Befriedigend (3,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Betriebs­sys­tem: Win 7, Win XP, Win Vista, Win
Free­ware: Nein
Typ: Nach­be­ar­bei­tung, Pro­fes­sio­nelle Bild­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Franzis CutOut 4.0 Pro im Test der Fachmagazine

  • 3 von 5 Sternen

    Platz 5 von 5

    „Pro: sehr guter Fotobrowser; Korrektur-Werkzeuge.
    Kontra: langsame Vorschaufunktion; für gute Ergebnisse lange Einarbeitung notwendig; verhältnismäßig teuer.“

zu Franzis´ Verlag GmbH CutOut 4.0 Pro

  • Franzis CutOut 4.0, Win, Deutsch (70300-0)
  • CutOut 4.0 Pro

Datenblatt zu Franzis CutOut 4.0 Pro

Betriebssystem
  • Win
  • Win Vista
  • Win XP
  • Win 7
Freeware fehlt
Typ
  • Professionelle Bildbearbeitung
  • Nachbearbeitung

Weiterführende Informationen zum Thema Franzis CutOut 4.0 Professional können Sie direkt beim Hersteller unter franzis.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Software für den Mac

Macwelt - In diesem Heft stellen wir ein Programm vor, das Bildern einen Retro-Look verleiht sowie einen Betrachter für Raw-Bilder, zwei Anwendungen zur Verschlüsselung von Dateien und eine Alternativ zu Spotlight.Testumfeld:Insgesamt fünf Programme für Macs wurden geprüft. Vier erhielten die Endnote „gut“, eines wurde mit „befriedigend“ benotet. …weiterlesen

Tolle Fotoeffekte per Mausklick

PCgo - In Zeiten digitaler Kameras werden mehr Fotos geschossen als je zuvor. Die Aufnahmen zu verbessern, ist aber eher die Ausnahme. Und das, obwohl die digitale Fotografie Dinge ermöglicht, die sonst bestenfalls Fotoprofis vorbehalten waren, weil viel Bildänderungen umständlich waren. Das ist bei Perfect Effects 4 Free anders – und wir haben die Tipps dazu. ... …weiterlesen

Bildbearbeitung

segeln - Ob Horizont geraderichten, Feintuning im Pixelbereich oder Teilen von Urlaubsbildern: Software für Hobbyfotografen gibt es reichlich. Wir haben interessante Programme und Websites für Sie zusammengestellt. …weiterlesen

Software für Foto & Film

FOTOHITS - Der Software-Tipp von FotoHits erledigt grundlegende fotografische Aufgaben. Vier weitere Helfer übernehmen ungewöhnliche Projekte: Sie montieren, lokalisieren, entfärben und überprüfen Bilder. ...Testumfeld:FotoHits schickte 5 Bildbearbeitungsprogramme in den Ring. Endnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen

Einfach ausgewählt

DigitalPHOTO Photoshop - Im Test überzeugt die Live-Vorschau, die schon beim Malen der Freistellmaske das Endergebnis zeigt. Gespeichert wird das Resultat als transparentes PNG. Cut Out Pro startet mit einem übersichtlichen Fotobrowser und zeigt sich im Bearbeitungsbereich mit einer modernen, klar strukturierten Oberfläche. Die Software bietet umfangreiche Werkzeuge zum Freistellen, leider sind diese wenig intuitiv, und ohne Einarbeitungszeit erzielt man keine guten Ergebnisse. …weiterlesen

Grüße aus dem Urlaub

DigitalPHOTO - Von MMS, iMessage, Whatsapp, E-Mail und Facebook über Twitter bis hin zum Blog. Eine richtige Alternative zur Postkarte ist das aber nicht - im digitalen Rauschen gehen Online-Fotogrüße recht schnell unter, weshalb es deutlich sinnvoller ist, den klassischen Postweg zu wählen. Grundsätzlich können Sie jedes entwickelte Foto als Postkarte verschicken, also ausdrucken, beschriften, frankieren und abschicken. Wesentlich komfortabler ist jedoch die Nutzung von Online-Postkartenversanddiensten. …weiterlesen

Das Bild aus Bildern

camera - Wir können nun mit einem weißen Pinsel die Kontaktschatten ins Bild malen. So sehr wir uns beim Fotografieren auch ins Zeug legen: Die Lichtsetzung in den Einzelfotos wird nie hundertprozentig übereinstimmen. Vor allem dann, wenn wir in der Komposition Größenveränderungen vornehmen, müssen wir digital etwas nachhelfen. Wir erzeugen dazu eine neue Ebene, füllen sie mit einem fünfzig prozentigen Grau und wählen Überlagern (Ineinanderkopieren) als Füllmethode. …weiterlesen

Foto-Software: NIK Snapseed

PCgo - Oft scheitern Hobbyfotografen an den vielen komplizierten Funktionen von Fotoprogrammen. Snapseed von NIK Software geht deswegen einen anderen Weg. Mit übersichtlich sortierten Kategorien und Vorgaben soll jeder Anwender Bilder schnell und einfach verbessern können. Das funktioniert in der Praxis sehr gut: Dank der mitgelieferten Voreinstellungen zum Verbessern und Aufpeppen der Fotos, stellt sich schnell ein Aha-Effekt ein. …weiterlesen

