ohne Note
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Fritschi Diamir Eagle 12 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Ultimativer Aufsteiger. Nach dem Step-In-Einstieg folgen im Aufstieg der beste Drehpunkt, die höchste Steighilfe mit einfachster Bedienung und eine einfache Umstellung auf Abfahrt. Hier sichern dynamische Backen mit hoher Rückstellkraft gegen Fehlauslösung.“

  • ohne Endnote

    48 Produkte im Test

    „Die Eagle zählt zu den besten Allround-Tourenbindungen. Sie ist einfach zu bedienen, bietet guten Gehkomfort durch den variablen Drehpunkt und hat eine innovative Harscheisen-Befestigung. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Fritschi Diamir Eagle 12

Weiterführende Informationen zum Thema Fritschi Diamir Eagle 12 können Sie direkt beim Hersteller unter fritschi.swiss finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Freiheit mit Kompromissen

Konsument - Für ausgedehnte Skitouren, bei denen der Aufstieg im Mittelpunkt steht, sind diese Produkte allerdings nicht gedacht: Weil im Vergleich zu reinen Touren-Bindungen relativ schwer, sind sie für Strecken über mehr als 300 bis 400 Höhenmeter eher ungeeignet. Beim Aufstieg hat sich die Dynafit Radical FT Z12 am besten geschlagen. Die mit 490 Euro teuerste getestete Bindung ist zugleich die leichteste und die für Touren-Fans am besten geeignete. …weiterlesen

Größere Auswahl und mehr Modelle

Bergsteiger - Bei gleichem Z-Wert sollten selbst unterschiedliche Bindungssysteme gleich auslösen. Um Skifahrer vor Fehlauslösungen bei kleineren Schlägen oder anderen Krafteinwirkungen zu bewahren, sollte die Bindung über eine möglichst große Rückstellkraft verfügen. Das messbare Energieaufnahmevermögen lässt Rückschlüsse auf die Zuverlässigkeit der Auslösungen und das Vermeiden von Fehlauslösungen zu. …weiterlesen