• ohne Endnote
  • 1 Test
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 10 MP
Mehr Daten zum Produkt

Fujifilm FinePix J20 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Positiv: Viele Motiv-Programme; Klein und schlank; Gesichtserkennung.
    Negativ: Kein Bildstabilisator.“

zu Fujifilm FinePix J20

  • Fujifilm FinePix J20 Digitalkamera (10 Megapixel, 3fach opt.

Kundenmeinung (1) zu Fujifilm FinePix J20

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Sehr zufrieden

    von Alhasan Albasry
    • Vorteile: einfache Bedienung, ansprechende Optik, akzeptabler Preis
    • Nachteile: beim Video kein Zoom
    • Geeignet für: Draußen, Urlaub/Freizeit, alltäglichen Gebrauch, Anfänger, privat
    • Ich bin: Anfänger/Einsteiger

    Hi,
    ich habe die Kamera seit 3 Jahre und sie funktioniert noch ganz toll. Ich bin wirklich sehr zufrieden dazu. Die Akku ist auch in einem guten Zustand .
    Ich empfehle euch.

    LG

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

FinePix J20

Als rosa­far­be­nes Love­pack

d084e21a37Die Fuji FinePix J20 ist als sogenanntes Lovepack erhältlich – so nennt zumindest der Hersteller die Kamera, die in einem pinkfarbenem Gewand mit Täschchen und Herzchen versehen, daher kommt. Die Kameratasche passt von der Größe her genau zu der FinePix J20 und natürlich auch optisch. Sie ist ebenfalls pink und weist eine Herzprägung auf. Zu Kamera und Tasche gehört ein – natürlich farblich übereinstimmender – Schmuckanhänger und eine Speicherkarte. Sie verfügt über eine Kapazität von 2 Gigabyte, ist selbstverständlich rosa und zeigt die Inschrift ''Full Love''. Ob damit die Liebe zur Fotografie gemeint ist?

Das Fuji FinePix J20 Lovepack zielt natürlich auf Menschen, vorwiegend weiblichen Geschlechts, die Wert darauf legen, dass ihre Kamera einen echten 'Hingucker' abgibt – im doppelten Sinn des Wortes. Und die modebewussten Fotografen können sich durchaus auch preisbewusst nennen: Das Lovepack soll etwa 150 Euro kosten. Das ist so viel wie die J20 auch im schlichten schwarzen oder silbernen Design kostet (Einführungspreis).

FinePix J20

Beson­ders schmale Kamera mit 10 Mega­pi­xeln

Die Komaktkamera Fuji FinePix J20 löst in 10 Megapixel auf und besitzt einen CCD-Sensor, der 1/2,3 Zoll groß ist. Dieser eher durchschnittliche Sensor wird von Fuji beinahe flächendeckend eingesetzt. Die J20 ist besonders leicht und schmal: Sie wiegt nicht einmal 100 Gramm und misst nur 17,4 Millimeter in der Breite. Die J20 verfügt über ein Objektiv mit 3fachem optischen Zoom, der die typischen Brennweiten dieser Kameraklasse bietet (35,5 bis 106,5 Millimeter). Vor Verwacklungen schützen leider nur digitale Maßnahmen zur Bildstabilisierung – ein optomechanischer Bildstabilisator ist nicht vorhanden. Das Display der J20 ist 2,7 Zoll groß und zeigt 230.000 Bildpunkte. Damit ist das Display durchschnittlich gut aufgelöst.

Kamera erkennt selbst das Motiv

Die Fuji FinePix J20 ist eine Automatikkamera, die jede Menge Programme für die richtige Belichtung bietet, aber keine manuellen Einstellungen erlaubt. Die Gesichtserkennung verhilft zu optimierten Porträtaufnahmen, in denen bis zu sechs Gesichter perfekt belichtet und scharf gestellt werden. Mit an Bord ist auch die ''automatische Szenenerkennung''. Mit ihr erspart sich der Fotograf sämtliche Arbeit: Er muss nicht einmal das passende Programm auswählen, die Kamera erledigt das für ihn.

Die Fuji FinePix J20 ist eine ideale Begleiterin, da sie mit ihren geringen Ausmaßen in beinahe jede Tasche passt. Als reine Automatikkamera empfiehlt sie sich nicht für Fotografen, die sich künstlerisch entwickeln wollen, sondern für Menschen, die schnell und einfach zu Ergebnissen gelangen möchten.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Fujifilm FinePix J20

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 91,0 x 17,4 mm x 56,0
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Interner Speicher 20 MB
Sensor
Auflösung 10 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 100, 200, 400, 800, 1600
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 35,5mm-106,5mm
Optischer Zoom 3x
Digitaler Zoom 5,7x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Langzeit-Synchronisation
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 2.7"
Sucher-Typ Ohne
Video
Videoformate AVI
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Bildformate
  • JPEG
  • AVI
  • DPOF
  • JPEG, AVI
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 97 g

Weitere Tests & Produktwissen

Tierisch schöne Shootings

DigitalPHOTO - Der Münchner Profi-Fotograf Markus Hofmann liebt Shootings mit Tieren. ‚Models sehen neben Tieren noch schöner aus‘, sagt er. Wir haben dem Tierfotografen über die Schulter geschaut und ihn gefragt, was die Fotosessions mit den Vierbeinern so spannend macht.DigitalPhoto interviewt in Ausgabe 10/2009 den Tierfotografen Markus Hofmann und redet mit Ihm über seine Arbeit. …weiterlesen

„Der Test des Jahres“ - Kompaktkameras

fotoMAGAZIN - Aus dem riesigen Angebot an kompakten Digicams haben wir 24 besonders interessante Modelle herausgesucht. Der Trend bei den neuen Kameras geht zu immer raffinierteren ‚intelligenten‘ Automatiken, die das Fotografieren erleichtern.Testumfeld:Im Test befanden sich 24 Digitalkameras. Das Urteil lautet: 18 x „sehr gut“ und 6 x „gut“. Die Testkriterien waren Bildqualität, Geschwindigkeit, Ausstattung und Bedienung. …weiterlesen