Fujifilm Instax mini Link SE 1 Test

ohne Note
Sehr gut (1,2)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Farb­druck Farb­dru­cker
  • Druck­auf­lö­sung 318 dpi
  • Auto­ma­ti­scher Duplex­druck Nein  fehlt
  • Typ Ein­fa­cher Dru­cker
  • Fax Nein  fehlt
  • A3 Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Fujifilm Instax mini Link SE im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 18.06.2021 | Ausgabe: 13/2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: kurze Druckzeiten; zuverlässige Switch-Verbindung; insgesamt solide Fotoqualität; umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten; kompakte Bauweise.
    Contra: hoher Kaufpreis; kurze Akkulaufzeiten; hohe Folgekosten; mit Werkseinstellungen etwas helle und sehr kontraststarke Bilder (Nachjustierung im Menü möglich). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Fujifilm Instax mini Link SE

zu Fujifilm Instax mini Link Special Edition

  • instax Mini LINK Special Edition Smartphone Printer
  • FUJIFILM instax mini Link SE Fotodrucker Sofortdruck
  • FUJIFILM instax mini Link SE Fotodrucker Sofortdruck
  • FUJIFILM Mini Link Fotodrucker pink
  • Fujifilm Sofortbilddrucker Instax Mini Link Dusky Pink
  • Fujifilm Instax Mini Link Ash White Sofortbilddrucker 16640682
  • FUJIFILM Instax Mini Link Dusky Pink Sofortbilddrucker 107921
  • Fujifilm film Instax Mini Link NS, Digitalkamera Zubehör
  • Fujifilm Instax Mini Link Special Edition
  • Fujifilm Instax Mini Link Special Edition

Kundenmeinungen (3.926) zu Fujifilm Instax mini Link SE

4,8 Sterne

3.926 Meinungen in 1 Quelle

4,8 Sterne

3.926 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Macht digi­tale Erin­ne­run­gen ana­log

Stärken

  1. einfache Verbindung zur Nintendo Switch
  2. viele verspielte Funktionen in der App
  3. tintenloser Druck auf Zinkpapier
  4. Akku reicht für ca. 100 Fotodrucke

Schwächen

  1. hochpreisiges Papier

Fujifilm bringt mit der SE-Variante des Instax mini Link SE eine Variante des Sofortbilddruckers raus, die sich mit der Spielkonsole Nintendo Switch verbinden lässt. Auch die zugehörige App für das Smartphone erstrahlt in drei unterschiedlichen Nintendo-Styles nach Wahl. Mit der Switch-Verbindung lassen sich Screenshots aus Spielen per Knopfdruck zu Papier bringen, zum Beispiel Ihre besten Fotos aus der Safari-Simulation Pokemon Snap. Wie schon beim Modell ohne Switch-Bonus druckt man hier auf Zinkpapier, das per gezielter Erhitzung eingefärbt wird. So spart man sich zusätzliche Tinte oder Toner. Das Papier ist nicht gerade billig. Für einen Ausdruck werden ca. 80 Cent fällig. Mit einer Akkuladung sind bis zu 100 Fotodrucke drin. Das Gerät lässt sich im Gegensatz zur Switch-Konsole problemlos in der Jackentasche transportieren.

von Gregor Leichnitz

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Drucker

Datenblatt zu Fujifilm Instax mini Link SE

Eignung
Fotodrucker vorhanden
Bürodrucker fehlt
Drucken
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 318 dpi
Automatischer Duplexdruck fehlt
Funktionen
Typ Einfacher Drucker
Kopieren fehlt
Scannen fehlt
Flachbettscanner fehlt
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Duplex-ADF fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN fehlt
WLAN fehlt
USB vorhanden
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
Papiermanagement
Papierfach für Sonderformate fehlt
Format
A3 fehlt
A4 fehlt
Medienformate Filmformat: 86 x 54 mm
Abmessungen & Gewicht
Breite 9,03 cm
Tiefe 12,45 cm
Höhe 3,46 cm
Gewicht 0,209 kg
Stromverbrauch
Betrieb 3 W
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Navigationstasten fehlt
Features
Mobilität Mobiler Drucker
Ausstattung
CD/DVD-Druck fehlt
Netzwerkzugang fehlt
Pictbridge fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Fujifilm Instax mini Link Special Edition können Sie direkt beim Hersteller unter fujifilm.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf