Franzis Photo Works Projects 3 Elements Test

(Bildbearbeitungsprogramm)
  • Gut (2,0)
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
Betriebs­sys­tem:Win 8, Win 7, Mac OS X, Win XP, Win Vista, Win 10, Win
Free­ware:Nein
Typ:Nach­be­ar­bei­tung, Foto­ef­fekte, Ein­fa­che Bild­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Franzis Photo Works Projects 3 Elements

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • Mehr Details

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Mit Photo Works Projects 3 elements machen auch Einsteiger aus Bildern der Kamera oder dem Smartphone ganz einfach und schnell hochwertige Fotos.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Franzis´ Verlag GmbH Photo Works Projects 3 Elements

  • PHOTO WORKS projects 3 elements [PC / MAC]

    Mit PHOTO Works projects 3 elements sind Sie der Regisseur! Mit einem digitalen Fotolabor und über 70 inspirierenden ,...

  • Franzis : PHOTO WORKS Elements #3 Box, 1 User, Vollversion, DE

    Franzis PHOTO WORKS Elements # 3 Lizenzform: Box, Produktfamilie: Fotografie Software, Sprache: Deutsch, Produktserie: ,...

  • Photo Works projects 3 elements PC Neu & OVP

    Photo Works projects 3 elements PC Neu & OVP

  • PHOTO WORKS projects 3 elements [PC / MAC]

    Mit PHOTO Works projects 3 elements sind Sie der Regisseur! Mit einem digitalen Fotolabor und über 70 inspirierenden ,...

Kundenmeinung (1) zu Franzis Photo Works Projects 3 Elements

1 Meinung
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Franzis Photo Works Projects 3 Elements

Betriebssystem Win XP, Mac OS X, Win 7, Win 8, Win 10, Win, Win Vista
Freeware fehlt
Typ Einfache Bildbearbeitung, Fotoeffekte, Nachbearbeitung

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

GIMP MAC LIFE 11/2012 - Ist die Einstiegshürde erst einmal genommen, zeigt sich das Programm aber von der besten Seite: Es bietet alle wichtigen Funktionen zur Bildbearbeitung und -retusche, viele Filter und Ebenen. Die optionale Einfensteroberfläche integriert die Paletten ins Hauptfenster Die neue Version 2.8.2 arbeitet aber weder schnell noch fehlerfrei: Eine Selektion ließ sich beispielsweise nicht aufheben. Und das Verschieben großer Bildbereiche ging fast unbrauchbar langsam. …weiterlesen


Gib mir Sonne DigitalPHOTO 8/2012 - Wetter nach Wunsch - was bei der Fotosafari nicht immer gelingt, soll Nature Effects 3.0 von Franzis, ursprünglich von Akvis als NatureArt entwickelt, in der Nachbearbeitung richten. Neben Sonne, Regen und Wolken sind auch Frost, Feuer und Gewitter im Angebot. Je nach Effekt nehmen Sie unterschiedliche Markierungen im Bild vor - für Wolken und Regen wird der Himmel grob ausgewählt, Blitze zieht man Linie für Linie ein, und bei der Sonne bestimmen Sie Mittelpunkt und Strahlenform per Mausklick. …weiterlesen


Freiheit für Ihre Fotos Pictures Magazin 6/2012 (Oktober/November) - Fertig war die Bildmanipulation. Der einzige Unterschied: Wofür man damals Schere, Papier, Lackdose und vor allem ein geschicktes Händchen brauchte, das wird heute mit ein paar Klicks am Computer vollführt. Anstatt Farbe oder Pappe zu gebrauchen, können wir mit Pixeln die Techniken von Bildbearbeitungsprogrammen ganz präzise auf bestimmte Bereiche beschränken. Doch welches Programm ist das richtige? Ist teuer immer zwangsläufig auch besser, oder reicht auch manchmal eine günstige Lösung? …weiterlesen