88 ist auch hinsichtlich ihrer Telefoniefunktionen komfortabel ausgestattet. Zwar ist die Anlage mit nur bis zu 30 gleichzeitig führbaren Telefonaten eines der kleineren Modelle, dafür präsentiert sie sich als hervorragender Ansagen-Manager. Integrierte Voice-Applikationen auf Basis von Standard-WAV-Dateien erlauben zum Beispiel das Abspielen von Infotexten oder Ansagen vor der Aufnahme des Gespräches oder anstelle der Entgegennahme desselben.

Hierbei können bis zu acht Teilnehmer gleichzeitig in der Warteschleife gehalten werden, wobei je nach angerufener Durchwahl verschiedene Ansagetexte abgespielt werden. Die Zeitdauer dieser Ansage kann ebenso individuell eingestellt werden wie jene bis zur Durchstellung an ein zentrales Telefon, sollte die betreffende Durchwahl das Gespräch nicht annehmen können. Die Funkwerk elmeg ICT88 eignet sich also hervorragend für kleinere Service-Hotlines, die auf ein komfortables Anrufermanagement angewiesen sind. Größere Service-Center könnten allerdings mit der eher beschränkten Teilnehmerzahl ein Problem bekommen.

elmeg ICT88

Die Anruferliste als Kundenzähler

Mit der TK-Anlage elmeg ICT88 von Funkwerk kann das Telefon als Besucherzähler verwendet werden. Zu diesem Zweck lassen sich unter anderem Bewegungsmelder an das System anschließen. Registrieren diese eine Veränderung, so erfolgt eine optische oder akustische Meldung an eine interne oder externe Rufnummer. Anders ausgedrückt wird jede vom Bewegungsmelder erfasste Person als Anruf an ein Telefon weitergeleitet – und der Besucher damit in der Anruferliste verzeichnet.

Das Telefon wird auf diese Weise zum Kundenzähler zum Beispiel im Eingangsbereich eines Bürogebäudes. Die dafür benötigten Melde- und Sensoreingänge werden über ein spezielles ICT-Modul mit der Bezeichnung „Kontakte/Türfreisprecheinrichtung“ realisiert. Wie viele Besucher auf dieser Weise registriert werden können, hängt dann wiederum nur vom Speicher des verwendeten Telefons ab.

Und natürlich kann die Funkwerk elmeg ICT88 nicht nur als Besucherzähler fungieren sondern stattdessen auch direkt zur Einbindung einer Gegensprechanlage verwendet werden. Dann wird beim Klingeln an der Haustür eine Sprechverbindung per Telefon hergestellt, auf Knopfdruck kann der betreffende Mitarbeiter die Tür öffnen.

Datenblatt zu Funkwerk elmeg ICT88

Typ
VoIP-Anlage vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1091441

Weitere Tests & Produktwissen

Anlageberatung

connect 12/2010 - Sogar ein EIB-Modul zur Haussteuerung lässt sich intergrieren. Funkwerk-/Elmeg-Anlagen Die modulare Erweiterung der Elmeg ICT88 erlaubt eine schrittweise Aufrüstung auf bis zu 16 ISDN-Anschlüsse oder 24 analoge Endgeräte. Zusätzlich lassen sich weitere Module für Schaltkontakte oder Türfreisprecheinrichtungen anschließen. Mit einem Maximalausbau von 78 Ports und 30 Amtsleitungen durch Einsatz eines S2M-Modules lässt sich die ICT88 auch bei rasantem Firmenwachstum schnell aufrüsten. …weiterlesen

Offen für alle Kommunikationswege

FACTS Special 2010 Steuern und Finanzen (9/2009) - Mit dem Modul steuert man zum Beispiel die Beleuchtung und Jalousien beziehungsweise Beschattungseinrichtungen, die Heizung sowie die Schließ- und Alarmanlage eines Unternehmens. Mittels EIB ist die komplette Fernüberwachung und -steuerung eines ganzen Gebäudes möglich. Funkwerk Die elmeg ICT88 ist auf bis zu 30 Nutzer ausgelegt und bietet unter anderem Leistungsmerkmale wie Makeln, Dreierkonferenz, Rufumleitung, Heranholen von Anrufen und ein zentrales alphanumerisches Telefonbuch. …weiterlesen