Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Nah­feld­mo­ni­tor
Moni­tor-​Tech­nik: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Fluid Audio FX80 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    2 Produkte im Test

    Stärken: klingt sehr genau und detailliert; präzise Raumabbildung; sauber verarbeitetes MDF-Vinyl-Gehäuse; drei Eingangsbuchsen; geht nach 15 Minuten automatisch in Standby
    Schwächen: Dip-Schalter statt Regler zur Klanganpassung; leises Grundrauschen.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Fluid Audio FX80

  • Fluid Audio FX80 B-Stock
  • Fluid Audio FX80
  • Fluid Audio FX80 Einzelstück
  • Fluid Audio - FX80

Kundenmeinung (1) zu Fluid Audio FX80

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

FX80

Akti­ver, bezahl­ba­rer Koaxial-​Moni­to­ring-​Laut­spre­cher

Stärken
  1. aktiver Monitoring-Lautsprecher für den Studio-Nahfeld-Einsatz
  2. Hochtöner und Woofer mit darauf abgestimmten Class-D-Verstärkern
  3. gleichachsige Treiber-Anordnung, nahezu ideale Abstrahlcharakteristik
  4. hochklassiges DSP, EQ-Optionen, u.a. symmetrischer XLR-Eingang
Schwächen
  1. kategoriebedingt keine Kabellos-Schnittstellen

Dieses stärkere Modell - von zwei parallel vorgestellten, neuen Monitoring-Aktivboxen der Marke - bringt wie die kleinere Profi-Abhör-Lösung im Inneren eine koaxiale Anordnung von Woofer und Hochtöner mit. Was in Ihrem Studio oder Heimstudio Platz spart. Denn gemessen an der beachtlichen Leistungsfähigkeit der Konfiguration kann das Gehäuse-Design deshalb besonders kompakt ausfallen. Zugleich sorgt die spezielle Abstrahlcharakteristik in Verbindung mit der Bassreflex-Frontöffnung für erwünschte Klangeigenschaften beim Einsatz als Nahfeld-Lautsprecher und Abmisch-Helfer: Ohne Übertreibungen prägnant, insgesamt angenehm neutral. Kraft kommt von integrierten, auf das Zweiwege-System feinnervig abgestimmten Class-D-Verstärkern. Eine hochklassige DSP-Unit mit komfortablen EQ-Optionen erlaubt Ihnen die unkomplizierte Adaption an die jeweiligen Raumbedingungen, neben den gängigen unsymmetrischen Schnittstellen ist ein symmetrischer XLR-Eingang verbaut.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fluid Audio FX80

Typ Nahfeldmonitor
Monitor-Technik Aktiv
Bauweise Bassreflex
Abmessungen 254 x 295 x 340 mm
Leistung (RMS) 110 W
Gewicht 7,8 kg
Wege 2
Frequenzbereich 35 Hz - 22 kHz

Weiterführende Informationen zum Thema Fluid Audio FX80 können Sie direkt beim Hersteller unter fluidaudio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Blue Sky MediaDesk 2.1

Beat - Die Monitore aus dem Hause BlueSky bringen allesamt ein stattliches Gewicht auf die Waage. Doch genug gemeckert – Qualität hat eben nicht nur ihren – im Falle des MediaDesk 2.1 völlig angemessenen – Preis, sondern schlägt sich manchmal auch im Gewicht nieder. „Schuld“ daran ist der Subwoofer des Media-Desk-Systems, der über ein stabiles MDF-Gehäuse verfügt, das ihm neben Standfestigkeit auch eine beeindruckende Resonanz-Armut beschert. …weiterlesen