Tipps & Tricks Fotografie

Macwelt - Top 10 der Online-Bildbearbeitung Kostenlose Online-Bildbearbeitungsprogramme nutzen Neben den klassischen Bildbearbeitungsprogrammen gibt es eine ganze Reihe kostenloser Online-Bildbearbeitungsprogramme. Meist handelt es sich um mehr oder weniger ansprechende Effekte. Aber es gibt auch Perlen im weiten Netz, die durchaus höheren Ansprüchen gerecht werden. Hier eine Auswahl interessanter Online-Bildbearbeitungsprogramme, mit denen Sie auch größere JPEG-Fotos bearbeiten können. …weiterlesen

Jade 1.2: Bildkorrektur

DigitalPHOTO - Die Ergebnisse sind gemischt: Bei manchen Fotos wirkt die Korrektur übertrieben, bei anderen macht sie kaum einen Unterschied, während die dritte Gruppe durch die Bearbeitung deutlich gewinnt. Rein subjektiv sind die Ergebnisse der Farbkorrektur von Vorschau und der von Jade ähnlich, von der zusätzlichen Scharfzeichnung bei Jade abgesehen. Die Intensität der Korrektur lässt sich aber regulieren. Zwar ist auch eine Flickr-Schaltfläche vorhanden, die im Test aber nicht funktionierte. …weiterlesen

Photoshops kleine Helfer

Macwelt - Besonders realistisch wirken die künstlichen Schatten durch ihre Ränder, die mit größerer Entfernung vom Gegenstand stärker weichgezeichnet sind. Beim Einarbeiten hilft eine Quickguide Card. Flood Das Plug-in des Herstellers Flaming Pear setzt Motive unter Wasser, in dem der Filter in einstellbarer Höhe den unteren Bereich eines Bildes überflutet. Zu justieren sind die Intensität der Wellen, die Perspektive sowie die Wasserbewegung. Das Ergebnis wirkt durchaus realistisch; …weiterlesen

PrinTao 6.4

DigitalPHOTO - Über spezifische ICC-Profile und Rendering Intents gelingen farbverbindliche Ausdrucke. PrinTao von LaserSoft Imaging bietet sich als unkomplizierte Software-Lösung an, um schnelle Designs zu kreieren, in denen Bildersammlungen präsentiert werden können, und diese komfortabel und dank des eingebetteten Farbmanagements farbverbindlich auszudrucken. Dank der verschiedenen Hilfestellungen wie Druckwarnung, Farb-Proof-Einstellungen und Templates gelingt auch Einsteigern nahezu jedes Projekt. …weiterlesen

Bildoptimierungen im Vergleich

DigitalPHOTO - Im Rahmen der technischen Möglichkeiten simuliert das deutsche Zusatzmodul das Sehen des Menschen inklusive der im Gehirn ablaufenden Anpassungsprozesse zu simulieren. Xe847 geht bei seiner Analyse von einem korrekt aufgenommenen Foto aus. Fehlbelichtete oder farbstichige Fotos lassen sich somit nicht korrigieren. Das Zusatzmodul wird in drei Varianten angeboten. Die Standard-Version (auch als Einzelprogramm erhältlich) ist eine Ein-Schritt-Optimierung. …weiterlesen

Der zweite Frühling

VIDEOAKTIV - Bedauerlich: Das HDV-Plug-in „Connect HD” von Cineform liegt nur als 14-Tage-Testversion bei. Bedienung Trotz der vielen einzelnen CDs klappt die Installation reibungslos. Die Ernüchterung kommt danach: Hat der Cutter die Version 6.0a eingespielt, darf er sich unter www. Sony.com/Mediasoftware ein 95 Megabyte großes Update auf Version 6.0b herunterladen. Vor dem Projektstart sollte er erst Aufnahmeordner und Formateinstellungen aufmerksam durchforsten. …weiterlesen

RAW-Konverter im Test - Lightroom am vielseitigsten

RAW-Konverter sind mittlerweile viel mehr als bloße Werkzeuge, um RAW-Fotos zu konvertieren oder zu sichten. Sie dienen ebenso als Bildbearbeitungssoftware und machen demzufolge ihre Aufgabe unterschiedlich gut. Grund genug für die Zeitschrift ''Macwelt'' vier verschiedene RAW-Konverter genauer zu untersuchen. Testsieger wurde das Tool von Photoshop, Lightroom 2. Es bietet die besten Funktionen und lässt sich sehr gut bedienen.

Software für Mac + PC

iPadWelt - Testumfeld:Im Check befanden sich vier Hilfsprogramme, darunter zwei Verschlüsselungsprogramme, eine Bildbearbeitungs- und eine Dokumentenscan-Software. Es wurden Endnoten von 1,8 bis 2,4 vergeben. …weiterlesen