• Befriedigend 3,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Befriedigend (3,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista, Win
Freeware: Nein
Typ: Nach­be­ar­bei­tung, Pro­fes­sio­nelle Bild­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Franzis CutOut 4.0 Pro im Test der Fachmagazine

  • 3 von 5 Sternen

    Platz 5 von 5

    „Pro: sehr guter Fotobrowser; Korrektur-Werkzeuge.
    Kontra: langsame Vorschaufunktion; für gute Ergebnisse lange Einarbeitung notwendig; verhältnismäßig teuer.“

zu Franzis´ Verlag GmbH CutOut 4.0 Pro

  • Franzis CutOut 4.0, Win, Deutsch (70300-0)
  • CutOut 4.0 Pro

Datenblatt zu Franzis CutOut 4.0 Pro

Betriebssystem
  • Win
  • Win Vista
  • Win XP
  • Win 7
Freeware fehlt
Typ
  • Professionelle Bildbearbeitung
  • Nachbearbeitung

Weiterführende Informationen zum Thema Franzis CutOut 4.0 Professional können Sie direkt beim Hersteller unter franzis.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tolle Fotoeffekte per Mausklick

PCgo 11/2013 - In Zeiten digitaler Kameras werden mehr Fotos geschossen als je zuvor. Die Aufnahmen zu verbessern, ist aber eher die Ausnahme. Und das, obwohl die digitale Fotografie Dinge ermöglicht, die sonst bestenfalls Fotoprofis vorbehalten waren, weil viel Bildänderungen umständlich waren. Das ist bei Perfect Effects 4 Free anders – und wir haben die Tipps dazu. ... …weiterlesen

Software für Foto & Film

FOTOHITS 10/2013 - Der Software-Tipp von FotoHits erledigt grundlegende fotografische Aufgaben. Vier weitere Helfer übernehmen ungewöhnliche Projekte: Sie montieren, lokalisieren, entfärben und überprüfen Bilder. ...Testumfeld:FotoHits schickte 5 Bildbearbeitungsprogramme in den Ring. Endnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen

Einfach ausgewählt

DigitalPHOTO Photoshop 3/2014 - Im Test überzeugt die Live-Vorschau, die schon beim Malen der Freistellmaske das Endergebnis zeigt. Gespeichert wird das Resultat als transparentes PNG. Cut Out Pro startet mit einem übersichtlichen Fotobrowser und zeigt sich im Bearbeitungsbereich mit einer modernen, klar strukturierten Oberfläche. Die Software bietet umfangreiche Werkzeuge zum Freistellen, leider sind diese wenig intuitiv, und ohne Einarbeitungszeit erzielt man keine guten Ergebnisse. …weiterlesen

Das Bild aus Bildern

camera 3/2013 (April/Mai) - Wir können nun mit einem weißen Pinsel die Kontaktschatten ins Bild malen. So sehr wir uns beim Fotografieren auch ins Zeug legen: Die Lichtsetzung in den Einzelfotos wird nie hundertprozentig übereinstimmen. Vor allem dann, wenn wir in der Komposition Größenveränderungen vornehmen, müssen wir digital etwas nachhelfen. Wir erzeugen dazu eine neue Ebene, füllen sie mit einem fünfzig prozentigen Grau und wählen Überlagern (Ineinanderkopieren) als Füllmethode. …weiterlesen

Foto-Software: NIK Snapseed

PCgo 8/2012 - Oft scheitern Hobbyfotografen an den vielen komplizierten Funktionen von Fotoprogrammen. Snapseed von NIK Software geht deswegen einen anderen Weg. Mit übersichtlich sortierten Kategorien und Vorgaben soll jeder Anwender Bilder schnell und einfach verbessern können. Das funktioniert in der Praxis sehr gut: Dank der mitgelieferten Voreinstellungen zum Verbessern und Aufpeppen der Fotos, stellt sich schnell ein Aha-Effekt ein. …weiterlesen

Tipps & Tricks Fotografie

Macwelt 5/2012 - Top 10 der Online-Bildbearbeitung Kostenlose Online-Bildbearbeitungsprogramme nutzen Neben den klassischen Bildbearbeitungsprogrammen gibt es eine ganze Reihe kostenloser Online-Bildbearbeitungsprogramme. Meist handelt es sich um mehr oder weniger ansprechende Effekte. Aber es gibt auch Perlen im weiten Netz, die durchaus höheren Ansprüchen gerecht werden. Hier eine Auswahl interessanter Online-Bildbearbeitungsprogramme, mit denen Sie auch größere JPEG-Fotos bearbeiten können. …weiterlesen

Weniger Rauschen

COLOR FOTO 5/2011 - PictureCode Noise Ninja Pro Bundle 2.3.6 Noise Ninja zählt ebenfalls zu den Klassikern unter den Entrauschern und liegt im ewigen Wettstreit mit Neat Image. Das Plugin ist nur als Pro Bundle mit der Standalone-Version und dem Aperture-Plugin erhältlich, kostet dabei jedoch nur 62 Euro. Das 64-Bit-Plugin funktioniert wie bei der Konkurrenz nur unter Windows mit Photoshop CS4/CS5. Die Oberfläche wirkt modern, ist allerdings nicht so einfach zu bedienen wie etwa bei Noiseware. …weiterlesen

Profi-Tipps - iPhoto 09

Macwelt 5/2009 - Auch in iPhoto vergebene Orte kann iPhoto 09 direkt in den Bildinformationen speichern. Diese werden in den Exif-Daten abgelegt, Schlagworte in den IPTC-Daten. Beides sind Standards, die von allen gängigen Bildbearbeitungsprogrammen verstanden werden. Möchte man also seine mühevoll in iPhoto erstellten Bildinformationen erhalten und bei Bedarf weitergeben, sollte man Schlagwörter und Orte verwenden. …weiterlesen

Software für Mac + PC

iPadWelt 2/2014 - Testumfeld:Im Check befanden sich vier Hilfsprogramme, darunter zwei Verschlüsselungsprogramme, eine Bildbearbeitungs- und eine Dokumentenscan-Software. Es wurden Endnoten von 1,8 bis 2,4 vergeben. …weiterlesen